.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

NEU!!! Fritz!WLAN-USB-Stick-Treiber vom 11.01.2007

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von radi7777, 12 Jan. 2007.

  1. radi7777

    radi7777 Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2006
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. Rupert

    Rupert Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Und was hat das mit der Rubrik "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" zu tun?
    Besser wäre dieser Thread unter AVM aufgehoben.

     
  3. radi7777

    radi7777 Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2006
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Rupert

    Genau da sollte er auch hin!

    Sorry, hab den Beitrag schnell nach dem Nachtdienst geschrieben und hatte wohl "dicke Finger". :rolleyes:

    Danke für den Hinweis.

    @Mods

    Dann bitte verschieben!

    Gruß radi
     
  4. TinyRK

    TinyRK Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Noch-Student
    Ort:
    Karlsruhe
    Werde ich heute abend mal probieren.
    Die Beta oder RC fuer VISTA von AVM lief schon ohne Probleme.
     
  5. tsol

    tsol Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    leider immer noch nichts für Vista 64 :-(
     
  6. radi7777

    radi7777 Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2006
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bis jetzt läuft's ganz gut. Keine Probleme!

    Interessant finde ich auch den ECO-Modus, der auch nach Installation neu in der Software angezeigt wird:

    AVM.jpg

    Gruß radi
     
  7. Rottman

    Rottman Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 Rottman, 22 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8 Feb. 2007
    Übertragungsraten-Jojo

    Weiß man eigentlich, was der Eco-Modus macht?
    Seit ich den neuen Treiber installiert habe, verändert sich recht häufig die Übertragunsrate (54 MBit abwärts, manchmal bis runter auf 18 MBit und retour, ein richtiges Übertragungsraten-Jojo). Hat das sonst noch jemand beobachtet? Könnte das der Eco-Modus sein?
    (Fairerweise muß ich zugeben, daß ich gleichzeitig mit dem Treiber von einer 7141 auf eine 7170 gewechselt bin, die Beobachtungen mit der alten Firm also auch auf der alten Box waren).

    Gruß

    Edit: Ach ja, die Feldstärkenanzeige des Icons bleibt bei dem ganzen rauf und runter die ganze Zeit auf 4 von 5 Balken.

    Edit 2: Es war der Eco-modus. Den ausgeschaltet, bleibt die Übertragungsrate konstant bei 54 MBit.
     
  8. Thirganor

    Thirganor Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich momentan nur auf XP probiert...
    Was merkwuerdig ist, sind die antwortzeiten. Habt Ihr ne ping auf die FritzBox probiert:

    Code:
    Envoi d'une requête 'ping' sur 192.168.178.1 avec 32 octets de données :
    
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=54 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=77 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=100 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=21 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=43 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=66 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=1 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=9 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=32 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=55 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=78 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=100 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=21 ms TTL=255
    
    Statistiques Ping pour 192.168.178.1:
        Paquets : envoyés = 13, reçus = 13, perdus = 0 (perte 0%),
    Durée approximative des boucles en millisecondes :
        Minimum = 1ms, Maximum = 100ms, Moyenne = 50ms
    
    Das es ne franzoesiches OS ist, stoert aber nicht ^^.

    Mit der altere version (nicht beta, die beta war genau so) habe ich dauernd 1ms antwortzeiten.

    Hat das mit dem ECO-Modus zu tun ?

    [EDIT] Die Antwort ist JA. Ich habe den ECO-Modus deaktiviert:
    Code:
    Envoi d'une requête 'ping' sur 192.168.178.1 avec 32 octets de données :
    
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=1 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=1 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=1 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=1 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=1 ms TTL=255
    Réponse de 192.168.178.1 : octets=32 temps=3 ms TTL=255
    
    Statistiques Ping pour 192.168.178.1:
        Paquets : envoyés = 63, reçus = 63, perdus = 0 (perte 0%),
    Durée approximative des boucles en millisecondes :
        Minimum = 1ms, Maximum = 3ms, Moyenne = 1ms
    
     
  9. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Der Eco-Modus zeigt nur an, ob in der Hardware-Konfiguration des Sticks der Einergiesparmodus eingeschaltet ist, oder nicht. Also, ob der Stick immer volle Pulle sendet, oder die Sendeleistung sich anpaßt.
     
  10. Rottman

    Rottman Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Thirganor

    Ja das mit dem ping ist bei mir auch so.
    Eco-mode ein: Durchschnitt 50-60 ms.
    Eco-mode aus: Durchschnitt 1 ms.

    Schau da guck, da bleibt der Eco-mode also erstmal ausgeschaltet, die Sendeleistung des Sticks ist bei mir sowieso schon auf 20% reduziert.

    Gruß
     
  11. Oskarzwei

    Oskarzwei Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit Novize: Fullquote von Rottman (direkt darüber) gelöscht. Bitte nur das Notwendige zitieren. Hier war es absolut überflüssig]

    Wie schalte ich den Eco-Mode den an und aus ??????

    Oskarzwei:(
     
  12. meisi

    meisi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Oskarzwei.
    Um den ECO-Modus (Stromsparfunktion) Ihres FRITZ!WLAN USB Sticks zu deaktivieren und aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

    Öffnen Sie über "Start / Systemsteuerung / Leistung und Wartung / System" die "Systemeingenschaften" von Windows XP.

    Klicken Sie auf die Registerkarte "Hardware".

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "Geräte-Manager".

    Öffnen Sie im Geräte-Manager den Bereich "Netzwerkadapter" und öffnen Sie mit einem Doppelklick den Eintrag "AVM FRITZ!WLAN USB Stick".

    Die Eigenschaften des FRITZ!WALN USB Sticks werden geöffnet. Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert".

    Markieren Sie im Feld "Eigenschaft:" den Eintrag "Power Mode".

    Um den ECO-Modus zu deaktivieren, wählen Sie im Feld "Wert:" den Eintrag "Continuous Access Mode".
    Um den ECO-Modus zu aktivieren, wählen Sie im Feld "Wert:" den Eintrag "Maximum Power Save".

    Bestätigen Sie mit "OK".
    Quelle:FRITZ!WLAN STICK "Hilfe"
     
  13. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab das gar nicht, wo kann ich da abstellen?[​IMG]
     
  14. Rottman

    Rottman Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schon mal unter "Power mode" probiert?

    Gruß
     
  15. RuneB

    RuneB Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    WLAN mit neuem Treiber nach Einstecken schneller verfügbar!

    Hi!

    Nun habe ich auch 05.05.17, und ein gelöstes Problem, das nicht im Readme erwähnt ist! :cool:

    Ich hatte vorher 05.04.16 und eine Supportanfrage, die einfach mit der "Updaten!" Standardantwort beantwortet wurde (sie hatten ja recht):

    Gelöste Probleme:
    - Wenn der Rechner schnell bootet, hängt der Windowsdesktop 10-40s.
    - Nach dem (wieder-) Einstecken erscheint bei ausgeschaltetem Autoplay erstmal für eine Weile ein virtuelles CD-Laufwerk mit "pushinst.exe", erst dann startet der WLAN-Betrieb (oder sofort wenn man das Laufwerk auswirft oder pushinst.exe startet).

    Es scheint das der neue Treiber das Virtuelle Laufwerk sofort "auswirft" und beim Booten nicht mehr (ggf. vergeblich wenn Stick nicht drin) das Netz sucht bzw. dabei den Rechner blockiert.

    Ich hoffe dies hilft jemanden, der sich durch die kurze Updateliste bisher nicht zum Update entschlossen hatte... Und AVM schreibt hoffentlich so wichtige Infos in Zuknunft mit in die Release Notes im Readme. :rolleyes:
    Ich habe ihnen auf die Supportantwort ähnlich ausführlich geantwortet wie in diesem Beitrag.

    Gruß, RuneB.

    P.S. ich habe Autoplay per TweakUI ausgestellt, und nicht mit dem anderen kursierenden Registryhack ganz getötet. CD-Icons erscheinen noch und Autoplay/Autorun kann nachträglich per Kontextmenü oder Doppelklick ausgelöst werden.
    -- Dieser Beitrag darf ggf. in einen passenderes (oder eigenes) Thema kopiert werden! --
     
  16. meisi

    meisi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit Novize: Vollzitat von megabum gelöscht]
    Wie "Rottmann" schon schrieb:
    Klicke auf "Power Mode" und wähle dann ""Continuous Access Mode".
     
  17. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab auch das Problem dass beim Hochfahren Desctop für ca 1-2 min hängen bleibt.Und das ganze so lang bis die Balken grün werden. Danach gibts keine probleme.

    Kann mir jemand helfen? Ich hab sogra extra formatiert. Und nach dem installieren gleich USB stick installiert. Und das problem besteht immmer noch.

    Ich nütze Vista Ultimate 32 bit und 05.04.17 stick version
     
  18. RuneB

    RuneB Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag: Muss natuerlich 05.04.17 heissen!

    Inzwischen ist ein neuer AVM-Newsletter rausgegangen, in dem ein Artikel verlinkt ist in dem die schnellere Erkennung beim wiederreinstecken auch erwaehnt ist.

    Beim Booten haengt es bei mir unter XP nach dem Einschalten mit einer Haeufigkeit von ca. 60%, war vorher ca. 90%. Beim Reboot meistens nicht.
     
  19. Megabum

    Megabum Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @RuneB ich kriege zwar auch newsleter, aber den habe ich vorher beim formatieren angeblich gelöscht. Kannst du link zum artikel reinstellen?
     
  20. RuneB

    RuneB Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0