.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue 7170 -> bester Einstieg

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von adahmen, 29 Dez. 2006.

  1. adahmen

    adahmen Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe heute endlich meine 7170 v2 bekommen und kann nun endlich meinen alten Draytek-WLAN-Router und meine alte Telefonanlage (ISTEC) ablösen :)

    Ich habe eine 1und1-Box in schwarz bekommen, bin aber selber nicht bei 1und1 und würde die Box also gerne direkt in eine AVM umsetzen.
    Zudem habe ich gesehen, daß es seit kurz vor Weihnachten ein neues Update für die 7170 gibt.

    Nun meine Frage: Wie (und in welcher Reihenfolge) gehe ich nun am besten vor, wenn ich auf AVM umsetzen und die neueste Firmware aufspielen möchte? Ich habe schon einiges gelesen, bin mir aber im Vorgehen nicht wirklich sicher, was das Beste ist.

    Welche Firmware aktuell auf der Box ist, kann ich nicht sagen, da ich sie noch nicht angeschlossen habe. Sie ist jedoch aus November 2006.

    Viele Grüsse,
    Albert
     
  2. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    einfach mit dem tar archiv etwas höher auf avm umsetzen und die box danach recovern...dann ist auch die meldung mit dem Fremde firmware druff weg...
    danach auf die neueste firmware updaten und glücklich sein...
    ds-mod druff und nochmehr freuen
     
  3. adahmen

    adahmen Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, mit dem TAR-Archiv "Fritz als avm new.tar" aus dem ersten Beitrag von diesem Thread http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=68979
    die BOX auf AVM umsetzen,

    dann mit einer alten Firmware-Version von der mitgelieferten CD recovern (da ich die CD noch nicht installiert habe --> kann man da eine bestimmte Version auswählen?).

    Und dann per normalen Update die neueste Version einspielen ?

    Und ist dann auch die im Forum schon häufig gemeldete "Fehlermeldung" weg, oder muß ich auch das hier noch machen: http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=745121&postcount=681 ???

    Gruß Albert
     
  4. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    ne, die iss dann weg, da nach dem recover die box denkt sie hätte nen original avm box firmware vor sich...
    diese arbeit musst du dir dann wieder machen wenn du den mod drauf machst...allerdings bittet der neuste auch dafür nen patch an...*GRINS*
    also nix mehr per hand machne...
     
  5. adahmen

    adahmen Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aber die vorgehensweise von mir beschrieben ist okay, oder ?
    und welche version soll ich zum recovern nehmen ?
     
  6. jo2080

    jo2080 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    die aktuelle .25
     
  7. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Du kannst auch für das Recover die derzeit angebotene Version vom FTP-Server nehmen:
    ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7170/x_misc/deutsch
    Das ist die 29.04.15 - alternativ findest du in den Download-Paketen der Labor-Versionen teilweise neuere Recover-Versionen (29.04.29 war in einem der Labor-Archive drin).
    Danach auf die 29.04.29 aktualisieren - oder eine Labor-Firmware, wenn du die lieber haben möchtest.
     
  8. adahmen

    adahmen Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so, habe nun die ersten schritte erfolgreich hinter mir .... die fritzbox läuft und regelt meinen internet-verkehr.

    branding nach anleitung entfernt und auf neueste firmware umgestellt.
    internet geht einwandfrei und der max-speed ist deutlich höher als mit dem draytek :)

    morgen werden dann die telefone angeschlossen. ist dabei etwas zu beachten?
    da ich eine flat habe, werde ich keine ip-telefonie einstellen, sondern nur festnetz (habe einen isdn-anschluß).
    benutzen möchte ich 3 analoge anschlüsse (einen für fax) und noch einen isdn-anschluß für einen pc (den ich jedoch im normalfall gar nicht benutze).

    ist es sinnvoll, den isdn-anschluß auch an die fritz-box anzuschließen, oder direkt an den ntba (am zweiten ausgang neben der fritz-box)?

    und schonmal danke für die bisherige hilfe !

    gruß albert