Neue AVM DECT Hardware / Bewässerungsventil? HW 06.08

hardstyler.rw

Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2009
Beiträge
301
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Im DECT 300/301 Thread wurde schon vermutet, dass es sich bei der neue Hardware 06.08 um einen neuen Thermostat handelt.
Was ich aber mittlerweile aufgrund des Changelog 4.85 (Variable Bewässerungszeit) für unwahrscheinlich erachte.

Darum ein neuer Thread in dem die noch unbekannte Hardware vorab diskutiert werden kann.


http://download.avm.de/dect/0608/naut_test/info.txt

Version 4.85
· Neu: Variable Bewässerungszeit
· Neu: Batterieinfo
· Behoben: Verschobener Schaltpunkt
· Behoben: Gerät schläft u.U. bis zu 36 Stunden

Version 4.74
· Neu: Zufahren und bleiben bei geringer Batterie-Spannung
· Neu: 140 Schaltpunkte pro Woche möglich
· Verbessert: Batterie-Ausschaltschwelle auf 2,6V im Idle und 2,2V unter Last
· Verbessert: DECT-Kommunikations-Interval auf 5 Minuten gesetzt

https://download.avm.de/dect/0608/naut_test/06.08.04.85.avm.de.upd
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Ralf-Fritz

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Version 4.89
· Neu: Batteriewarnung wird übermittelt
· Verbessert: Boost Verhalten
· Verbessert: Verhalten bei Dectverlust
· Verbessert: Stand-Alone (Ohne Anmeldung) Betrieb
· Behoben: E1 wird falsch angezeigt
· Behoben: Ventil wurde mit zu wenig Kraft geschlossen
· Behoben: korrekter Batteriestand in Prozent
· Behoben: Endlose Update-Anzeige bei fehlgeschlagenen Updates
 
A

andilao

Guest
Pumpe mit Batteriebetrieb? Ich würde da eher ein Bewässerungs-Ventil vermuten.
 

hardstyler.rw

Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2009
Beiträge
301
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Ich hatte eigentlich bildlich auch eher ein Ventil im Kopf, keine Ahnung warum ich Pumpe geschrieben habe.
Eine Pumpe, so gebe ich Dir recht, wäre aufgrund vom Energieaufwand mit Batterien nicht besonders sinnvoll.
Deshalb habe ich den Titel dementsprechend angepasst.

Also eher sowas in der Art bloß mit DECT Ansteuerung über die Fritzbox
https://www.mediamarkt.de/de/product/_gardena-1883-20-flexcontrol-2252334.html?sc_src=email_2684818&rbtc=ema|pai|2019-06-04 20:00:00_snl_001_2252334||p|snl_001|&sc_llid=670542&sc_lid=127747218&sc_uid=9T4GPMDHsX&dclid=CjkKEQjw8-LnBRCBoe_N9fSVpNUBEiQAJ6JOuxrcoXQ931hVBZdThsDI3KbjQJp33ZBbZyb_FuaBL3vw_wcB
 

hardstyler.rw

Mitglied
Mitglied seit
26 Jun 2009
Beiträge
301
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
18
Es hat aber nicht jeder eine Steckdose in der Nähe des Wasserhahn.
Außerdem vefügt das Gardena nicht über einen 230V Anschluß
Und wenn man eine Gardena kauft die per integriertem Bordcomputer gesteuert wird.
Wozu sollte,man dann so ein frickelwerk zusammenbasteln.Dann wäre die DECT Steckdose bis auf die Fernauslöse Funktion doch überflüssig.
Da wäre ein einzelnes (DECT-)Ventil oder eine einzelne geschaltete Spannung keine wirkliche große Verbesserung.
Ein DECT400 ist weitgehend auch baugleich mit einem Gigaset elements button, was AVM nich davon abgehalten hat einen eigenen Schalter auf den Markt zu bringen.

Ein DECT301 hat auch andere Mitbewerber die ohne Fritzbox auskommen, die im Prinzip auch das gleiche können.
AVM dürfte es vorrangig um ein möglichst vielfältiges eigenes Ökosystem gehen,da muss es nicht zwangsläufig auf Verbesserungen gegenüber Mitbewerbern gehen.

Ein AVM Bewässerungsventil hätte aber den Vorteil,dass er eben ohne extra Gardena oder extra geschalteter DECT Steckdose auskommt.
und könnte im Gegensatz zum reinen Gardena auch über Fernauslöser übers Internet ausgelöst werden.
Man könnte so im Urlaub per Wetterbericht das Bewässerungsventil ein und ausschalten.
Auch wenn ich selber dabei ein etwas mulmiges Gefühl dabei hätte.

Eine Wetterstation Anbindung oder eventuel auch ein seperat als Einzelgerät käufliches AVM -DECT fände ich hingegen auch sehr praktisch.
Ich les momentan die Aussentemperatur vom DECT210 aus,die leider immer noch nicht auf der C5 Oberfläche angezeigt werden kann.

Meine Vorstellung von einer coolen DECT-Bewässerungssteuerung wäre 4x oder mehr geschaltete Spannung (oder vielleicht besser gleich Relais?) für 4 oder mehr Bewässerungsventile.
Auch dazu gibt es bereits Ventile,wenn auch ohne DECT Anbindung
https://www.ebay.de/itm/vidaXL-Bewasserungscomputer-Bewasserungsuhr-Kontrol-4-Schlauch-Anschlussen-3-V/292948685827?hash=item44351a3403:g:b9UAAOSwECtcqwra

Der Vorteil von AVM läge generel in der Fernauslöse Funktion.
Und eben der Übersicht in der Fritzbox alle AVM Geräte übersichtlich zu steuern.
Selbst die Batteriewarnung die per Fritzbox, DECT Telefone oder gar per Push Mail realisiert werden kann, sehe ich als kleiner Vorteil gegenüber den Mitbewerbern.
 
Zuletzt bearbeitet:

zorro0369

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
8
hallo zusammen,

genau dies habe ich mir (per zufall , unabhängig von diesem thread) für meine dachterrasse heute mittag gebaut. hatte noch einen dect200 übrig, dazu ein 1/2" magnetventil (12€), fertig ist das ganze. nun wird das ganze über berieselungsschläuche zeit gesteuert .
denke nun noch über ne feuchtemessung nach, bei der ich nen dect400 missbrauchen würde für die schaltkontakte. aber später, erstmal bin ich zufrieden so wie es funktioniert


lg zorro
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Version 4.90
· Behoben: selten auftretende Fehler behoben
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Wenn man in die FW rein schaut, steht zwar noch kein Typischer Name aber

Fritz!Dect Garten

vielleicht ist das ja schon mal ein guter Hinweis und die Typische Dect Nummer kommt erst noch ;-)
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Version 4.91
· Behoben: Fehler E1 beim schließen
· Behoben: Fehler in der Zeitschaltung
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
Version 4.93
· Neu: Countdownschaltung
· Neu: Fehler am Gerät werden via "Batteriewarnung" an die Box signalisiert (aktuell existiert kein anderer Weg)
· Verbessert: Langer Druck auf Minus beendet "Boost" und schließt das Ventil
· Verbessert: 1 und 2 Minuten zu der Auswahl der "Boost"-Zeiten hinzugefügt
· Verbessert: Details für Display, Motor und Funk
· Verbessert: Bis zu 14 Schaltungen am Tag in der Tagesanzeige
· Verbessert: Bei E3-Fehler wird zuerst eine Neu-Kalibrierung versucht
· Verbessert: Stabilitätsverbesserung
· Behoben: Mehrfaches DECT bei einer Wachphase
· Behoben: Boost schaltet beim Beenden auf "Aus", wenn keine Schalttabelle hinterlegt ist
· Behoben: Zufällige Schaltung im Gerät komplett deaktiviert (Über Box-GUI aber setzbar)
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,140
Punkte für Reaktionen
337
Punkte
83
Auf die Release-Notes (Link siehe #1) für die aktuelle Firmware-Version des in der Überschrift benannten Gerätes.
 

micha2011

Mitglied
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Aber das Ventil ist doch gar nicht von AVM!? Oder habe ich das falsch verstanden?
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
236
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
@mich2011 hast du falsch verstanden, ist von AVM HW 6.08
 

Einerwiekeinersonst

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2018
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Das ist noch nicht auf dem Markt.
Firmware wahrscheinlich beim Suchen gefunden ...
 

micha2011

Mitglied
Mitglied seit
15 Mai 2011
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also sind das hier Firmware Updates zu einem Produkt, das man nicht kaufen kann?
 

Einerwiekeinersonst

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2018
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Evtl. gibt es ein paar Probeexemplare für ausgewählte Kunden :noidea:102669
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,137
Beiträge
2,030,619
Mitglieder
351,505
Neuestes Mitglied
dwacsel