.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue Highlights bei freenet iPhone

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Christoph, 5 Aug. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Highlights bei freenet iPhone:

    - Optimierung des Softwaretelefons: jetzt mit erweiterter Ruflistenfunktion
    - 100 Freiminuten für alle Kunden, die sich bis zum 31. August für freenet iPhone freischalten lassen

    freenet.de AG/ Hamburg - Ab sofort bietet freenet.de allen an der Internet-Telefonie Interessierten ein weiteres unerlässliches Feature: die Ruflistenfunktion. Der freenet iPhone Nutzer hat somit die Möglichkeit - vergleichbar mit der Anruflistenfunktion bei einem Handy - Anrufe in Abwesenheit, gewählte Rufnummern und angenommene Anrufe einzusehen und diese direkt auszuwählen und anzurufen. Datum und Uhrzeit werden ebenfalls angezeigt. Neben der Weiterentwicklung des Softwaretelefons für freenet iPhone verlängert das Unternehmen das Angebot für Neueinsteiger: Neukunden, die sich bis zum 31. August 2004 für freenet iPhone Basic freischalten lassen, erhalten 100 Freiminuten ins nationale Festnetz.

    Über freenet iPhone

    Das Softwaretelefon freenet iPhone 1.3 für Windows 2000 und Windows XP bietet über die Erweiterung hinaus alle herkömmlichen Leistungsmerkmale von freenet iPhone: Je nach Tarif sind kostenlose* Gespräche von freenet iPhone zu freenet iPhone bzw. Gespräche in das öffentliche Telefonnetz möglich.

    Zu Beginn des Monats Juni wurde die FRITZ! Box Fon freenet.edition in den Markt eingeführt. Diese verbindet DSL-Surfen und Telefonieren über das Internet in einem einzigen Gerät. Telefonieren über das Internet ist somit mit dem herkömmlichen, auch schnurlosen Telefon möglich - und zwar ohne eingeschalteten PC. Zum gleichen Zeitpunkt schlossen sich die Netze der freenet.de AG und sipgate.de zusammen: Somit sind kostenlose Gespräche der Kunden dieser beiden Anbieter untereinander möglich. Auslandsgespräche sind ebenfalls seit Mitte Juni über freenet iPhone möglich. Im Juli erfolgte die Erweiterung des VoIP-Netzes durch die Kooperation mit SIPphone.com. Dies ermöglicht den Usern kostenlose Gespräche zu allen Anschlüssen des US-amerikanischen Anbieters.

    Alle Informationen zu freenet iPhone sowie zu den Tarifen für In- und Auslandsgespräche sind online unter www.freenetiphone.de zu finden.

    *Gilt nur für reine Internet-Gespräche, die von einem freenet iPhone zu einem anderen freenet iPhone, zu sipgate- und SIPphone.com-Anschlüssen bzw. von sipgate- oder SIPphone-Teilnehmern zu einem freenet iPhone Anschluss geführt werden. Um freenet iPhone nutzen zu können, benötigen Sie einen Online-Anschluss, für den weitere Kosten entstehen. Beim Telefonieren mit dem freenet iPhone in Verbindung mit einem zeit- und trafficabhängigen Online-Tarif können bei Überschreiten des jeweiligen Limits zusätzliche Kosten für die Telefoniezeit oder des erforderlichen Traffics (maximal 90 kbit/s) entstehen.

    Quelle: Pressemitteilung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.