Neue Hilfeseite

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es gibt bei Sipgate eine neue Hilfeseite, incl. Support für SPA-2000 und Infos zu Fax, Voicemail, neue Nummern usw.

Klasse Service, die Leute arbeiten wirklich hart und gut, um die Vorreiterstellung in D zu bekommen/zu halten! Hab übrigens in letzter Zeit weniger Klagen über Ausfälle gelesen :)

PS.: Ein link geht in diese Forum. Na wer arbeitet denn da wohl bei Sipgate?
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm... DU?!! ;)

Danke für die Hilfreichen News!
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, ganz sicher nicht! Allerdings gibt es für mich derzeit auch keine wirkliche Alternative und da so viel auf Sipgate rumgekloppt wurde (bei nicht mal 3 Monaten seit Betriebsaufnahme) ...
 

OrkUs

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2004
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
THX für die Info!

Ich bin mit SIpgate auch 1a zufrieden..hier und da mal nen kleines Verbindungsprob...aber datt wars dann. :phone:

Die meisten Probleme dich ich hatte und die SIpgate allg. in die Schuhe geschoben werden liegen und lagen am Router

Greeetz OrkUs
 

suppa

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich finde die neue Hilfeseite eine ziemliche Katastrophe.
Vor allem verstehe ich nicht, wieso sie die Grandstream Konfigurationshilfe entfernt haben. Wenn ich dran rumspiele, hätte ich gerne die Möglichkeit, die Standardkonfiguration wieder nachzuschaun. Stattdessen heißt es nur lapidar, "Ihr Adapter kommt fertig konfiguriert." Punkt. Zumindest was die Grandstream Teile angeht steht jetzt nur noch Geschwafel drin, mal abgesehen davon, dass ich gehofft hätte, dass sie endlich mal angeben, welche Ports man forwarden sollte. Ich denke, sie haben Angst, dass man ihnen die Schuld gibt, wenn die Leute rumspielen und dann was nicht funktioniert. Trotzdem ärgerlich.
 

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann schreib dir doch die Daten ab eh du daran "rumspielst" herjee...

Ausserdem iss Port forwarding nur nötig wenns sonst nicht geht!
Generell sind es die Ports 5004,5060,10000 und 30000-30005
 

OrkUs

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2004
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
- gelöscht, da in falscher Topic gepostet - :blonk:
 

suppa

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ryo, das kann ich wohl machen, aber wieso machen die sowas feines weg? :?
Ich habe da die alte Hilfeseite besser gefunden. Sicher, jetzt ist der Sipura dabei, aber dafür muss man doch nicht die guten Sachen entfernen.

Dass Port Forwarding nur notwendig ist, wenn es sonst nicht geht, ist Definitionssache. Was heißt, "nicht geht"? In der übersetzten Grandstream Anleitung werden Fehler genannt, die bei mir gelegentlich auftreten, und an denen laut Anleitung der Router schuld sein soll. Geht es bei mir jetzt also, oder nicht? Jedenfalls gibt Sipgate als Lösung nur DMZ an. Mit Port Forwarding sollte doch der gleiche Effekt zu erzielen sein. Ich verstehe nicht ganz, wieso Sipgate selbst die Ports nicht nennen will.
 

suppa

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2004
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Muss mich wohl bei Sipgate entschuldigen, es ist doch noch zu finden. :) Zwar nur beim BT und nicht beim ATA, aber das ist schließlich egal.
 

atlantis

Neuer User
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht kann ja mal jemand einen Sniffer mitlaufen lassen damit man endlich Klarheit über die Ports bekommt :idea: . Generell würde ich es auch begrüßen wenn man Port Forwarding der DMZ vorziehen würde. Aber warten wir einfach mal ab wie sich die Hilfeseiten noch gestalten werden. Jedenfalls scheint man dort einen kleinsten gemeinsamen Nenner für die diversen Router finden zu wollen...
 

OrkUs

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2004
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
was hast du denn für nen Router?

Ich hab nen ATA und auch z. T. die Probs die in der Sipgate Anleitung durch einstellen des Fons in die DMZ verschwinden sollen. Da funzte nicht. Dann hab ich endlos unterschiedliche POrt Configs ausprobiert, andere FW des Routers aufgespielt usw.. Irgendwann dacht ich ich hätt den richtigen Router FW Port Konfig Mix gefunden. Im Endeffekt wars aber nur die richtige RouterFW, denn auf einmal gings auch ohne offene Ports etc.

Andererseits muss ich seit vorhin mein Fon in die DMZ stellen damits vernünftig funzt...damit sind die Empfehlungen der Anleitung seit gerade eben nun richtig.

Man muss sich derzeit wohl noch damit abfinden, dass die Jungs von Sipgate noch hin und wieder entscheidende Änderungen vornehmen und der ein oder andere Router dann wieder rummuckt und neu eingestellt werden muss. Derzeitige Tendenz der aktuellen Änderungen ist zumindest beim DL614+ Richtung "Anleitung wirkt".

Falls Du aber nen bissken was zu Ports suchst, dann schau mal hier:

http://forum.dlink.de/topic.asp?TOPIC_ID=22542

H5 und ich haben da mal nen bissken rumprobiert...war im Endeffekt aber für die Tonne, da es auch so funzte.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,141
Beiträge
2,030,641
Mitglieder
351,513
Neuestes Mitglied
Comnovis