.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neue SIP-Version 7.4 fuer Cisco 7960 und 7940

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von muecke77, 12 März 2005.

  1. muecke77

    muecke77 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Scheinbar keine Neuerungen, sondern Problembehebungen.

    Das Einspielen war bei mir problemlos auf einem 7960 moeglich.

    - Muecke77
     
  2. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Danke für die Info!

    Mal in die Doku schauen, was genau gemacht wurde. Fehler waren in der 7.3 ja noch eine Menge drin.
    Wenn man denn eine Lizenz hätte kaufen können, könnte man sich das ja jetzt einfach runterladen und mal testen! So aber muß sich der Aufwand schon lohnen...

    Grrr...
     
  3. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    Hallo,

    schon jemand weitere Erfahrungen gemacht? Kann es sein das nach einiger Zeit die Uhrzeit oben links verschwindet?
    Ich habe gestern auf 7.4 umgestellt und heute morgen war die Zeit+Datum nicht mehr da - nach einem Reset alles i.O
     
  4. kevin79

    kevin79 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    ja... das Problem mit der Zeit habe ich leider auch... Werde wohl wieder zurück zu 7.3 downgraden...
     
  5. muecke77

    muecke77 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Uhrzeit verschwindet bei mir auch. Wenn ich dann in die Settings gehen und unter Localization etwas aendere und speichere, ist die Zeit wieder da.

    - Muecke77
     
  6. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    @muecke77

    für wie lange bleibt dann die Uhrzeit im Display?
     
  7. muecke77

    muecke77 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chaos2000

    Ich habe es nicht genau gemessen, schaetze aber etwa eine halbe Stunde.

    -Muecke77
     
  8. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    wollte ja nur wissen ob es dann für "immer" bleibt;
    ich habe erst mal auf die Version 7.3 downgraded
     
  9. kevin79

    kevin79 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    chaos2000: wie hast du das mit dem downgrade auf 7.3 gemacht? ich dachte, downgrade funktioniert seit 5.0 nicht mehr????
     
  10. muecke77

    muecke77 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem mit der Zeit ist geloest:

    in der SIPDefault.cnf folgenden Eintrag aendern oder hinzufuegen:

    sntp_mode: unicast
    time_zone: CET ; Time Zone Phone is in
    dst_offset: 1 ; Offset from Phone's time when DST is in effect
    dst_start_month: March; Month in which DST starts
    dst_start_day: "22" ; Day of month in which DST starts

    Bei mir ist die Zeit dann immer eingeblendet.

    -Muecke77
     
  11. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    @kevin79: Bei mir gab es keine Probleme im downgrade, einfach in die OS79XX.TXT wieder die PO03-07-3-00 eingetragen
     
  12. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    @muecke77
    Welche dieser Zeilen hast Du denn geändert bzw. hinzugefügt? Bei mir waren die Einträge für DST von Anfang an in der SIPDefault.cnf
    Ich habe allerdings den Tag nicht gesetzt sondern stattdessen die Woche (auf 8 für die letzte Woche des Monats)

    @chaos2000
    Bei mir wird diese Datei gar nicht mehr vom Telefon angefordert beim Neustart. Ich muß bei Upgrades (oder auch Downgrades) lediglich die Zeile
    in einer der *.cnf "einkommentieren" und nach erfolgtem Firmwareupgrade wieder "auskommentieren".
     
  13. muecke77

    muecke77 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe den sntp_mode von default auf unicast geaendert. Seit dem wird die Zeit seit mehr als 15 Stunden permanent mit der Version 7.4 angezeigt.

    -Muecke77
     
  14. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    @muecke77

    Stand da wirklich "default" drin? Das kann dann eigentlich nie funktioniert haben. Möglich waren nur unicast, multicast, anycast oder directedbroadcast.

    Ich hatte immer schon "unicast" drin und daher nie Probleme. Wenn man eine Broadcast-Variante benutzen will, muß der zugehörige ntp-Server auch auf Broadcasting eingestellt sein, damit es funktioniert. Was "anycast" in diesem Zusammenhang ist, weiß ich selbst nicht.
     
  15. muecke77

    muecke77 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @RB

    Sorry, ich hatte mich unklar ausgedrueckt:

    Ich hatte sntp_mode nicht gesetzt und damit als Default directedbroadcast gesetzt.

    -Muecke77
     
  16. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    @muecke77

    habe Deine Einstellungen auch einmal ausprobiert, jetzt wird die Zeit schon länger angezeigt - aber nicht ständig (sind ca. 18 Stunden)
     
  17. kevin79

    kevin79 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nach umstellung auf unicast bleibt die uhr bei mir permanent stehen... wunderbar :)
     
  18. antong3

    antong3 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe seit 6 Tagen die neue FW drauf. Seitdem läuft die Uhr ständig. Sie bis jetzt noch kein einziges mal verschwunden! Gut allerdings habe ich hier im LAN einen lokalen NTP-Server stehen. Vielleicht liegt es daran!

    Code:
    sntp_server: "192.168.6.9"
    sntp_mode: unicast              ; unicast, multicast, anycast, or directedbroadcast (default)
    time_zone: CET                  ; Time Zone Phone is in
    dst_offset: 1                   ; Offset from Phone's time when DST is in effect
    
     
  19. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Ich habe vorhin ein Upgrade von 7.3 auf 7.4 durchgeführt und mir das ganze mal etwas genauer angesehen. Hier eine Zusammenfassung:

    Inhalt des TFTP-Verzeichnisses
    ALso keine OS79XX.TXT! Auch die beiden anderen noch im Archiv befindlichen Dateien (P003-7-04-00.bin und P0S3-7-04-00.bin) werden nicht benötigt.

    Vorgehensweise:
    In der SIPDefault.cnf (oder auch in der SIP<MAC>.cnf, ist prinzipiell egal) muß die Zeile
    zu finden sein. Bei mir war die Zeile auskommentiert, da sie nur für Upgrades benötigt wird und im normalen Betrieb nur die Boot-Zeit verlängert. Ich habe also die Firmware-Version abgeändert und die Kommentarzeichen entfernt. Danach habe ich das Telefon neu gestartet.

    Dies hat zu folgendem Ablauf geführt:
    Zuerst hat das Cisco-Phone die Datei SIPDefault.cnf angefordert. Bei der Interpretation dieser Datei wurde die Zeile mit der Firmware-Version gefunden. Anhand dieser Zeile wird die P0S3-07-4-00.loads vom TFTP-Server angefordert. In dieser Datei findet der Universal Application Loader die Information, was (welche Dateien) zu dem Firmwarestand gehört, den er zu laden hat.

    Als nächste Datei wurde die P003-07-4-00.sbn, also die verschlüsselte Binary-Datei mit der neuen Version des Universal Application Loaders, angefordert, geladen und ins Flash installiert. Danach macht das Telefon einen erneuten Reboot.

    Nach dem Reboot wird die neue Version des Laders aktiv und fordert erstmal alle möglichen Konfigurationsdateien an. Also nicht nur für die SIP-Firmware, sondern für alle möglichen Telefon-Geschmacksrichtungen von Cisco. Daraus schließe ich, daß zu diesem Zeitpunkt die ursprüngliche SIP-Firmware in Vorbereitung auf das Upgrade bereits gelöscht wurde.

    Eine der angeforderten Dateien ist die SIPDefault.cnf, die dann auch geladen wird. Anhand des ja immer noch vorhandenen Eintrags mit der zu verwendenden Firmware-Version weiß der Lader jetzt, welches Applikations-Image gebraucht wird.

    Daher fordert er als nächste Datei die P0S3-07-4-00.sb2 an, in der das verschlüsselte Applikations-Binary enthalten ist. Der Inhalt der Datei wird dann auch ins Flash geschrieben. Darauf macht das Telefon erneut ein Reboot.

    Nach dem letzten Neustart fordert das 7960 nur noch gezielt die *.cnf-Dateien sowie ggf noch Dialplan, Klingelton, etc. an.

    Damit war das Upgrade abgeschlossen. Also auf Anhieb problemlos durchgelaufen. Durch dummen Zufall hat natürlich gerade PURtel seinen Ausfall in dem Moment gehabt, was zur Folge hatte, daß ich erstmal einen Fehler im Telefon gesucht habe, aber das war halt Pech ;-) Ansonsten hat es einwandfrei funktioniert...

    Wie gesagt, das ganze gilt für ein Upgrade von 7.x auf 7.4! Von einer älteren Version wird das Upgrade anders ablaufen. Für diesen Zweck sind die beiden *.bin dabei. Dies sind unverschlüsselte (oder besser anders kodierte) Image-Dateien, die einmal den Universal Application Loader und einmal die SIP-Applikation enthalten. Dies muß wohl so sein, da die älteren Lader-Versionen noch nicht mit den neuen verschlüsselten (signierten) Binaries umgehen konnten und daher auf dem Schlauch stehen würden :)

    Noch 'ne Anmerkung zur Uhrzeit-Einstellung: Wenn ihr Wert auf die Sommerzeit legt, dann solltet ihr diese Einstellungen mal überprüfen. Ich musste sie bei mir auch ein wenig abändern, da Anfang und Ende der Sommerzeit nicht völlig korrekt angegeben waren. Siehe meinen Beitrag ein Stückchen weiter oben...