.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

neue Wohnung: DSL Synrco FBF 7050 nicht möglich!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von your_ass, 4 Feb. 2009.

  1. your_ass

    your_ass Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 your_ass, 4 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2009
    Hallo zusammen!

    Ich bin umgezogen, hatte natürlich meine Fritz!Box 7050 WLAN mitgenommen... In der neuen Wohnung musste ich mit Schrecken feststellen, dass die FBF nicht synchronisiert!!! Hatte die Box die ganze nacht über am DSL Anschluss, aber es geht nicht.

    Zuvor hatte ich nie Probleme. Ich wohne in der Schweiz und musste die Box auf Annex A patchen. Komisch ist, im Protokoll steht, dass die Verbindung hergestellt wurde, DSL aktiv. Aber 2 millisekunden später ist die Verbindung wieder weg. Ich habe gemäss FBF eine Leitungsdämpfung von 44/27. Ist das normal?

    Habe dann die Schrottmodem Netopia/Motorola, 1mal ein USB und einmal ein LAN Modem rangehängt, nach 10sekunden war synchronisiert und Internet war da.

    Ich möchte aber meine Fritzbox beibehalten, was anderes kommt mir nicht ins Haus! Was kann ich tun? Filter vor DSL Kabel ist dran..

    Die Firmware ist ca. 1 Jahr alt, never touch a running system. Gibt es DSL Treiber mässig Gründe um ein Update einzuspielen?

    Was kann ich sonst noch tun? :-/

    Kann mir mal noch jemand verraten warum diese bescheuerten Billigmodem die Sync in 10 sec schaffen, die teure Fritzbox aber gar nicht??

    Besten Dank schonmal den Profis...

    Gruss your_ass