Neuen Computer in bestehendes Netzwerk einfügen

wonnemonster

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
ich habe folgendes Problem: ich besitze eine FritzBox7140. An dieser sind normalerweise ein PC (Betriebssystem ME) mit Fritz USB Stick und ein Notebook (Betriebssystem XP) mit USB-Stick angeschlossen. Jetzt ist mein Notebook kaputtgegangen und ich muss jetzt ein neues Notebook (Betriebssystem XP) mit WLAN in das Netzwerk einstellen. Wie mache ich das ohne das ganze Netzwerk lahmzulegen? :confused:
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

ganz einfach. gehen wir davon aus, du hast ein firsches Windows, an dessen Netzwerkeinstellungen noch niemand rumgespielt hat:

Nachdem du Windows gestartet hast, und die WLAN Karte aktiviert ist (das geht oft über eine Tastenkombination), taucht nach kurzer Zeit unten rechts die Medung auf "Es sind drahtlose Netzwerke verfügbar". Darauf klicken, dann zeigt dir Windows die Liste der WLAN Netze an. Jetzt klickst du auf den Namen deines Netzes (den du in der Fritzbox eingestellt hast). Hast du eine Verschlüsselung aktiviert (was ich hoffen will!), dann fragt Windows dich jetzt nach dem Schlüssel. Den gibst du ein. Fertig. Nach einigen Sekunden bist du im Netz.

Viele Grüße

Frank
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Kleine Ergänzung: Wenn Du an der Fritz!Box den Netzwerkschlüssel nicht geändert hast, findest Du die benötigten daten auf der Unterseite der Box.


Gruß,
Wichard
 

wonnemonster

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für die Hilfestellungen. Leider wird meine Fritzbox nicht angezeigt. Woran kann das liegen?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
SSID verborgen?
Bitte sichtbar machen. Das verbergen der SSID bedeutet eh nur:
Renne mit einem Schild über die Strasse, auf dem steht: "Ich bin unsichtbar"
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
im Fritzbox-Menü > WLan > Option "Name des Funknetzes (SSID) bekannt geben" aktiviert ? dann sollte der Name des AccessPoints so angezeigt werden, wie in der Box darüber angegeben.
Prinzipiell auch kein Problem, wenn der SSID-Name nicht angezeigt wird, dann kannst du auch manuell ein WLan-Profile auf dem neuen PC erstellen. Musst dabei eben den SSID Namen manuell eingeben (exakte schreibweise/Gross- Kleinschreibung beachten). Der Verschlüsselungskey muss ja eh eingegeben sein.
An der Fritzbox guck unter WLan >> Monitor noch nach, dass du "erstmal" den Mac-Filter deaktiviert hast, oder die MAC-Adressse des WLan Adapters manuell eingegeben hast. Um "das Verschlüsselungssystem" zu sehen, kannst du unter WLan > Sicherheit gucken, ob WEP, oder WPA(TKIP/AES) ausgewählt ist.
Wenn es so garnicht geht und vom PC die Fritzbox überhaupt nicht erkannt wird, würde ich mal einen anderen Funkkanal an der Fritzbox versuchen
 

wonnemonster

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich habe es geschafft. :rock:
 

speedy_speed

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo wonnemonster,
wonnemonster schrieb:
Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich habe es geschafft. :rock:
Und wie hast du es geschafft? Das könnte für andere, die ein ähnlich gelagertes Problem haben, hilfreich sein.

Gruß
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,866
Beiträge
2,027,512
Mitglieder
350,978
Neuestes Mitglied
thecopierguy