.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neuer Breitbandanbieter

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von Rocky512, 24 Mai 2004.

  1. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW bietet ab sofort einen Internetzugang übers TV-Kabel mit einer Downloadrate von 10 MBit/s an. Der allein im Südwesten der Republik verfügbare Tarif "HSI 10.000 Flat" enthält außerdem ein Upstream-Tempo von 2,5 MBit/s.

    Für einen monatlichen Pauschalpreis von zirka 270 Euro können rund 460.000 Haushalte in Baden-Württemberg, die an das 862-MHz-Kabel angeschlossen sind, das neue Angebot bestellen. Kabel BW berechnet eigenen Angaben zufolge keine weiteren Gebühren für den Internet-Traffic. In den Bereitstellungskosten von etwa 100 Euro ist ein passendes Kabelmodem enthalten.

    In dem Breitband-Zugang soll ebenfalls die Telefonie enthalten sein. Über zwei Leitungen kann ohne monatliche Grundgebühr telefoniert werden: im Kabelnetz von Kabel BW sind die Gespräche kostenlos, in anderen Netzen fallen Gebühren an, die etwa 25 Prozent unter denen der Deutschen Telekom liegen, teilte Kabel BW mit.

    Der Kabelnetzbetreiber bietet den Dienst zurzeit in den Regionen Ludwigsburg, Mannheim, Reutlingen und Ulm an. Anfang Juni werde mit der Ausrüstung im Großraum Karlsruhe begonnen. Bis Ende dieses Jahres sollen über 750.000 baden-württembergische Haushalte den Zugang zum Netz von Kabel BW haben.


    Quelle: http://www.chip.de/news/c_news_11842748.html
    Anbieter: http://www.kabelbw.de/index.php?id=1088&psid=9f228e01d873e7e45478822aa95f62c2
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Eieiei, 270 € sind 'ne Menge Holz... Für Geschäftskunden sicher attraktiv, aber für Privatpersonen, die man ja adressiert, wenn man von "Haushalten" spricht, wohl doch zu teuer...

    Ich zahle 44,95/ Mon. und bin sehr zufrieden mit der Anbindung. Klar, Upload kann immer gerne höher sein (habe ich gerade nun wegen des Forumsausfalls wieder gedacht ;-) ), aber an sich reicht das so aus heutiger Sicht schon wohl dicke aus.

    2 Mbit down hatten wir 2000 im Büro und damit liefen 4 Webserver und um die 15 Arbeitsplätze...
     
  3. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    auf der Seite des Anbieters gibt es aber auch verbraucherfreundliche Tarife :)