Neues Tarifpaket von sipgate hängt ISDN bei Preis und Leistung ab

Redaktion

IPPF-Reporter
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
1,888
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Neues Tarifpaket von sipgate hängt ISDN bei Preis und Leistung ab

- 'sipgate plus' mit virtueller Telefonanlage, Fax-Dienst und 1Ct/Min. für Festnetz-Gespräche
- 'sipgate plus' bietet für monatlich 3,90 Euro mehr Komfort als ISDN
- Kombination aus 'sipgate plus' und 'sipgate flat' verbilligt die Flatrate auf 6,90 Euro

Düsseldorf, 20. Juli 2006 – Ab sofort bietet sipgate ein mit ISDN vergleichbares Produkt über VoIP an – jedoch deutlich günstiger und besser ausgestattet. Der neue Tarif 'sipgate plus' stellt, im Gegensatz zu ISDN, drei Telefonanschlüsse und einen Faxanschluss über eine virtuelle Telefonanlage im Internet bereit. ISDN-typische Kosten für Freischaltung und Netzanschlussgerät entfallen bei sipgate komplett. Im Tarif enthalten ist zudem ein vollwertiger Fax-Dienst. Zusätzlich werden Telefonate in das deutsche Festnetz mit nur noch 1 Ct/Min berechnet. 'sipgate plus' kostet monatlich 3,90 Euro verbunden mit einer Mindestlaufzeit von sechs Monaten. Aufgrund seiner Netzunabhängigkeit sind sipgate sowie alle Leistungen von 'sipgate plus' an jedem DSL- und Kabel-Internet-Anschluss nutzbar.

Anders als ISDN organisiert 'sipgate plus' die tägliche Kommunikation mit drei Telefonanschlüssen und einem Faxanschluss über den DSL- oder Kabel-Internet-Zugang. Dafür steht im 'sipgate plus'-Account eine virtuelle Telefonanlage bereit, die der Kunde einfach und schnell nach seinen Anforderungen konfigurieren kann. Jedem der vier Anschlüsse ist eine Durchwahlrufnummer zugeordnet, die sich aus der Ortsrufnummer des Kunden-Accounts sowie den Endziffern 0, 1, 2 und 9 (Fax) ergibt. Im Dienst enthaltene Features wie Einzelverbindungsnachweise und Anruflisten werden dabei von sipgate getrennt nach der jeweiligen Durchwahl ausgewiesen. Pro Telefonanschluss können beliebig viele SIP-Telefone sowie über VoIP-Adapter analoge bzw. ISDN-Telefone angeschlossen werden.

Der im plus-Paket inbegriffene Fax-Dienst ermöglicht anfallenden Fax-Verkehr vollständig über sipgate abzuwickeln. Im neuen Fax-Bereich des 'sipgate plus'-Accounts können Fax-Dokumente über eine Eingabemaske erstellt oder alternativ im PDF-Format hochgeladen und versendet werden. Empfangene Faxe werden als PDF-Dokument im Kunden-Account sowie per E-Mail zugestellt. Das zum Anschluss von Faxgeräten an den VoIP-Anschluss zu berücksichtigende T.38-Protokoll wird zur Zeit von VoIP-Adaptern und -Routern nur unzureichend unterstützt. sipgate steht jedoch bereits mit verschiedenen Hardware-Herstellern zur Entwicklung einer entsprechenden Lösung in Kontakt.

Die Abrechnung von 'sipgate plus' erfolgt im Prepaid-Verfahren via EC-Lastschrift oder Kreditkarten-Abbuchung. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um einen Monat. Die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage zum Monatsende.

Buchen 'sipgate plus'-Kunden ebenfalls die neue 15-Länder-Flatrate, reduziert sich die monatliche Grundgebühr von 'sipgate flat' von 8,90 auf 6,90 Euro. Bei Abschluss von Jahresverträgen erhalten Kunden zudem Zugriff auf subventionierte VoIP-Hardware. Zur Auswahl stehen die mehrfach prämierten FRITZ!Box-Modelle Fon, Fon WLAN und Fon WLAN 7050 zu folgenden Konditionen:

- sipgate plus
FRITZ!Box Fon: 79,90 EUR
FRITZ!Box Fon WLAN: 89,90 EUR
FRITZ!Box Fon WLAN 7050: 99,90 EUR

- sipgate flat
FRITZ!Box Fon: 59,90 EUR
FRITZ!Box Fon WLAN: 79,90 EUR
FRITZ!Box Fon WLAN 7050: 89,90 EUR

- plus und flat kombiniert
FRITZ!Box Fon: 49,90 EUR
FRITZ!Box Fon WLAN: 59,90 EUR
FRITZ!Box Fon WLAN 7050: 69,90 EUR

Quelle: Pressemitteilung

Hinweis: Eine Diskussion findet bereits hier statt.

Über sipgate:
Unter der Marke „sipgate“ bietet die indigo networks GmbH seit Anfang 2004 netzunabhängige Internettelefonie für Privatkunden an. sipgate.de erlaubt kostenlose VoIP-Telefonate und steht im 'sipgate basic'-Tarif grundkostenfrei zur Verfügung (keine Anschlussgebühr, keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz). Verbindungen können aus den klassischen Telefonnetzen (Festnetz, Mobilfunk) an jedem sipgate-Anschluss aufgebaut und entgegengenommen werden. Dazu stattet sipgate jeden Kunden mit einer Rufnummer mit geografischer Vorwahl aus (1.000 Ortsnetze). Durch Zusammenschaltungen mit elf nationalen und internationalen Partnern (wie freenet.de und web.de) können sipgate-Kunden mit mehr als einer Millionen VoIP-Nutzern weltweit kostenlos telefonieren. sipgate ist ebenfalls in Großbritannien (www.sipgate.co.uk) und Österreich (www.sipgate.at) verfügbar.
 

heinz57g

Neuer User
Mitglied seit
16 Sep 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bitte nicht vergessen, dass eine ISDN anlage, wie sie oben verglichen wird, meist von kaufleuten, selbststaendigen
und kleineren betrieben verwendet wird. und gerade die schliesst SIPGATE leider ausdruecklich aus! speziell
und mehrfach erwaehnt, bei der flatrate.

selbst ein aussendienstmitarbeiter, der damit kollegen bzw sein buero anrufen moechte, duerfte dies (laut SIPGATE
hotline) nicht. bald wird dann noch auch der inhalt der gespaeche kontrolliert ... und je nach wuerze, verschieden
abgerechnet.

schade.

gruesse - heinz -
 

Tuxi

Mitglied
Mitglied seit
14 Aug 2005
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das wäre ja was, wenn die Gespräche abhören, um festzustellen, ob der gebuchte Tarif gegen die AGB verstösst.
 
V

voipfuchss

Guest
irrtum

sipgate plus ist wohl auch für businesskunden, so stehts auf der sipgate website....die flat.. alone und kombiniert mit plus.. ist nur für privatkunden...so ist es.
 

HasanGS

Neuer User
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja, aber was Zuverlässigkeit angeht, ist sipgate die Nummer 1 von unten.
 
V

voipfuchss

Guest
tja, das bedauerlich für dich, bei mir läuft es seit über einem jahr stabil.
 

Tuxi

Mitglied
Mitglied seit
14 Aug 2005
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Haben die aber klasse gelöst mit den Rufnummern. Kommt einem Anlagenanschluss nahe.Die bisherige Sipgatenummer ist erreichbar sowie die -0 bis -2.

Bye Michael
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,900
Beiträge
2,027,901
Mitglieder
351,030
Neuestes Mitglied
Testomat3000