.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Neuling hat Probleme bei der Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von neotea, 2 Juli 2004.

  1. neotea

    neotea Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo forum member!

    tja auch ich habe einmal vor asterisk zu installieren, nachdem ichs 2 mal installiert hatte (nur rein installation ohne Konfiguration) habe ich festgestellt das die festplatte defekt war : | . Also hab ichs mir jetzt mal zum eingewöhnen ein bisschen einfacher gemacht und die asterisk CD von oleix installiert. tja und danach war dann auch schluss, hab jetzt schon 3 anleitungen gelesen, englisch/ deutsche .... aber ich muss echt sagen ich versteh nur bahnhof. also erstmal müsste ich anscheind den capi treiber einrichten. davon hab ich shconmal keine ahnung was ich machen muss. und dann komm ich kein bisschen mit den config files zurecht. ich will eigentlich nur von einem PC aus über den asterisk per ISDN telefoneiren und angerufen werden können, wenn ich das soweit eingerichtet habe verstehe ich hoffentlich wie ich es anstelle mehrere PCs anrufen zu können oder einzurichten. naja sipgate und so kommt vielleicht danach... erstmal will ich nur über eine AWM fritzcard telefoneiren können. könnt ihr mir vielleicht irgendwie helfen? gibt es schon irgendwo eine beispiel konfiguration dafür? und welches software telefon is dann dann einfachste einzustellen am asterisk?!?
    ... hört sich wohl sehr nach einem linux neuling an, stimmt auch in bestimmter sicht, bisher habe ich nur gameserver eingerichtet und webserver aber mit der asterisk konfiguration komm ich überhaupt nicht klar :( :roll:
    ahh ich will mein windows wieder haben :wink:

    zu meinem system:
    PentiumI 200MHz
    AVM PCI Fritz card
    lan adapter
    linux mini distibution (asterisk CD)
     
  2. obelix

    obelix Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo neotea
    wenn Du es schaffst morgen (3.7,) Dich gegen 12 00 Uhr auf dem TS Server einzurichen, können wir das mal zusammen durchgehen. Es ist einfacher al Du glaubst.
    Denn 1. Capi wird schon Installiert. Du kannst wählen zwischen Fritz-Classic und Fritz-PCI.
    2. alles zum 1. Start ist schon vorinstalliert.

    und zum verständniss schau einfach mal im Ordner /etc/asterisk die Dateien
    capi.conf (hier hannst Du deine MSN eintragen)
    sip.conf (hier kannst Du deine SIP-Clients eintragen)
    extensions.conf (hier wird es interessant denn hier beschreibst Du wer wen wann under welcher Nummer anrufen kann.)

    aber nur mut es sind einiege Beispiele dabei.


    OBELIX
     
  3. Walde

    Walde Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe bei mir die AVM Fritz Karte ISA u. PCI erst zum laufen gebracht nach dem ich den HSax im Config von Debian abgeschaltet hatte.

    Befehl: modconf

    Danach kann man unter ISDN die Treiber deaktiviren.

    PS: unter der Letzten Position auf der Seite ... Andere Hersteller / weitere Treiber oder so. Ist der AVM Treiber zu finden

    mit den Befehlen:

    capiinnit u. capiconf oder capiconfig kann mann sich den Status der Fritz Karte anzeigen lassen.
     
  4. neotea

    neotea Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ walde
    du hast aber nicht die debian CD von oselix benutzt oder? in der anleitung für den capi treiber steht auch drin das man dena nderen erst deaktivieren soll, aber das hat obelix ja eigentlich alles shcon gemacht, glaub ich.
    andere frage, wenn ich jetzt meinen ISDN anschluss direkt ohne telefonanlage an die AVM karte anbauen will, ist das möglich oder brauch ich eine anlage mit So Bus ? oder kann ich einfach das normale ISDN kabel einstecken das ich vorher zum surfen benutzte? und wie finde ich dann die MSN heraus oder ist die dann 0 oder 1 ?
     
  5. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    ISDN anschluss = NTBA ?
    NTBA - normales ISDN-Kabel - AVM Fritz *

    MSN = die von Deiner Telekom

    TK-Anlage interner s0 - normales ISDN Kabel - AVM Fritz *
    MSN musst in TK-Anlage einstellen + /etc/asterisk/capi.conf
     
  6. neotea

    neotea Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mein problem was ist denn die MSN von der Telekom? wenn ich die rufnummern:
    818919
    818918
    818920
    habe ist dann die MSN die gesamte ISDN telefonnummer oder nur die letzten ziffern, oder alles auch mit vorwahl?
     
  7. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    genau die Nummern ohne Vorwahl. Wir reden also doch über Festnetz + NTBA ? :)
     
  8. neotea

    neotea Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja super! ich hab das erste gespräch geführt von meinem analogen anschluss über ISDN -- Asterisk -- X -lite
    hab es mit verschiedenen leuten getestet und funktionert! super!
    ... nur leider funktionert das andersherum noch nicht wenn ich mich ins festnetz einwählen will, klingelt leider das angerufene telefon am analog anschluss nicht.
    mein extensions.conf:
    [default]
    exten => 21,1,Dial(SIP/soeren)
    exten => soeren,1,Goto(21|1)
    exten => 919819,1,Goto(21|1,20,Ttr)
    exten => _.,1,Dial(Capi/@919819:${EXTEN},30,Ttr)

    es muss ja irgendwie am letzten eintrag liegen der eigentlich steuern sollte, das eingespräch aufgebaut wird. die MSN von der AVM karte ist 919819. so ists auch in der capi.conf eingetragen. was muss ich nun tun damit es funktioenren kann?
     
  9. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    nur mal so ne vermutung: Du redest vom "letzten Eintrag" ... ist das jetzt nur hier der letzte Eintrag den du gepostet hast, oder steht die
    exten => _.,1,... - Zeile auch tatsächlich als letzt in Deiner extensions.conf?
    Falls ja prüf mal nach, ob ein abschliessender Zeilenumbruch vorhanden ist und mach den ggf. mal noch rein und lade die extensions neu.
     
  10. neotea

    neotea Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, es ist ein zeilenumbruch vorhanden

    --edit--

    ich editier den beitrag einfahc mal um nicht immer einen neuen zu schreiben,
    also asterisk -cvvv sagt:

    Asterisk Ready.
    *CLI> -- Executing Dial("SIP/soeren-9815", "Capi/@919819:054044937|20|Ttr") in new stack

    meine capi.conf:
    [general]
    nationalprefix=49
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8

    [interfaces]

    msn=919819
    incomingmsn=919819
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=default



    die MSN muss ja richtig sein, es kommen ja anrufe rein (s. extensions.conf)
     
  11. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    andere Frage: was meint Asterisk denn auf der Kommandozeile, wenn Du versuchst über Capi rauszutelefonieren? Gibts ne Fehlermeldung, wenn ja welche?
    Und: stimmt die abgehende MSN die Du angegeben hast?
     
  12. neotea

    neotea Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab es leider immernoch nicht hinbekommen, muss ich diese ISDN ptp benutzen?
     
  13. Fux

    Fux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Weiß nicht, ob es daran liegt aber

    nationalprefix=49

    ist denke ich falsch. Nationalprefix ist die Vorwahl für Inlands-Ferngespräche - also in der Regel 0 nicht 49.
     
  14. obelix

    obelix Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so nach dem der Fehler via TS gefunden ist hier noch eine kurze Info.
    Der Fehler trat durch ein defektes Kabel auf.

    OBELIX