Neuling mit fragen....

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forum, wie schon gesagt ich bin ein Neuling auf diesem Gebiet.

Folgendes Problem habe ich:

Telefonsnschluss/Fritzbox 7170/Splitter/NTBA sowie einen Hauseigenen S0Bus
habe ich im Hausanschlussraum.

Nun wollte ich ein CAT Kabel vom Hausanschlussraum hoch in das Arbeitszimmer ziehen (gestaltet sich leider sehr schwer), von daher die vielleicht etwas dumme Frage, ist es möglich den Telefonanschluss(Hausanschluss) mit dem hausinternen S0 Bus zu verbinden ( um letztendlich kein neues Kabel ins Arbeitszimmer zu ziehen.

Oben im Arbeitszimmer würde ich an den S0 Bus rangehen und Splitter/NTBA Fritzbox 7170 anschliessen.

Wäre das technisch überhaupt möglich? Ich hoffe ich habe mich so ausgedrückt, das Ihr mir folgen könnt.


Gruß Schnullie
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,
ja geht! Sternverkabelung funktioniert auch bei ISDN (Cat3)

[OT] Es gibt imho keine dummen Fragen, sondern nur überflüssige![/OT] ;)

PS: Willkommen im Forum! :D
 

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Horst,

danke für die schnelle Antwort.

Leider habe ich KEINEN Sternförmigen S0 Bus sonder von einem Zimmer zum anderen durchgezogen..... heisst, da ist es nicht möglich???
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Schnullie,

wenn ich dich richtig verstanden habe, dann möchtest Du dein ankommendes Amt bis ins Arbeitstimmer verlängern und von dort beginnt dann dein ISDN-SO-Bus richtig.

mfg Holger
 

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Horst,

man man man diese Technik.... kannst Du mir kurz aufzeigen, wie ich was anschliessen muss?

Hallo Holger,

ja richtig ich möchte mein Amt (Hauswirtschaftsraum) mit dem S0 auch Hauswirtschaftsraum verbinden um kein zusätzliches CAT Kabel vom Arbeitszimmer zum HWR zu ziehen..... also Fritzbox Splitter usw. würde alles ins Arbeitszimmer kommen und nicht wie momentan im HWR.....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
@lone star: Holger kannst du bitte mal weitermachen? Ich hab einen Termin, Sorry! (Er hat den NTBA unten und will über den internen S0 hoch ins Büro)

@Schnulli
Verkabelung und Kabelfarben und Anschließen und Durchmessen, tut mir leid, aber da bin ich der Falsche. Keine Ahnung!

Vielleicht weiß lone star da mehr. Beantworte doch mal bitte seine Fragen, O.K.?
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Schnullie,

Hast Du unten im Hauswirtschaftsraum eine TAE-Dose, wo deine Amtsleitung angeschlossen ist. Wenn ja dann musst Du an diese TAE-Dose 2 Adern von deinem SO-Bus anklemmen.(Parallel zur Amtsleitung Klemme 1 und 2 in der TAE-Dose)
Oben im Arbeitszimmer wo dein SO-Bus vom Hauswirtschaftsraum ankommt, nimmst Du beiden gleichen Adern und klemmst Sie auf den Splitter Klemme a und b. (die Klemmen sind hinter einer kleinen Plastikklappe versteckt, im Splitter sind es die beiden linken Klemmen). Vom Splitter stellst Du eine Verbindung zum NTBA her entweder mit dem beiligenden Kabel vom NTBA oder mit 2 Adern und klemmst dann beidseitig die Adern direkt an. Damit wäre dann deine Amtsleitung bis ins Arbeitszimmer fertig.
Danach bräuchtest Du nur noch die FritzBox mit dem beiligenden Kabel anschließen.
Ich hoffe das war nicht allzu kompliziert, wenn doch einmal kurz melden und wir schauen dann gemeinsam nach einer leichteren Beschreibung.

mfg Holger
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Holger,

super klasse du hast mein Problem verstanden und eine gute ( auch für mich verständliche Lösung :)) ) angeboten. Muss jetzt erst einmal meine Kinder ins Bett bringen und danach wird ausprobiert... und selbstverständlich erfolgt eine Rückmeldung.

Gruss Schnullie
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alles klar - viel Glück

mfg Holger
 

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Holger, habe es versucht, aber leider hat es nicht geklappt.

folgendes habe ich gemacht:

TAE-Dose, wo deine Amtsleitung angeschlossen ist. Wenn ja dann musst Du an diese TAE-Dose 2 Adern von deinem SO-Bus anklemmen.(Parallel zur Amtsleitung Klemme 1 und 2 in der TAE-Dose)

Habe ich gemacht, habe von meinem 10 adrigen internen(hausS0)
2 Kabel (grün+braun) genommen und sie auf die Amtsleitung geklemmt.

oben im Arbeitszimmer kommt der S0 an davon das grün+braune Kabel
auf den Splitter geklemmt (a+b(linke Seite)) auch OK

vom Splitter DSL Kabel an die Fritzbox, Fritzbox an Strom
4 Kabel wo die Enddose (ISDN) mit bekegt ist blau, rot, gelb, schwarz
an S0 Bus von der Fritzbox geklemmt

LAN Kabel an PC geklemmt auch OK
jetzt die Fragen aller Fragen von meinem Gedanken müsste ja auch ein Kabel vom Splitter in den NTBA gehen ODER ??? Wenn ja, wird der TAE Stecker (schwarz) in die Mitte des Splitters gesteckt und vom Splitter in den NTBA
gesteckt? Westernstecker(mit Nase an der Seite) ???

Ich hoffe, du oder ihr habt mich verstanden???? *g*

Gruß Schnullie
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Schnullie,

ich habe Dir mal ein Bild angehängt, so müsste Die Verdrahtung aussehen.

mfg Holger

Edit: Der schwarze TAE-Stecker wird bei ISDN nicht benötigt, der ist nur für analogen Anschluß und wird dann in die Mittlere Buchse -F- beim Splitter reingesteckt.
Bei ISDN-Telefonie muss der RJ-45 Stecker natürlich in den NTBA gesteckt werden.
Der NTBA ist mit 2 Adern mit dem Splitter verbunden(siehe Bild).
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Holger,

vielen vielen Dank für deine Mühe.

Werde mir das jetzt in Ruhe ansehen und einen weiteren Bastelversuch starten.

Gruß und Danke

Schnullie alias Andreas

PS An der 1.TAE-Dose vor dem Splitter darfkein Telefon angeschlossen sein!
hast du geschrieben, wenn das doch der Fall sein sollte würden die Telefone vor dem Splitter nicht funktionieren??
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, außerdem wäre die Spannung etwas arg hoch für ein analoges Fon, da i.d.R. Analog mit ca.48 Volt DC und ISDN mit ca.90 Volt DC betrieben wird.

mfg Holger

Schließ man die A/B Ader vom Splitter zum NTBA an, dann soll es funktionieren.(Splitter La, Lb und NTBA a und b)
 

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sssoorrryyy noch einmal die Nachfrage, auch kein ISDN Telefon
darf vor dem Splitter angeschlossen sein?
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
geht garnicht - ISDN gibt es erst ab den NTBA (2Leitungen,4 Adern) aber Du kannst doch ISDN über deine Hausverkabelung zum Hauswirtschaftsraum legen, hast doch genug Adern frei.

mfg Holger
 

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Holger, so wie es aussieht bin ich wohl ein schwieriger Fall..... werde mir das noch einmal alles durch den Kopf gehen lassen und melde mich die Tage wieder.... so oder so

gruss der schwierige Fall Andreas
 

Schnullie

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Endlich es hat geklappt DANK an Holger

Hallo Holger,

nach Krankheit und ständiger Zeitmangel habe ich es heute
endlich geschafft..... und was soll ich sagen, dank Deines Bildes
habe ich es geschafft.

Manche Dinge sind so schwer und doch so einfach.

MfG
Andreas
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Andreas,

hört sich gut an, schönen Sonntag noch.

mfg Holger
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,878
Beiträge
2,027,684
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1