.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nikotel Account über IP anrufen?

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von jojo-muc, 31 Aug. 2004.

  1. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bräuchte mal Eure Hilfe. Über meinen Sipura 2000 kann ich wunderbar von meinem Nikotel-Account (Port 5060) auf den Sipgate (Port 5061) anrufen. Dazu gebe ich einfach bei den Kurzwahlnummern 1XXXXXX@XXXX.homeip.net:5061 ein. Das funktioniert prima - kann sozusagen über den Sipura von einem Anschluß auf den anderen telefonieren. ABER ich schaffe es nicht vom Sipgate-Anschluss auf Nikotel ein Gespräch zu führen. Kein klingeln - nichts. Ich versuchte schon:

    99XXXXXXXXX@calamar0.nikotel.com:5060
    benutzername@XXXX.homeip.net:5060

    woran liegt es?

    Gruß
    Joachim
     
  2. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du den Outbound Proxy aktiviert? Beide Leitungen? Nur eine Leitung?
     
  3. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Du kannst nicht folgendes tun:

    99XXXXXXXXX@calamar0.nikotel.com:5060

    Grund:
    Nikotel erfordert eine Gateway-Authentifizierung.

    Wenn der SPA das für die Kurzwahl tut, dann geht's, anderenfalls nicht.

    Sipgate fordert dies nicht.