.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

nikotel & sipura - interne anrufe

Dieses Thema im Forum "Nikotel-Störungsstelle" wurde erstellt von ganjamen, 8 Nov. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich kann mit meinem sipura 2000 mit neuester firmware seid dem update letzte woche keine internen nikotelnummern mehr über den normalen 99xxxxxxnummer weg anrufen. es kommt immer sofort besetzt zeichen.

    wenn ich aber den nikotel teilnehmer per kurzwal anrufe also z.b. nikotelname@calamar0.nikotel.com geht alles wunderbar.


    wieso funktionieren die internen nummern z.z. nicht?

    hat das was damit zu tun das die (kostenlose ;) ) rufumleitungsfunktion die ja nur einige wenige sip-hardware unterstützt abgeschaltet wurde?

    Aber das jetzt kein internen gespräche mehr funktionieren von sipura->sipura finde ich nicht gut.

    bitte nicht wieder solche bemerkungen , wie "es liegt am sipura" . schuldzuweisungen sind nicht gerade konstruktiv und helfen nicht bei der problemlösung ...
    bis vor 5 tagen funktionierte ja alles.
     
  2. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat sich der Dialplan des SPA-2000 nach dem FW Update vielleicht resetted ?

    Gruß,
    Tin
     
  3. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein hat er nicht.

    ausserdem hab das problem nicht nur ich sondern noch mindesten 4 anderen leute die auch sipura 1000/2000 benutzen ... wir können uns alle nicht mehr direkt anrufen ... nur per kurzwahl wie oben beschrieben .



    problematischer ist auch das wir uns nicht mal anrufen können , wenn wir unsere normale nikotelnummer anrufen .... das geht auch nicht


    übrigens rechnetet nikotel das dann auch noch schön zu den normalen festnetztarifen ab (wenns denn funktionieren würde) ... bei sipgate werden "interne" anrufe nicht abgerechnet.
     
  4. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    An Deiner Stelle würde ich mit dem Dialplan experimentieren (vielleicht testweise mal nur (x.) eintragen) wenn es sich nicht lösen läßt - sipura support anschreiben oder Firmware wieder downgraden. Wenn das Problem mit anderen Endgeräten oder Softphones nicht auftaucht spricht schon viel dafür zu sagen dass das Sipura "Schuld" ist.

    Wie sieht denn Dein aktueller Dialplan aus? Welche FW benutzt Du? Die 2.0.10(e) Version gibt's doch schon länger als eine Woche!

    Gruß,
    Tin
     
  5. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich benutze Die 2.0.10(e) ..

    dialplan : (<**:>[2-9]|<:49351>[1-9]xxxx.|<0:49>[1-9]xxxx.|<00:>[1-9]xxxx.|<#,:>x.)

    dank für deine gutgemeinten ratschläge, aber ich nutze das gerät mit nikotel schon seid februar 2004 und die derzeitige konfiguration wurde nicht verändert seid dieser zeit ;)

    als moderator im sipura forum glaube ich schon das nötige wissen zu haben um einen spa adapter zu konfigurieren ;)

    die ursache lässt sich leider nicht mit dem dialplan beheben ...

    einige wenige interne 7 stellige nummern von nikotelmitarbeitern lassen sich anwählen, aber eben nicht die 12 stelligen internen nummern für normale nikotel kunden
     
  6. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schreib mir doch mal Deine Nikotel-Nummer per PN - ich will das auch mal testen mit meinem SPA-2000

    Gruß,
    Tin
     
  7. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Dialplan sieht analog Deinem aus:

    (<**:>[2-9]|<:4940>[1-9]xx.|<0:49>[1-9]xxxx.|<00:>[1-9]xxxxx.|<#,:>x.)

    (Anscheinend) wichtige Einstellungen, jedenfalls hat es mit denen geklappt eben zu Dir zur internen Nikotel Nummer zu telefonieren:

    SIP Karteireiter:
    NAT support paramaters alle auf YES, STUN Enable auf NO, STUN Test enable auf NO

    Line 1
    NAT Mapping Enable & NAT Keep Alive Enable auf YES
    Use Outbound Proxy & Use OB Prox in dialog auf YES
    Use Auth ID YES

    Beim wählen dann natürlich # vor der Nummer.

    Gruß,
    Tin
     
  8. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für deinen anruf .... NAT support parameters müssen jetzt anscheinend auf YES gestellt werden .... es funktioniert wieder ;)
     
  9. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gerne, freut mich, dass es wieder funzelt :)

    Gruß,
    Tin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.