.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nikotel und Weiterleitung (302 Moved temporarily)

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von Blackvel, 5 Juni 2004.

  1. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Wenn ich eine 99-er Nummer anwähle, wird auf AccountName@nikotel weitergeleitet.
    Das ist okay soweit, d.h Adapter oder Telefon baut zur neuen Nummer AccountName@nikotel eine Verbindung auf.

    Ist es im Setup von Nikotel möglich, anstatt auf AccountName@nikotel auf eine Festnetznummer im Ausland weiterzuleiten ?

    Falls ja, wer zahlt dann hier die Gebühren ?

    Der Anrufer baut beim 302 SIP Forward eine NEUE Verbindung zum Ziel auf.

    Ist es möglich, eine 99-er Nummer bei Nikotel anzurufen die auf ein Auslandsfestnetz, 0190 oder gar Handy weitergeleitet wird ?
    Ist es in diesem Fall so, dass der ANRUFER auf die neue Weiterleitungsnummer zahlen muss (der ANRUFER baut die erneute Verbindung zum Ziel auf).

    Das Geniale ist, bei allen Adaptern (ATA, Sipura) kann man dies ja überhaupt nicht sehen wegen der Weiterleitung.

    Bitte befreit mich von meinen Sorgen :)

    Danke!

    Gruß

    Blackvel
     
  2. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,