.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nintendo Wii: WLAN Verbindung mit WPA2 nur mit kurzem Schlüssel

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von George023, 6 Jan. 2007.

  1. George023

    George023 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    #1 George023, 6 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10 Jan. 2007
    Hallo zusammen,
    ich habe aktuell das Problem, dass ich die Nintendo Wii Konsole nicht dazu bewegen kann sich mit meinem WLAN zu verbinden.
    Soweit ich bisher festgestellt habe, "mag" die Wii den bestehenden WPA2 Schlüssel nicht. Der ist 61 Zeichen lang und besteht aus Buchstaben (groß uns klein) und Zahlen. Das ist übrigens ganz schön nervig über die virtuelle Tastatur einzugeben.
    Auch wenn ich den Schlüssel mehrfach (auch von anderen) kontrolliere, bekommt die Wii keine Verbindung zum WLAN.

    Das merkwürdige ist aber, wenn ich den WPA2 Schlüssel vorübergehend auf einen kurzen Wert setze (z.B.: ABCabc123 oder XYZxyz890), dann klappt die Verbindung einwandfrei. Solange bis wieder ein "ordentlicher" Schlüssel verwendet wird.

    Den Nintendo Support habe ich schon angeschrieben, habe dort aber bisher nur die Nachricht erhalten, dass sie überlastet sind und ich mich etwas gedulden muss. :(

    Jemand eine gute Idee, was das sein kann? Ich persönlich tippe ja auf ein Software-Problem der Wii, aber das ist nur geraten.

    Gruß
    George
     
  2. old_bill

    old_bill Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 old_bill, 6 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2007
    Hallo George,

    die Wii scheint da mit der FritzBox eh etwas speziell zu sein. ;)

    Ich habe jetzt verschiedene Varianten ausprobiert, und der einzige Kanal auf dem
    es einigermassen Stabil geht ist Kanal 1, alles andere kann man leider vergessen.
    Aber zb die Konfig Seite streikt auch mit dem Opera der Wii, wenn man sie zu den
    Bookmarks hinzufügen will hängt er sich entweder auf oder geht wieder auf die Startseite zurück.
    Ich hoffe ja dass da von beiden Seiten noch etwas nachgebessert wird. :)

    BTW:
    Das scheint auch echt ein FritzBox Problem zu sein, hab jetzt schon ein paar der Teile eingerichtet
    mit anderen Herstellern, DLink etc, und da geht alles einwandfrei, von der Verbindung bis zum Konfigmenü.

    Gruß,
     
  3. George023

    George023 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Mein WLAN läuft auf Kanal 2 und wenn ich kurzfristig einen von den kurzen Schlüsseln für WPA2 verwende, klappt die Verbindung problemlos. So habe ich auch die beiden verfügbaren Updates für die Wii runtergeladen. Auch surfen mit dem Opera Browser klappt dann ziemlich gut.
    Die Admin-Web-Seite der Fritz!Box habe ich noch nicht getestet, werde ich aber zwischendurch mal machen.

    Hattest Du bei der Verbindung zu dem DLink Router auch mit so langen WPA2 Schlüsseln (mind. 60 Zeichen) gearbeitet?

    Gruß
    George
     
  4. old_bill

    old_bill Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, ich muss zugeben das ich keine 60+ Schlüssel verwendet habe.
    Allerdings ging es bei den ganzen FBs selbst ohne Schlüssel nirgends ausser auf Channel 1,
    und wie ich in anderen Foren lesen konnte ging es da nicht nur mir so. ;)

    Gruß,
     
  5. speedy_speed

    speedy_speed Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Na dann scheibe doch mal eine Mail an AVM, so das die Entwickler das Problem reproduzieren können. Eventuell kann ein Firmwareupdate das Problem beheben.

    -> http://www.avm.de/de/Service/Support/index.php

    Gruß
     
  6. George023

    George023 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Ich persönlich kann die Verbindungsprobleme mit einem anderen als Kanal 1 bei mir nicht nachvollziehen. Aber darüber gelesen habe ich speziell im Nintendo Forum auch schon. Allerdings habe ich dort noch ganz andere Sachen gelesen, die mich teilweise etwas an der Zurechnungsfähigkeit oder doch zumindest am Sachverstand der Schreiber hat zweifeln lassen.
    Vielleicht verhält sich die Fritz!Box 7170 auch etwas "kompatibler" gegenüber der Wii. Wer weiss.
    Ich bin gespannt, was der Nintendo Support antwortet, sollte er das jemals tun.

    Gruß
    George
     
  7. old_bill

    old_bill Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rein aus Neugier, was denn in dem Zusammenhang?

    Gruß,
     
  8. George023

    George023 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Vorschläge, doch die Verschlüsselung auf WEP umzustellen oder komplett zu deaktivieren. Würde ja eh nur Stress machen...
    Oder "Nimm' doch Produkt xyz. Das klappt immer problemlos...".
    Gerade beim Funknetz dürfte es für solche Vorschläge zu viele verschiedene Umstände geben. Daher werde ich mir das Nintendo Forum zumindest für technische Fragen sparen.
    Da fühle ich mich hier meistens besser aufgehoben.
     
  9. old_bill

    old_bill Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, technisch waren die dort noch nie so auf der Höhe....
     
  10. snoopy78

    snoopy78 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    wenn ich mich nicht verzählt habe ;) nutze ich WPA1/2 mit 63 zeichen und meine Wii hat die bisher immer gefressen.

    ich hatte nur das problem das ich auf der Wii genau 1 zeichen nicht gefunden hatte, aber da habe ich einfach das besagte zeichen im key geändert und seitdem läuft es :):):):)
     
  11. Heili

    Heili Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ne gute möglichkeit ist auch unverschlüsselt das zu machen, jedoch im Menü der Fritz!Box auswählen, das es keine neuen Geräte akzeptiert.

    So kann kein Fremder auf die Fritz!Box zugreifen...
     
  12. George023

    George023 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    @Heili:
    Das stimmt nur dann, wenn der "der Fremde" kein sonderlich ausgeprägtes technisches Know-How hat. Andernfalls kriegt er ziemlich problemlos raus, welche MAC-Adressen erlaubt sind und stellt eine von diesen bei sich ein.
    Also unverschlüsselt dürfte die schlechteste aller Möglichkeit sein. Vor allem wenn Du Dir die aktuelle Rechtssprechung ansiehst hast Du im Schadensfall sogar zumindest eine Teilschuld zu tragen.

    @snoopy78:
    Wie ich sehe nutzt Du keine Fritz!Box.
    Das deutet darauf hin, dass es evtl. doch Schwierigkeiten beim Zusammenspiel der beiden Geräte (Wii und FB7170) gibt. Dann werde ich wohl mal AVM Support kontaktieren.
    Das "fressen" (also Eingeben) der Zeichen war bei mir übrigens auch kein Thema. Nur die Kommunikation lief nicht ganz so wie ich mir das vorgestellt hatte.

    Gruß
    George
     
  13. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Das halte ich für ein Gerücht... nicht nur gehen dann die Daten unverschlüsselt über den Äther, man kann ja auch ein bestehendes System klonen und damit Zugriff erhalten.

    --gandalf.
     
  14. Heili

    Heili Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, aber sollte das so ein einzelhaus sein mit wenigen WLAN Usern in der Nähe dann kann man das schon waagen...
     
  15. George023

    George023 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Naja, Dein ursprünglicher Vorschlag hatte diese Einschränkung schonmal nicht. Das ist dann für technisch nicht so bewanderte Nutzer schon mehr als riskant.

    Und in meiner Wohnung empfange ich mit dem Notebook und NetStumbler insgesamt bis zu 15 verschiedene WLANs (je nach Position und Tageszeit). Und ich wohne nicht wirklich in der Großstadt.

    Also mit solchen Aussagen sollte man mehr als vorsichtig sein. Am Ende glaubt das noch jemand.

    Gruß
    George
     
  16. Heili

    Heili Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, das finde ich natürlich crass, ich wohne in der Stadt und hab grad mal 2 WLAN Netzwerke...
     
  17. George023

    George023 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Ich habe eben mal eine Anfrage an den AVM Support geschickt. Mal sehen, was die schreiben.
    Der Nintendo Support hat sich seit 02.01. nur gemeldet um mir mitzuteilen, dass es noch etwas dauert. Bin sehr beeindruckt...

    Gruß
    George
     
  18. Knighty

    Knighty Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    RLP
    Ich muss zwar dazusagen dass ich auch nur WEP verwende, aber ich habe keinerlei Probleme mit der Wii. Kanal 8, 54mbit und 93% dauerhaft. Keine Abbrüche, wunderbare Verbindung. Fritz steht im 1.OG links, Wii im EG rechts.
    Werde evtl. mal WPA testen und wieder berichten.
     
  19. Payman

    Payman Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Keine Probleme mit der Wii und der 7170

    Habe keine Probleme mit meiner Wii am der Fritz!Box 7170.
    WLAN:
    - Kanal 12
    - Modus b + g (++)
    - SSID-Broadcast "ein"
    - Verschlüsselung WPA2 AES (CCMP)
    - Keylänge 25+ Stellen
    - WMM aktiviert

    Auch beim surfen mit dem Opera habe ich noch keine Probleme feststellen Können.

    Werde demnächst auch mal einen Key mit 63 Stellen ausprobieren!
     
  20. old_bill

    old_bill Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Surfen generell tut, aber was passiert wenn du mit dem Opera "fritz.box" öffnest?
    Und du dann die FB zu den Favoriten hinzufügen willst? ;)

    Gruß,