.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

nix geht :( fritz fon ata hinter router

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von heiny, 25 Jan. 2006.

  1. heiny

    heiny Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich versuchs nun schon seit 3 monaten und kriegs nicht gebacken ...
    also mein problem:

    hier im haus steht ein server und dieser dient auch als router ... der server haengt am dsl ...

    nun versuch ich schon seit ewigkeiten aus dem netz wo ich bin (also hinter dem server) zu telefonieren .. ich hab meine fritzbox hier mit ins netzt gehaengt .. nix geht .. nun hab ich sie mal hinter einen weiteren router gehaengt ... nix geht ... mein viop provider ist freenet und das komische ist dass die software-version vom telefon ohne probleme funktioniert .. also anrufen und angerufen werden .. (also auf dem server werden bestimmt port weitergeleitet .. also UDP 5060,5061 .... die die ueberall findet) ... wie gesagt nun haengt meine fritzbox hier wieder im netz und meldet einen dns-fehler ... :( kann mir irgendjemand helfen?!?!
     
  2. aerox-r

    aerox-r Guest

    Die Frage ist, wie ist der Router/server konfiguriert. Die Fritzboxen sind sehr zickig bezüglich dem Betrieb hinter 'irgendwas', wenn noch was ähnliches nebenher läuft. Da das Konfigurationsmenü der FBFs ziemlich zu Wünschen übrig lässt (Sip-Listen-Port & Portmapping, ect.), muss man oft entweder tief in die FBF eingreifen oder den Router davor entsprechend konfiggen.
     
  3. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Werden die auch auf die IP der Box weitergeleitet?

    Was ist denn als DNS-Server in der Box eingetragen?


    Gruß,
    Wichard
     
  4. heiny

    heiny Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also momentan hab ich sie hinter dem 2.ten router haengen (wo der laptop mit der viop-software auch laeuft) und da lass ich ihm alles per dhcp zuweisen ...

    ich kann ihn aber auch direkt an den ersten router haengen ... da kriegt er dann allerdings eine feste ip und auch 2 dns-server vom provider .. .. geht jedoch beides nicht :(
     
  5. aerox-r

    aerox-r Guest

    Welche Router sind das? (Hersteller, Typ)
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Wenn Du möchtest, daß Dir geholfen wird, mußt Du uns auch schon die Fragen beantworten. Bekommt die Box per DHCP einen Nameserver zugewiesen und wenn ja, welchen? Was sind die Router für Router? (Siehe Frage von aerox-r) Werden die Ports vom 1. Router auf den 2. Router und von dort auf die Box weitergeleitet? Welche Ports genau leitest Du weiter?

    Hast Du bei der Konfiguration der Box einen STUN-Server angegeben?

    Läuft das Softphone parallel zur Box am selben Router, oder hast Du das nur "mal kurz" getestet? Welche Ports benutzt das Softphone, sofern es gleichzeitig mit der Box am selben Server läuft?
     
  7. heiny

    heiny Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok,

    also das software-voip hab ich nur "mal kurz" getestet in dem ich beim 2. router die weiterleitung der port auf eine andere ip (die vom laptop gestellt habe) ...

    der 1. router ist ein winXP rechner mit 2 netzwerkarten ... zum forwarding nimmt er die fritz!DSL software ... da habe ich die port 5060, 5061,3478, 3479
    16384-16400 UDP ... da selbe habe ich a 2. router (D-Link 514) getan ..

    die fritzBox bekommt vom dhcp server eine 192.168.0.104 fest zugewiesen da ich diese an der mac festgemacht habe .. (brauch ich ja fuer das forwarding) ..

    soo, hoffe ich habe alle frage beantwortet ;) ... aber schonmal danke fuer eure hilfe ..
     
  8. heiny

    heiny Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 heiny, 26 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Jan. 2006
    achso .. und ein stun-server(freenet.de) ist auch eingetragen (wenn ich bei anbieter: auf "andere" und nicht freenet nehme) ... als login hab ich meinen freenet-login angegeben und telefonnummer halt die komplette telefonnummer mit vorwahl usw..