Nokia E60 mit Freenet iphone nutzen

proint

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen :)

habe mir das Nokia E60 zugeleget und möchte hauptsächlich VOIP nutzen mit Freenet iphone.
Wo kann ich die Konfigurationsdaten erhalten? Mit sipgate geht es ohne probleme.
Würde mich freunen wen einer mir die daten mailen könnte.

Gruss aus Aachen
 
Zuletzt bearbeitet:

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
549
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
.......

Hallo,

gibt es denn diesbezüglich schon etwas?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

proint

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider noch nichts :)
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude, ...........und auch @mattberlin
sollte doch auch funktionieren.
Klicke mal in meiner signatur auf "VoIP" und versuche die entsprechenden Schritte nachzubilden.
Anstatt "1&1" solltest du natürlich die Daten aus dieser Info benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mazze79

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe es auf meinem Nokia E60 auch schon seit langer Zeit versucht.
Bin diversen Aneitungen gefolgt. Nichts hat funktioniert. Bei Sipgate geht es auch bei mir problemlos. Es gibt aber eine Methode mit Umweg.
Lade dir Fring herunter unter www.fring.com
Dort kannst du unter Sip Accounts auch einen freenet Account einrichten.
Beachte bitte folgendes:
1. Verwende eine FreenetRufnummer die nirgends sonst (also auch nciht in der Fritzbox) aktiv ist, denn es ist immer nur eine Anmeldung möglich pro Rufnummer
Richte dir, wenn du bisher nur eine Nummer hast, online in der Kundenbetreuung noch eine weitere Rufnummer ein. (Diese ist in der Regel innerhalb von 30 Minuten nutzbar).

2. Achte auf die Login Daten. Der Benutzername für die 1. Rufnummer ist dein freenet-Hauptbenutzername also z.b. max.mustermann5 (ohne @freenet.de)
Ab der zweiten Rufnummer ist jeweils die Rufnummer inkl. Vorwahl als Benutzername zu nehmen.

Viel Erfolg
 

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
549
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,

dies kann ich so nicht bestätigen. Insbesondere mit Fring funktioniert es, wenn mehre Clienten an einer Nr. angemeldet sind (Fring und Fritz!Box). Dies ist ja u.a. auch der Sinn, dass man auch seiner normalen Festnetznummer erreichbar ist.
Nur mit dem Nokia-Clienten gibt es oft Probleme. Meist läuft es aber.

Des Weiteren hat Fring einen großen Nachteil. Es kann sich entweder nur zu WLANS oder Datenverbindungen verbinden. Die VPN-Verbindung, die im Handy auch unter Ziele-->Internet ist, wird von Fring nicht angezeigt.
 

mazze79

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Stimmt,

mit Fring funktioniert dies wirklich. Es geht aber nicht immer.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,083
Neuestes Mitglied
deckling