.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nokia N80 Internet Edition -> für VoIP über WLAN sinnvoll nutzbar?

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von franzose, 29 Jan. 2007.

  1. franzose

    franzose Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Munich
    #1 franzose, 29 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30 Jan. 2007
    Moin,

    mal eine kleine Frage an alle, die bereits mit den N80ie über WLAN VoIP nutzen:

    Ist diese Kombination sinnvoll nutzbar? Wie sieht es mit Sprachqualität und Ausdauer aus? Mir kommt es vor allem auf Nutzererfahrungen an, also nicht, ob und wie das theoretisch aussieht. Leider habe ich dazu im Forum konkret noch nichts gefunden...

    Welche besseren Alternativen aus Mobiltelefon und WLAN VoIP-Telefon gibt es sonst noch?

    Danke und Gruß,
     
  2. Dasie

    Dasie Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    zum Thema Sprachqualität kann ich dir sagen, dass diese bei mir sehr gut ist! Kein erhöhtes Echo, rauschen etc.. Finde persönlich keinen Unterschied zum Voip via Festnetz. Auch eingehende und ausgehende Gespräche funktionieren einwandfrei. Jedoch nur bei freenet, bei 1und1 hatte ich oft Probleme mit eingehenden Anrufen. Liegt aber wohl an 1und1. Auch das Verbinden mit offenen WLAN's geht bei mir einwandfrei. Lediglich an der Uni geht es bei mir nicht, da dort wohl ein paar Ports gesperrt sind.

    Die Ausdauer hängt natürlich je nach Nutzung ab und da ist das N80 leider nicht so toll (Wie bei allen S60 Telefonen). Im GSM Modus (kein UMTS), ca. 10 min Telefonieren, ca. 5-10 SMS, ca. 10 min WLAN, hält bei mir der Akku 2-3 Tage. Je nachdem wie du Voip nutzen willst, sinkt die Dauer dementsprechend.

    Da ich VOIP nur selten nutze, kann ich die leider nicht mehr sagen. Hoffe ich konnte dir einen kleinen Anhaltspunkt geben.

    gruß, dasie
     
  3. franzose

    franzose Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Munich
    #3 franzose, 30 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31 Jan. 2007
    Ja, danke. Ich wollte das Telefon halt dazu benutzen, mein defektes Schnurloses zu Hause zu ersetzen. So hätte ich nur noch ein Telefon sowohl für Mobiltelefonie und Festnetz(voip)-Telefonie. Daher wäre bei mir die VoIP-Nutzung schon höher...

    Mich würde auch interessieren, ob man mit dem Gerät Video calls über SIP (Asterisk) führen kann?
     
  4. Tommyt

    Tommyt Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    n80i

    hallo,

    also ich bin mit der sip-funktion des n80i super zufrieden.
    hatte auch erst ein paar probleme, waren aber ne combi aus router/firewall und 1und1. die sprachqualität ist bei mir wie festnetz.
    besonders gut ist halt, das man keine zusätzliche software braucht, die im hintergrund läuft, sondern in die telefonfunktion des handy voll integriert ist.
    so kann ich jedesmal wählen ob voip oder mobil, je nach geschmack.
    wlan frisst natürlich zusätzlich strom und das geht klar zu lasten der betriebsdauer. habe bei mir zu hause die wlan-config von automatisch auf manuell gestellt und die sendeleistung von 100mw auf 10 mw reduziert, reicht vollkommen zu hause und hatte keinerlei verbindungsprobleme und die akkulaufzeit erhöht sich natürlich erheblich.

    fazit: für mich neben voip und navi und den normalen anderen funktionen die eierlegende wollmilchsau.

    gruss thomas
     
  5. astein

    astein Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Insgesamt bin auch ich zufrieden mit dem VoIP-Funktion des N80IE. Probleme hatte ich gelegentlich beim anrufen von Genion-Festnetznummern, häufig klingelte das angerufene Telefon, die Leitung blieb jedoch tot.
    Auch ist die WLAN-Reichweite des N80 sicherlich nicht hervorragend, sie ist deutlich kleiner als bei meinem Notebook. Je nach Vorliebe ist auch die fehlende Rufnummernunterdrückung ein Problem, vielleicht wird das aber auch mit der nächsten Firmware nachgebessert. Bei der Sprachqualität habe ich gemischte Erfahrung, teilweise lag sie schon merklich unter der Qualiät von VoIP mit der FBF.

    Wenn du planst, die VoIP-Funktion als Festnetzersatz zu nutzen, möchtest du vermutlich ja auch immer erreichbar sein. Das würde bedeuten, dass du ständig im WLAN eingebucht sein müsstest. Bei tagsüber immer eingeschaltetem WLAN solltest du jedoch nicht damit rechnen einen Tag mit einer Akkuladung zu überstehen, hier würde sich evtl ein Tischlader anbieten, damit du ständig nachladen kannst.

    Als wirklichen Ersatz kommt vielleicht eher dieses Twintel in Frage, das inzwischen bei Arcor und anderen angeboten wird. Persönliche Erfahrung habe ich damit nicht, die Tatsache, dass es bei einigen großen Anbietern im Programm ist lässt mich jedoch vermuten, dass das Gerät ausgereift ist.

    Zur Asterisk-Verbindung habe ich keine Erfahrung, das Videotelefonie über IP derzeit mit dem N80IE möglich ist möchte ich jedoch ausschließen.
     
  6. franzose

    franzose Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Munich
    Erst einmal danke für die Erfahrungsberichte! Mir stellen sich dort noch einige Fragen, ich möchte das N80i nämlich nur einsetzen, wenn ich zu Hause oder on-the-move bin und über WLAN telefonieren will. Für den ständigen Einsatz steht dort noch ein "normales" Telefon zur Verfügung.

    Deswegen noch ein paar Fragen:

    1) Wie lange kann ich über VoIP maximal telefonieren, sprich, was ist die maximale Gesprächsdauer?

    2) Wie kommt das Gerät mit Roaming in einem WDS-Netz zurecht?

    3) Was mich an dem Gerät noch stört, ist die langsame Oberfläche. Hat das einen Einfluss auf die Nutzbarkeit, vor allem Dreierkonferenz, Makeln etc.?

    4) Ich habe gelesen, dass das Sliderverhalten (Klappe zu -> Anruf auflegen) nicht verändert werden kann, ist das richtig?

    5) Kann man das Gerät automatisch in WLANs einloggen lassen? Können die Anrufe danach so konfiguriert werden, dass diese automatisch über VoIP gehen?

    Das mit der fehlenden Videotelefonie über VoIP ist echt schade, hat es schon wer ausprobiert oder eine definitive Aussage von Nokia?

    Danke für eure Hilfe,
     
  7. Tommyt

    Tommyt Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    zu 1) keine ahnung, hab ich noch nicht ausgetestet
    zu 2) auch eine gute frage, hat sich mir noch nicht gestellt
    zu 3) hat mich in der bedienung noch nicht behindert
    zu 4) wüsste auch nicht wo...
    zu 5) ja kann man. man kann voip novh vor mobilnetz priorisieren oder umgekehrt, je nach geschmack.

    videotelefonie, seufz: ja man kann leider nicht alles haben, insgesamt hat mich es aber überzeugt.
    ein wenig störend ist, dass man wlan nicht komplett ausschalten kann, auser im offline-modus, aber sobald mobil an, geht auch w-lan an und sucht ein netz.
    ich habe wlan so konfiguriert, dass er bei mir statt jede minute nur alle 10 minuten sucht und hab wie gesagt die sendeleistung von 100 auf 10mw reduziert, so dass die akkulaufzeit nicht mehr beeinträchtigt wird.
    die sprachqualitätdes sip-clients is hervorragend. ich hab die gleich arie auch schon auf ppc ausprobiert mit unterschiedlichen sip-clients, das war bei weitem nicht so gut. wenn die sprachqualität nicht so gut ist, wie oben von jemand erwähnt, kann das dann nur noch am sip-provider oder der dsl-leitung/router liegen.

    gruss
    thomas
     
  8. franzose

    franzose Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Munich
    Kann man denn auch festlegen, dass er keine ungeschützten APs nutzen soll und eine Reihenfolge bevorzugter APs angeben?

    Hat schon einmal jemand bei Nokia angefragt, ob es ein Update geben wird, bei dem man dann WLAN abschalten kann?

    Bringt es noch etwas, zusätzlich zu den von dir genannten Maßnahmen, den WMM-Modus im Router einzuschalten? Ein anderer Nutzer hatte hier ja so etwas geschrieben.
     
  9. umitTUM

    umitTUM Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    N80 via Wlan mit freecalls etc.

    also ich will euch alle erst mal als neuliger begrüssen
    nur zu meinem Fragen

    ich habe vor ein N80 oder höherer der wlan verbindun hat zu kaufen.

    aber die frage ist kann man bei diesem handys VoIP programme wie z.B internnetcalls oder freecalls laufen lassen.
    und über diese Programme telefonieren kann ?

    kann jemand mein fragen antworten?
    ach ja vielleicht handys mit windows Mobile betriebssystem kann diese programme laufen?

    danke
     
  10. Dasie

    Dasie Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    Du brauchst keine speraten Voip Programme, dass ist im N80IE integriert, im jedoch N80 nicht wirklich. Zu WM kann ich dir nichts sagen, keine Ahnung ob es da schon Geräte gibt, die SIP unerstützen...

    Gruß, dasie
     
  11. umitTUM

    umitTUM Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke

    ja aber wie geht das denn ?

    weil im Laptop ohne diese Programm kann ich nicht telefonieren.
    also du meinst man muss halt nur richtige eitstellungen erwischen oder ?


    aber es ist mir immer noch irgendwie unklar

    hast du schon mal diese (internetcalls oder freecalls) benuzt meinst du es geht also schon auf handy ?

    danke nochmals
     
  12. Dasie

    Dasie Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Bayern
    #12 Dasie, 5 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2007
    Ja, so ist es! Das N80IE braucht keine Fremdsoftware. Natürlich musst du aber bei irgendeinem SIP Anbieter einen Account haben. Definitiv kann ich sagen, dass es bei
    • 1und1
    • freenet
    • strato (?)
    • gmx (?)
    • t-online
    • sipgate

    geht! Da kannst du telefonieren wohin du willst. Andere Anbieter gehen bestimmt auch, aber da musst du einfach ein wenig googeln. AFAIK soll es bald eine Skype Version (die musst du allerdings installieren) für's N80(IE) geben, falls dir das lieber ist...

    gruß, dasie
     
  13. daelch

    daelch Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mainz
    Diese Skype Version gibt es bereits:

    www.fring.com

    Funktioniert auf meinem E60 recht ordentlich.

    Gruß
     
  14. kosl

    kosl Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also gmx und strato gehen nicht unbedingt - zumindest bei mir klappt es nur mit sipgate.