Normales PC-DVD Laufwerk in Standalone-DVD-Player einbauen

Juscho

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2007
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

da hier viele Technik-Freaks sind stell ich mal eine Frage zu einem DVD-Player. Mein Laufwerk im DVD-Player ist defekt, habs ausgebaut. Am Mainboard ist so ein Flachbandkabel dran statt einem IDE-Kabel wie ich es bisher von Festplatten / DVD-laufwerken kannte.

Wie verbinde ich ein normales DVD/CD-Laufwerk mit der Hauptplatine? Gibts da Adapter? Bei dem DVD-Player handelt es sich um DK-Digital DVD-585.

Bild vom Mainboard:
3570mb.jpg


Der Anschluss wo vorher das DVD-Laufwerk dran war befindet sich links oben.

Das Kabel sieht so aus:
170472_0_x.jpg
 
glaube nich das es geht..dvd laufwerke haben andere anschlüsse,vielleicht mit modifizierung...
 
hallo,

grundsätzlich geht es, ich habe mal vor jahren mein Grundig GDV 130 mit einem Toshiba SD-M 1712 DVD-Laufwerk modifiziert, allerdings ist im GDV 130 ein Atapianschlusses (wie im PC) vorhanden. Außerdem gibt es für dieses Laufwerk eine gepachte firmware, mit der die geschwindigkeit gedrosselt wird.
sonst wird so ein computerlaufwerk beim film gucken viel zu laut.

du wirst ehr hier fündig:

http://www.dv-rec.de/

http://www.dvdboard.de/forum/

allerdings bei deinem anschluß sehe ich schwarz :(
 
Ist es nicht auch so das die Kontrolle des DVD-Laufwerks vom Mainboard des Players übernommen wird? Das eigentliche Laufwerk ist doch nur eine dumme Einheit ohne Prozessoren.

Daher müsste man die Leseeinheit des PC-DVD-Laufwerks (ohne Platine) direkt mit dem Mainboard des Players verbinden. Und da denke ich gibt es 1. verschiedene Kabelbelegungen und 2. wird die Firmware des Boards sicher nicht mit deiner PC-Leseeinheit zusammenpassen.

Also --> Kauf dir nen neuen Player, das wird günstiger ;)
 

Statistik des Forums

Themen
244,850
Beiträge
2,219,494
Mitglieder
371,556
Neuestes Mitglied
kkaauugg
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.