Notruf Problem

Pavel

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibt es schon von einem Provider eine Lösung des Notrufproblems? Ich weiß man soll ein Handy dabei haben aber vielleicht gibt es ja schon ein Anbieter wo man es auch einfach per VoIP machen.

greetings Pavel
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beim Notruf wirst Du immer automatisch zur nächstgelegenen Zentrale aufgeschalten, auch bei Notruf via Handy. Bei Notruf über VoIP weiss ja niemand wo Du bist, weil das technisch nicht feststellbar ist, du kommst halt mit irgendeiner IP beim Provider an.
 

maschimaen

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2004
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
geht nicht Notruf mit Vorwahl?

Also: Vorwahl + 110
 

Malte.

Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2004
Beiträge
656
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das könnte gehen, sofern nicht einem Vorwahl-Bereich mehrere Notruf-Leitstellen existieren. Ich könnte mir vorstellen, dass man in großen Städten mehrere hat, die z.B. für unterschiedliche Stadtteile zuständig sind. Bei normalem Festnetz könnte ich ja zuordnen, in welchem Stadtteil der Anschluss liegt, bei Handy über die Funkzelle.
Außerdem müsste Dein VoIP-Provider das Umsetzen und Weiterleiten an die richtige Notrufnummer erledigen.

Wenn man nicht ständig mit seinem VoIP-Telefon/-Adapter durch die Gegend reist, könnte man sich doch einmal informieren, wie die "zivile" Nummer der nächstgelegenen Leitstelle ist, oder?
Und die könnte man doch dann als Kurzwahl einspeichern oder (zumindest im Sipura-Adapter) im Dialplan hinterlegen, sodass der automatisch diese Nummer wählt, auch wenn man 110 eingibt.
 

Pavel

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
exim hat es schon richtig beschrieben! Mir geht es darum zu wissen ob es da schon eine Lösung gibt! ID etc.
 

Malte.

Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2004
Beiträge
656
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Entweder wir warten also vier Wochen und wenn sich niemand meldet, der eine existierende Lösung kennt, folgern wir, dass es noch keine gibt,
oder wir diskutieren mögliche Lösungen, die man selbst schnell implementieren kann oder die zwar ein Provider erst noch implementieren müsste, aber wir schlagen ihm schon mal vor, wie's gehen könnte...
 

TheChaos

Mitglied
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
479
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
na hat denn schon einfach mal jemand (vorwahl)+110 probiert um eine klare aussage zu treffen? :)
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Pavel schrieb:
Mir geht es darum zu wissen ob es da schon eine Lösung gibt! ID etc.
Ja, es gibt bereits akzeptable und funktionierende Lösungen dazu. Wir implementieren das gerade. Wenns drin ist, werden wir es veröffentlichen... ;-)
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@ Malte.:

Genau, finde ich auch!

Hier sind viele sehr fähige Leute unterwegs und natürlich auch Anwender - reichlich Ansätze für Weiterentwicklungen. :)
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Malte. schrieb:
Wenn man nicht ständig mit seinem VoIP-Telefon/-Adapter durch die Gegend reist, könnte man sich doch einmal informieren, wie die "zivile" Nummer der nächstgelegenen Leitstelle ist, oder?
In den meisten Vorwahlbereichen sollte unter der Nummer 19222 die jeweilige Leitstelle fuer Feuerwehr/Rettungsdienst erreichbar sein. Eigene Vorwahl + 19222 sollte also die fuer den lokalen Bereich zustaendige Leitstelle ergeben - die Frage ist nur, ob die VoIP-Provider diese Nummer durchlassen oder sperren.

Die Polizei ist damit allerdings nicht erreichbar, und eine entsprechende "Alternativnummer" dafuer ist mir nicht bekannt.

Ciao, Mike
 

Staats M

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
otaku42 schrieb:
Die Polizei ist damit allerdings nicht erreichbar, und eine entsprechende "Alternativnummer" dafuer ist mir nicht bekannt.

Ciao, Mike
Hallo,

jede Polizeidienststelle hat auch eine "normale Rufnummer" selbige findest du im Telefonbuch unter "Polizei"


by
Marc
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Staats M schrieb:
jede Polizeidienststelle hat auch eine "normale Rufnummer" selbige findest du im Telefonbuch unter "Polizei"
Ja, das ist mir schon klar. Das sind halt ganz normale Amtsleitungsnummern, ueber die auch die Rettungsdienst-Leitstellen verfuegen. Was ich meinte ist eine "einheitliche" Nummer, ueber die man Polizeidienststellen in einem Vorwahlbereich anrufen kann (so wie eben die 19222 fuer Rettungsdienste) - eine solche einheitliche Nummer ist mir fuer die Polizei nicht bekannt. Da bleibt wirklich nur der Griff zur "normalen" Rufnummer.

Allerdings meine ich mich erinnern zu koennen, dass die Notrufnummern in der Vermittlungsstelle eine gewisse Prioritaet haben, die bei den normalen Rufnummern eben nicht besteht. Das ist aber nur eine gaaaanz dunkle Erinnerung... und eventuell schon laengst wieder veraltet.

Ciao, Mike
 

voipfan

Neuer User
Mitglied seit
3 Apr 2004
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Notrufe und so weiter

vielleicht ist es wichtig zu wissen, dass der Polizei bei Rufen, welche über die 110 eingehen, der Datensatz des registrierten Users in die modernen Leitstellen syncron übermittelt wird....

somit steht bei Festnetzanschlüssen der Standort sehr präzise fest, bzw. lässt sich eingrenzen. Ein nützliches tool...

:idea:
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,378
Beiträge
2,021,762
Mitglieder
349,983
Neuestes Mitglied
abtpm