.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

NT-Port unter mISDN immer down / nicht aktivierbar

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit mISDN" wurde erstellt von DeusXMachina, 27 Sep. 2006.

  1. DeusXMachina

    DeusXMachina Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi ,

    habe ein Problem mit dem NT-Port.

    Habe unter debian einen asterisk 1.2.7.1 mit freePBX 2.0.1 und
    mISDN (installiert über berenot install-misdn-mqueue.tar.gz) installiert.

    Als ISDN-Karte verwende ich eine Billion Single Port S0 Card.

    Telefonieren SIP alles ok.
    ISDN-Karte im TE-Modus : eingehende Gespräch / raustele alles super !

    Nun wollte ich mal den NT-Modus mit einem TA33USB von DETEWE mit einem analogen Telefon daran testen....


    Und nun kommen die Probleme....

    -kann weder von SIP das analoge Tel anrufen noch umgekehrt....
    -habe keine Wählton am analogen Tel

    Wenn ich im *-CLI misdn show port 1 anfrage:
    BEGIN STACK_LIST:
    * Port 1 Type NT Prot. PMP L2Link DOWN L1Link:DOWN Blocked:0 Debug:3

    (gekreuztes Kabel direkt zum TA oder auch erst in NTBA , will beides net )

    hier noch ein trace auszug (ich weiß leider nicht wie ich das in so eine schöne scrollboxbekomme :) :

    -- Executing Dial("SIP/10-a176", "misdn/1/30|30|tr") in new stack
    P[ 0] --> * NEW CHANNEL dad:30 oad:(null)
    P[ 1] --> TON: Unknown
    P[ 1] --> LTON: Unknown
    P[ 1] --> CTON: Unknown
    P[ 1] * CALL: 1/30
    P[ 1] --> * dad:30 tech:mISDN/1-u2 ctx:ext-local
    P[ 1] --> * adding2newbc ext 30
    P[ 1] --> * adding2newbc callerid 10
    P[ 1] update_config: Getting Config
    P[ 1] --> pres: -1 screen: -1
    P[ 1] --> pres: 0
    P[ 1] --> PRES: Allowed (0x0)
    P[ 1] --> SCREEN: Unscreened (0x0)
    P[ 1] NO OPTS GIVEN
    P[ 1] Queueing Event SETUP because L1 is down (btw. Activating L1)
    P[ 1] --> * SEND: State Dialing pid:4
    -- Called 1/30
    P[ 1] MGMT: SSTATUS: L1_DEACTIVATED
    P[ 1] hangup_chan
    P[ 1] * IND : HANGUP pid:4 ctx:ext-local dad:30 oad:30 State:CALLING
    P[ 1] --> l3id:0
    P[ 1] --> cause:27
    P[ 1] --> out_cause:27
    P[ 1] --> state:CALLING
    P[ 1] Queueing Event RELEASE_COMPLETE because L1 is down (btw. Activating L1)
    P[ 1] Channel: mISDN/1-u2 hanguped new state:CLEANING
    == Everyone is busy/congested at this time (1:0/0/1)
    -- Executing GotoIf("SIP/10-a176", "0?s-CHANUNAVAIL|1") in new stack
    -- Executing GotoIf("SIP/10-a176", "1?s-CHANUNAVAIL|1") in new stack
    -- Goto (macro-exten-vm,s-CHANUNAVAIL,1)
    -- Executing Congestion("SIP/10-a176", "") in new stack
    == Spawn extension (macro-exten-vm, s-CHANUNAVAIL, 1) exited non-zero on 'SIP/10-a176' in macro 'exten-vm'
    == Spawn extension (macro-exten-vm, s-CHANUNAVAIL, 1) exited non-zero on 'SIP/10-a176'
    P[ 1] -> queue_hangup
    P[ 1] release_chan: bc with l3id: 0
    P[ 1] $$$ CLEANUP CALLED pid:4
    P[ 1] $$$ CLEANUP CALLED pid:0
    P[ 1] L1: PH L1Link Down!
    P[ 1] MGMT: SSTATUS: L1_DEACTIVATED
    P[ 1] $$$ CLEANUP CALLED pid:4
    P[ 1] $$$ CLEANUP CALLED pid:0
    P[ 1] L1: PH L1Link Down!


    Bin nun schon Tage wild am rumprobieren und konfigurieren.....
    Wie soll ich weiter vorgehen ?

    Hoffe auf eure Hilfe

    Es grüßt ein entnervter DXM
     
  2. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also wenn er L1 down schreibt, dann hats da was mit deiner verkabelung; wielang ist dein bus?
    terminators? poste auch deine misdn configfiles!
     
  3. DeusXMachina

    DeusXMachina Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gekreuztes kabel von 1m Länge von Karte in Ntba
    2m Kabel von Ntba in TA33USB

    hab auch schon gekreuztes Kabel direkt in TA33USB versucht...

    sollte ich doch durch Ntba und TA nicht notwendig haben ??

    meine misdn-init:

    Code:
    card=1,hfcpci
    #card=2,avmfritz
    
    #te_ptmp=2
    nt_ptmp=1
    
    poll=128
    #pcm=1,1
    dsp_options=2
    dtmftreshold=100
    debug=3
    
    meine misdn.conf:
    Code:
    
    [general]
    debug=3
    method=standard
    append_digits2exten=yes
    bridging=no
    
    [default]
    context=default
    language=de
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0
    txgain=0
    dialplan=0
    
    [NTports]
    ;context=default
    context=ext-local
    ports=1
    msns=*
    
    [TEports]
    context=ext-did
    ;context=from-pstn
    ports=2
    msns=2097594,2097595
    
     
  4. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nach der doku solltest du zumindest einmal welche haben;
    schau doch mal, ob die im NTBA aktiviert sind (dipswitch);
    der TA selbst ist niemals terminiert, sprich der zählt nicht ;)

    das sieht auch alles ok aus; wie gesagt, ich hatte
    nie ein problem mit der level1 anzeige;
    probier doch mal die config auf NTmode zu lassen
    aber dann trotzdem ein normales kabel anzuschließen;
    funktionieren werden die telefone
    dann natürlich nicht, aber level1 müsste sobald
    du das kabel ansteckst auf UP gehn!
    (aber terminator brauchst auch mindestens einmal!)
     
  5. DeusXMachina

    DeusXMachina Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sind die gekennzeichnet ? oder wie erkenne ich da den richtigen ?

    also das gekreuzte kabel von karte zu NTBA durch ein normales ersetzen ?
     
  6. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    normal gibts da eine klappe zum öffnen; drin sieht man die klemme für den
    zweidraht der von der telekom kommt und ein paar dipswitches

    am besten machst du ein foto mit der digicam und postest es; sollte
    kein problem sein!

    ja genau; alles mit einem normalen kabel anschließen; bei mir ist auch dann
    der L1 auf OK gegangen; wenn das geht, aber das gekreuzte kabel nicht,
    dann ist dort auch höchstwahrscheinlich der fehler :cool:
     
  7. DeusXMachina

    DeusXMachina Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SO....

    hab gestern abend mal ein bischen weiter gebastelt..... :)

    Die DIP-SChalter hab ich gefunden und im Deckel darüber war auch die
    Belegung vermerkt - > Terminierung war schon auf ON

    Dann hab ich mal ein normales Kabel in den NTBA gesteckt....
    -> Port immer noch down

    nun das eigenartige :

    beim Rausziehen des kabel aus der Buchse gibts es einen Punkt,
    wenn das Kabel wahrscheinlich gerade so Kontakt hat,
    das der * auf der CLI als wild Portmeldungen bringt.

    Hab dann da mal ein bischen rein und raus gespielt und plötzlich kamen
    zwischen den ganzen PORT /Link Down Meldungen
    plötzlich auch UP Meldungen.

    Hab dann mal geschaft, das das Kabel bei UP wieder richtig drinsteckte und dann mal versucht die Nebenstelle am TA anzurufen...

    Hatte ca 15-20 sec Freizeichen.. dann besetzt... aber am TA-Telefon hat nix geklingelt....

    Dann hab ich wieder das gedrehte Kabel genommen und versucht mit dem das gleiche Spiel zu spielen.... da kamen aber immer nur Down Meldungen... :-(

    Hab mittlerweile noch 2 andere gebrauchte NTBA probiert, selbes Spiel...
    Auch das gedrehte Kabel (CAT5-Crossover) hab ich durch ein anderes , funktions geprüftest ausgetauscht....

    Was soll mir das nun alles sagen ?
     
  8. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    brav :rock:

    L2 oder L1 ?

    na hier hast du eindeutig einen fehler; das kabel, das wir hier aus "ausgekreuzt" bezeichnen,
    ist KEIN crossover-cat5 -> hat scho oft zu verwirrungen geführt, aber das benötigte is anders
    belegt und wird so (meineswissens) nicht verkauft -> basteln!!

    und du kannst mit einem normalen kabel das telefon nicht anrufen,
    das war nur zum test ob die L1 meldung weggeht

    hier
    http://www.pro-linux.de/work/asterisk/asterisk-1.html
    gibts a grafik, wie das kabel aussehen soll! :D
     
  9. DeusXMachina

    DeusXMachina Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ein paar Basteltage später ....

    hab mal ein Ethernet-Kabel zernschnitten und nach dieser anleitung
    http://de.bach-online.de/blog/index.php?p=18
    an die klemmports meines NTBA angeschlossen.....

    HEUREKA.... L1 ist UP

    Schon mal super vielen Dank....

    Kann nun super von analog Tel am TA auf meine Sip-Phone anrufen und
    auch umgekehrt....

    Nur raustelefonieren klappt mit dem analog Tel am TA net ....

    Das wäre meine letzte Hürde :)

    any ideas ...
     
  10. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gratuliere; hab mich jo auch gefreut, als es bei
    mir zum ersten mal ging! :rock:

    da is ned ganz klar wie du rausteln willst; hast du im dialplan was vorgesehen? oder wie willst du wählen? (hast du ein isdn-te port oder wie?)
     
  11. DeusXMachina

    DeusXMachina Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also erstaml zum status quo:

    Hab noch ein SIP-Telefon angeschlossen und alles was Extension / Trunks /
    etc. betrifft mit FreePBX konfiguriert...

    zwei Extensions

    sip (10)
    analog an TA (30)

    vom Sip-Telefon kann ich über Sip rauswählen und nun auch das analoge Tel
    am TA anrufen.... soweit ok :)

    vom analogen Tel am TA kann ich auch das Sip-Tel anrufen... auch gut

    nur sobald ich nun am analogTel zb. mit einer 0 das wählen beginne
    oder einer 4 oder sonst einer stellte die nicht mit meine 2 extension matcht, bekomme ich sofort ein Besetzt-Zeichen...

    Wähle ich z.b. eine 1 was ja noch mit den Internen matcht ....
    geht der Wählton weg und * wartet auf weitere Eingabe....

    Was mache ich noch falsch...
     
  12. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schwer zu sagen; zuerst musst du mal deine extension.conf posten (nur was kein kommentar is)
    und dann musst uns noch sagen, in welchem kontext
    du jeweils von jedem telefon aus landest

    misdn.conf
    context=....

    dann können wir den dialplan von dir ansehn
    und weiterschauen! :D

    aber wenn das jetzt scho alles geht, kann das nur
    mehr ein klax sein! :cool:
     
  13. DeusXMachina

    DeusXMachina Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also die extension.conf scheint nur default und macros von freepbx zu enthalten

    in die extension_additional.conf schreibt freepbx meine einstellungen aus der weboebrfläche:
    Code:
    [globals]
    #include globals_custom.conf
    AFTER_INCOMING = 
    CALLFILENAME = ""
    DIALOUTIDS = 1/2/3/5/
    DIAL_OPTIONS = tr
    DIAL_OUT = 9
    DIRECTORY = last
    DIRECTORY_OPTS = 
    FAX = 
    FAX_RX = system
    FAX_RX_EMAIL = fax@mydomain.com
    INCOMING = group-all
    IN_OVERRIDE = forcereghours
    NULL = ""
    OPERATOR = 
    OUTCID_1 = 
    OUTCID_2 = 
    OUTCID_3 = 
    OUTCID_5 = 
    OUTMAXCHANS_1 = 
    OUTMAXCHANS_2 = 
    OUTMAXCHANS_3 = 
    OUTMAXCHANS_5 = 
    OUTPREFIX_1 = 
    OUTPREFIX_2 = 
    OUTPREFIX_3 = 
    OUTPREFIX_5 = 
    OUT_1 = AMP:misdn/2/$OUTNUM$
    OUT_2 = SIP/sipgate
    OUT_3 = SIP/webde
    OUT_5 = SIP/dusnet
    PARKNOTIFY = SIP/200
    RECORDEXTEN = ""
    REGDAYS = mon-fri
    REGTIME = 7:55-17:05
    RINGTIMER = 30
    VM_PREFIX = *
    
    
    ;end of [globals]
    
    
    [ext-group]
    include => ext-group-custom
    exten => 1,1,Macro(user-callerid,)
    exten => 1,n,GotoIf($[${CALLERID(name):0:${LEN(${RGPREFIX})}} != ${RGPREFIX}]?NEWPREFIX)
    exten => 1,n,Set(CALLERID(name)=${CALLERID(name):${LEN(${RGPREFIX})}})
    exten => 1,n(NEWPREFIX),Set(RGPREFIX=)
    exten => 1,n,Set(CALLERID(name)=${RGPREFIX}${CALLERID(name)})
    exten => 1,n,Set(RecordMethod=Group)
    exten => 1,n,Macro(record-enable,${MACRO_EXTEN},${RecordMethod})
    exten => 1,n,Set(RingGroupMethod=ringall)
    exten => 1,n(DIALGRP),Macro(dial,30,${DIAL_OPTIONS},10-30)
    exten => 1,n,Set(RingGroupMethod=)
    exten => 1,n,Goto(ext-local,${VM_PREFIX}10,1)
    
    ; end of [ext-group]
    
    
    [ext-meetme]
    include => ext-meetme-custom
    exten => STARTMEETME,1,MeetMe(${MEETME_ROOMNUM},${MEETME_OPTS},${PIN})
    exten => STARTMEETME,n,Hangup
    exten => h,1,Hangup
    
    ; end of [ext-meetme]
    
    
    [ext-did]
    include => ext-did-custom
    exten => 3229135,1,Set(FROM_DID=3229135)
    exten => 3229135,n,Goto(ext-group,1,1)
    exten => 2097593,1,Set(FROM_DID=2097593)
    exten => 2097593,n,Goto(ext-local,10,1)
    exten => 2097592,1,Set(FROM_DID=2097592)
    exten => 2097592,n,Goto(ext-local,10,1)
    
    ; end of [ext-did]
    
    
    [ext-local]
    include => ext-local-custom
    exten => 10,1,Macro(exten-vm,10,10)
    exten => 10,hint,SIP/10
    exten => ${VM_PREFIX}10,1,Macro(vm,10)
    exten => 20,1,Macro(exten-vm,novm,20)
    exten => 20,hint,SIP/20
    exten => 30,1,Macro(exten-vm,novm,30)
    exten => 30,hint,misdn/1/30
    
    ; end of [ext-local]
    
    
    [outbound-allroutes]
    include => outbound-allroutes-custom
    include => outrt-001-HandySiP
    include => outrt-002-NormalSip
    include => outrt-003-webde
    include => outrt-004-dusnet
    exten => foo,1,Noop(bar)
    
    ; end of [outbound-allroutes]
    
    
    [outrt-001-HandySiP]
    include => outrt-001-HandySiP-custom
    exten => _01X.,1,Macro(dialout-trunk,5,${EXTEN},,)
    exten => _01X.,n,Macro(dialout-trunk,2,${EXTEN},,)
    exten => _01X.,n,Macro(dialout-trunk,3,${EXTEN},,)
    exten => _01X.,n,Macro(outisbusy,)
    
    ; end of [outrt-001-HandySiP]
    
    
    [outrt-002-NormalSip]
    include => outrt-002-NormalSip-custom
    exten => _0X.,1,Macro(dialout-trunk,2,${EXTEN},,)
    exten => _0X.,n,Macro(dialout-trunk,3,${EXTEN},,)
    exten => _0X.,n,Macro(dialout-trunk,5,${EXTEN},,)
    exten => _0X.,n,Macro(outisbusy,)
    exten => _0XXXXXXXX.,1,Macro(dialout-trunk,2,${EXTEN},,)
    exten => _0XXXXXXXX.,n,Macro(dialout-trunk,3,${EXTEN},,)
    exten => _0XXXXXXXX.,n,Macro(dialout-trunk,5,${EXTEN},,)
    exten => _0XXXXXXXX.,n,Macro(outisbusy,)
    
    ; end of [outrt-002-NormalSip]
    
    
    [outrt-003-webde]
    include => outrt-003-webde-custom
    exten => _9X.,1,Macro(dialout-trunk,3,${EXTEN:1},,)
    exten => _9X.,n,Macro(outisbusy,)
    
    ; end of [outrt-003-webde]
    
    
    [outrt-004-dusnet]
    include => outrt-004-dusnet-custom
    exten => _8X.,1,Macro(dialout-trunk,5,${EXTEN:1},,)
    exten => _8X.,n,Macro(dialout-trunk,2,${EXTEN:1},,)
    exten => _8X.,n,Macro(dialout-trunk,3,${EXTEN:1},,)
    exten => _8X.,n,Macro(outisbusy,)
    
    ; end of [outrt-004-dusnet]
    
    
    [from-internal-additional]
    include => from-internal-additional-custom
    include => ext-group
    include => ext-queues
    include => ext-meetme
    include => ext-local
    include => outbound-allroutes
    exten => h,1,Hangup
    
    ; end of [from-internal-additional]
    
    


    meine misdn.conf
    hab ich ja schon gepostet