.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nummern von ISDN-Anschluss zu VOIP portieren

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von purado, 29 Dez. 2005.

  1. purado

    purado Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich möchte die Rufnummern eines ISDN-Anschlusses der T-COM auf einen VOIP-Anbieter portieren lassen. Der Anschluss bei der T-COM soll dadurch gekündigt werden. Hierzu habe ich zwei Fragen:
    1.) Welchen VOIP-Anbieter würdet Ihr mir empfehlen (Verfügbarkeit, einmalige und laufende Kosten)?
    2.) Muss ich alle Rufnummern portieren oder kann ich auch nur einen Teil umziehen lassen (dieser ISDN-Anschluss hat ca. 15 MSNs)?

    Danke und viele Grüße,
    purado

    Edit: Habe mir gerade dus.net angeschaut und gelesen:
    "Es können keine einzelnen MSN-Rufnummern aus einem ISDN-Anschluß portiert werden, sondern nur alle MSNs eines Anschlusses komplett!!!"
    29,90 finde ich angemesse, was haltet Ihr von dus.net?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ein ISDN-Mehrgeräte-Anschluß hat maximal 10 MSN's!
    Also hast du 2 ISDN-Anschlüsse? ... oder einen Anlagenanschluß?

    Dir ist bewußt, dass T-DSL ebenfalls automatisch gekündigt wird,
    wenn du deinen zugehörigen Telefonanschluß kündigst?
     
  3. purado

    purado Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast recht, es sind 10, hatte mich etwas verschätzt ;)!

    Ja, wir haben hier momentan zwei ISDN-Anschlüsse liegen, DSL liegt an dem an, der NICHT gekündigt werden soll. Der andere ist mittlerweile überflüssig.

    Viele Grüße,
    purado
     
  4. charles17

    charles17 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super Service und meistens sehr gute Gesprächsverbindungen. Wenn Du wirklich alle Deine MSNs voneinander getrennt haben willst, brauchst Du dieselbe Zahl von SIP-Accounts. Die gibt's bei dus.net im Paket Power VoIP L. Du kannst aber auch mehrere Rufnummern auf einen einzigen SIP-Account legen.
     
  5. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Du kannst nur einen Teil umziehen, dann verfallen aber die anderen.
    Telekom gibt nur den gesamten Anschluß mit allen Nummern frei. Was du davon übernimmst, ist dein Problem.