.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nummernkreis 1334xxx, Geisternummer?, FB7270

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von flunki, 16 März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flunki

    flunki Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus,
    stelle gerade von 7170 auf 7270 um.

    Dabei fiel mir auf das ich noch ne Rufumleitung einer meiner Festnetznummern über call-by-call auf mein Handy hatte (damit meine Lady mich vom Büro aus erreichen kann, Handy gehen da nicht).

    Die betroffene Nummer ist nicht als VOIP registriert sondern ein Festnetznummer. Bei der Einstellung der Umleitung in der FB hatte ich dann Rufnummern mit und ohne Vorwahl zur Auswahl. Nix dabei gedacht, einfach meine Festnetznummer ohne Vorwahl ausgewählt und ab dafür. Getestet, seltsam: Der umgeleitete Ruf kommt mit einer mir unbekannten Nummer (Vorwahl+1334xxx) an. Die Nummer gleich mal angerufen. Klasse, ich rufe mich selbst an, auf eine als VOIP und Festnetz registierte Nummer.

    Also dann für die abgehende Nummer eine mit Vorwahl genommen und schon klappt die Rufumleitung wie erwartet. Habe also gelernt das wohl die Nummern ohne Vorwahl die VOIP-Nummern, die mit Vorwahl die Festnetznummern sind.

    Wo kommt die 1334xxx her? Die scheint 1und1 (mein VOIP-Provider) reinzuklemmen, habe ich da mehr als die registrierten Nummern ?

    Helft mir bitte auf die Sprünge
    Gruß
    Frank
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Es geht um 1&1-VoIP-Nummern, also kein Thema der Fritz-Telefonie, sondern der 1&1-VoIP-Telefonie. Hier hin habe ich auch mal verschoben. Hier findest Du auch ein paar Threads, die sich um falsche Nummern in der Anzeige drehen.
    Lies Dich einfach mal durch... ;)
     
  3. Jirka

    Jirka Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2008
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  4. flunki

    flunki Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh, ihr habt natürlich recht. Habe es in der falschen Ecke des Forums aufgemacht, sorry. Udn danke fürs verschieben.

    Jirka, danke für den Link. Nun alles klar und erledigt.

    Merci für die schnelle Antwort.

    Beste Grüße
    Frank
     
  5. Jirka

    Jirka Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2008
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Frank,

    nun, da gibst Du Dich ja schnell damit ab. Mich nervt das schon etwas mehr.

    Sag mal eine Frage habe ich aber nun noch. Hast Du diese Dir unbekannte (network-provided-)Rufnummer auf dem Handy gesehen? (Also hattest Du oben wieder Umleitung aufs Handy eingerichtet?) Und wenn ja, über welchen Provider läuft das Handy?

    Weil gerade auf dem Handy war ich bisher der Meinung, dass hier die user-provided-Rufnummer angezeigt wird. Nun bin ich etwas verwirrt.

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Jirka
     
  6. flunki

    flunki Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen Kirja,

    ich wollte den Grund wissen, mehr nicht. War ja eine Fehbedienung meinerseits. Sich mit etwas abzugeben ist etwas anderes . . . . bei mir taucht jedoch das in dem von dir verlinkten Beiträgen geschilderte Problem nicht auf.

    Wenn ich die "Verwaltungsnummer" anrufe wird dies bei mir als eingehende VOIP auf die von mir registriete Nummer angezeigt = passt.

    Bisher komme ich immer (ausser im beschriebenen Fehlbedienungsfalle) mit meiner von mir registrierten Nummer bei den Angerufenen an.

    Ja, die Nummer habe ich auf einem Nokia N95 9GB gesehen, Provider ist Telekom. Die Konditionen waren wie folgt:

    Anruf auf einer ISDN-Festnetz welche nicht parallel als VOIP registriert ist,
    Umleitung in der FB7270 abgehend über eine 1&1 VOIP,
    Zielrufnummer = CBC+Handynummer.

    Wollte mir heute morgen noch die anderen "Verwaltungsnummern" anschauen. Siehe da, es geht nicht mehr. Jede Umleitung über VOIP abgehende mit vorangestellter CbC führt nun zu "Teilnehmer nicht erreichbar". Finde ich passend, da Voranstellung von CbC bei VOIP meiners Erachtens ja keinen Sinn macht:)

    Gruß Frank
     
  7. flunki

    flunki Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sodele, ich schon wieder.

    Bin doch nichtz so ganz zufrieden. Gerade die Anrufbeantworterfunktion der FB 7270 testen wollen. Und schon habe ich die Geisternummern wieder am Hals. Ich mache jetzt jedoch mit dem Thema im anderen Thread weiter da es dort dazu gehört.

    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=183333



    Gruß Frank
     
  8. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dann mache ich hier mal zu und lege den Thread schlafen :grab:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.