.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nur noch erreichbar für VIPs?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von sportfreund, 29 Sep. 2005.

  1. sportfreund

    sportfreund Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    folgende Idee, wenn man wirklich seine Privatsphäre möchte.

    Man nutzt die Callthrough-Funktionalität.

    Sprich: Die einzige MSN, auf die das Telefon reagiert, wird in der 7050 als Callthrough-Durchwahl definiert.

    Ruft man dort an, muss man ja den vierstelligen PIN eingeben. Dann kommt man bei der Fritzbox raus und hat, wenn man ne 0 vorwählt, ja das Fritz-Freizeichen. (Bekannt soweit).

    Idee ist nun: Meine VIPs bekommen die PIN. Danach sind sie auf der 7050. Wenn sie jetzt die interne S0-Nummer (ja welche denn?) wählen, klingelt mein ISDN-Telefon und ich kann 'rangehen :)

    Wär doch auch ne nette Idee für ne neue Firmware...
    So, nun die alles entscheidende Frage: Was ist die interne Nummer, die zu wählen wäre?
     
  2. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    51..59.50 fur die MSN's 1 bis 10, oder 1,2,3 fur die andere porten.

    Aber: mit 0 und nummer kann dan auch jeder nach aussen telefonieren... eventuell kostenpflichtig!
     
  3. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Diese Funktion gibt es bei simply-phone.
    Schau mal dort nach. Dort kannst du einen Account festlegen, bei dem erst eine PIN eingegeben werden muss, damit dein Telefon klingelt.
    Dabei kann der Anrufer natürlich nicht kostenpflichtig auf deine Kosten telefonieren, denn diese Funktion dient nur der Erreichbarkeit.


    Edit:
    Das geht nur bei Rufnummern, die direkt bei Simply geschaltet sind.
    Andere VoIP-Accounts sind davon ausgenommen.
     
  4. www_wolfgang

    www_wolfgang Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine meiner 4 zusätzlichen VoIP-Ortsnetz-Nummern, die ich von 1und1 erhalten habe, habe ich als einzige Nummer auf das Telefon im Schlafzimmer gelegt. Diese Nummer steht nicht im Telefonbuch und ist nur engen Verwandten bekannt.

    Die Haupt-MSNs klingeln an den anderen Telefonen im Haus. Hier habe ich die Siemens-Schnurlostelefone S44. Diese bieten z.B. die Möglichkeit, bei unbekannten Anrufern mit einer anderen Lautstärke und Melodie zu klingeln als bei ankommendem Ruf von eingespeicherten "VIPs"

    Es gibt also viele Möglichkeiten, die Intimsphäre zu wahren ...