.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nur Probleme mit Hama Voip ATA

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von Gargamel4, 21 Jan. 2007.

  1. Gargamel4

    Gargamel4 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen. Habe mir vor ca. 2 Wochen den Voip Adapter von Hama zugelegt, der baugleich mit dem Allnet 7902 ist. Da die Dokumentation der Firmware des Allnet 7902 einfach viel ausführlicher ist, habe ich den Hama mit dieser Firmware geflasht. Leider habe ich das Problem, dass der ATA-Adapter in unregelmäßigen Abständen die Verbindung zu meinem Sip-Anbieter(Sipgate) verliert. Die Routing-Funktion benutze ich nicht, da der Adapter direkt hinter meinem WLan-Router (Netgear WGT 624) zum Einsatz kommt. Ich habe die DHCP-Server-Funktion des Hama deaktiviert und ihn nur als DHCP-Client konfiguriert. Der Netgear-Router vergibt eine feste IP an den Ata-Adapter. Habe die in meinem Fall wichtigen Ports 5060 und 10000 an die feste Ip des Adapters weitergeleitet. Wenn ich nun den Ata-Adapter neu starte loggt er sich wie gewollt beim Sip-Anbieter ein und ich kann telefonieren, sowie auch angerufen werden. Leider aber nur für einen kurzen Zeitraum, denn er bleibt mal 5min oder auch mal etwas länger online, obwohl meine Dsl-Verbindung die ganze Zeit besteht und der Idle aud der Wert "0" eingestellt ist. Bin mit meinem Latein echt am Ende und würde mich über eine Antwort sehr freuen.
     
  2. Gargamel4

    Gargamel4 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider gibt es anscheinend niemanden, der mit diesem Gerät schon Erfahrungen gemacht hat. Mir würde es schon reichen zu erfahren, ob der Hama Ata überhaupt bei jemandem problemlos funktioniert. Und wenn ja, mit welchem SIP-Anbieter? Gruß