O2 DSL mit FritzBox 7050 - Probleme..

mutator

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen

Vor einiger Zeit wurde ich hier schon mal kompetent beraten, als es um die Anschaffung der Hardware für meinen neuen O2 Komplettanschluss ging:

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=173726

Nun ist es soweit und FritzBox 7050 wurde erfolgreich ans Stromnetz angeschlossen. (Power LED leuchtet)
Zudem habe ich gleich auf die offizielle Firmware FRITZ!Box Fon WLAN 7050 Firmware Version 14.04.33 geupdated. (Funktionierte auch)
PC an die FritzBox angeschlossen (via LAN Kabel) und Zugangsdaten fürs DSL eingegeben und schwupp war ich auch schon im Internet.

Soweit so gut - jetzt versuchte ich jedoch nach Anleitungen wie hier:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=160610
auch die Internettelefonie zum Funktionieren zu bekommen.

Habe bei O2 angerufen und mir erstmal meine Zugangsdaten übermitteln lassen und diese dann anschließend in der FritzBox eingegeben. Anschließend musste ich jedoch schon in der Übersicht feststellen:

Internetrufnummer 4994........... Nicht registriert

Dann dachte ich mir da musst du jetzt schon ordentlich Glück haben wenn das klappt und leider war es dann nicht so und wenn ich anzurufen versuche kommt "Teilnehmer im Moment nicht erreichbar".

Habe Bilder der Dateneingabe angefügt und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, was ich falsch mache!

danke im Voraus mutator
 

Anhänge

saber2003

Mitglied
Mitglied seit
16 Feb 2008
Beiträge
208
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
achte bitte auf die gross und kleinschreibung beim benuzternamen und passwort

RETCS hast du kleingeschrieben und soviel ich weiss, ist es zwingent erfordlich auf die gross kleinschreibung zu achten
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Hallo,

@saber2003, in der Tat, so ist es.

@RAKETA, danke, das du auf meine Anhänge verweist! ;)
Willkommen im Forum! :)

@mutator, zudem hast du kein Festnetz (ISDN) mehr, also Abschalten.
PS: Danke für das Foren-Lob! :)
 

mutator

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das mit dem RETCS habe ich ausgebessert. Danke dafür!

Aus den beiden Links werde ich auch noch nicht ganz schlau - das Problem mit der CLIR Funktionen im Thread ist ja schön und gut aber irgendwie finde ich das Ganze bei meiner FritzBox nicht - geht das evtl erst mit der 7170 Box?

@doc456
Leider verstehe ich noch nicht ganz wie du das mit dem Festnetzanschluss meinst? Meinst du ich soll einfach unter Festnetzrufnummern im Bild 5 analoges Telefon wählen? (hab mal neues Bild gemacht wo ich es so geändert habe)

Das sind übrigens die Fehlermeldungen:
16.10.08 18:06:10 Anmeldung der Internetrufnummer RETC... war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401
 

Anhänge

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Du hast kein Festnetz mehr, also schalte es ab. Dann mußt du jedoch alle Einstellungen der Telefonie neu eingeben...

Bei dem 1. Link geht um das hier
Wenn du einen 2. PVC einrichtest, dann muß bei beiden die VCI auf 32 und in der 2. PVC die Kapselung bei PPPoA/LLC stehen! ;)
EDIT, sorry, hier noch mal der 401er Fehler:
Fehler 401
- Unauthorized. Eine gültige Anmeldung wird benötigt.
 

mutator

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok alles klar

Habs geändert und schwupp hats geklappt

Danke für die Hilfe und nochmal ein riesen LOB ;)
 

mutator

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach dem nun alles eingerichtet ist und auch soweit funktioniert tut sich noch eine Frage auf, die evtl auch ein Problem sein könnte.

Und zwar geht es um die Download Geschwindigkeiten der im WLAN befindlichen PCs.
Es sind insgesamt 3 Stück an der Zahl (2 mittels AVM Stick und ein Notebook mit integrierte WLAN Karte)
Beim Notebook und einem Gerät habe ich gute 300 Kb/s - also eigentlich normal.
Bei anderen Gerät habe ich jedoch immer nur 150Kb/s und weiß leider nicht woran es liegen könnte.

Habe schon eine direkte Verbindung mit der Fritzbox hergestellt und stelle das gleiche Problem wieder fest. Was könnte der Grund dafür sein?
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Hallo,

du weißt aber schon das sich alle in deinem WLAN/LAN die Bandbreite Teilen, gell!

Aber les mal das HowTo von frank_m24...
 

mutator

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mh es ist nur komisch, wenn ich gleichzeitig Notebook und PC laufen lasse hat der eine 300kbs und der andere 150kbs

Kann es sein, dass die sich die Verbindung ungleichmäßig teilen oder kann ich des irgendwo auch einstellen, wie die sich das teilen?
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Nein, das kannst du nicht Einstellen, die Lastverteilung erfolgt imho durch die Box.
Aber du könntest mal in dem NB nachschauen, ob die Netzwerkkarte auf Halbduplex steht und nicht auf Voll-D.
 

mutator

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aeh wie geht das denn genau - sry aber hab grad keine Ahnung

Und ich habe auch nur 150kbs wenn ich alleine im WLAN bin - das ist doch dann auch komisch oder
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Ok, geh nach:

Start - Einstellungen - Systemsteuerung - System - Hardware - Gerätemanger - Netzwerkadapter, dann auf den Adapter mit der rechten Maustaste klicken, erweiterte Eigenschaften wählen und bei Linkspeed nachschauen, ob alle auf Fullduplex stehen...
 

mutator

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei den 2 auf dem Mainboard war auf Auto und hab jetzt auf FULL duplex umgestellt - aber der PC verbindet ja über AVM Stick zum WLAN und da kann ich nix dergleichen zum Einstellen finden
 

mutator

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2008
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab schon beide Probiert aber überall selbes Problem
 
Zuletzt bearbeitet:

jonasm

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2009
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry, wenn ich hier dran hänge, aber ich komm mit o2 DSL und der Fritzbox nicht weiter. Ich hab einige Threads gelesen, aber alle Einstellungn brachten nichts:
Ich versuche verzweifelt eine RUL über eine Fritzbox zu realisieren. Leider wird anscheinend die notwendige CLIP Funktion verschluckt. In der FB hab ich alles probiert: unter "Internettelefonie" hab ich "Rufnummernunterdrückung" deaktiviert oder auch mal "CLIR über Displaynamen". Beide Einstellungen funktionieren nicht.
Unter "Rufumleitung" hab ich bei "Alle Anrufe an", die o2 Internetnummer (49301234567) eingegeben. Bei "umleiten über" hab ich auch die o2 Internetnummer (49301234567) eingegeben. Unter "Zielrufnummer" die Betamax Festnetznummer. Zu dem Betamaxableger komm ich durch, leider deutet die Ansage auf die fehlende Rufnummernübermittlung hin. Wenn ich direkt vom Festnetz mit übermittelter Rufnummer anrufe, werde ich sofort aufgefordert, die Nr. einzugeben und es wird ein Preis angesagt.
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,352
Beiträge
2,021,463
Mitglieder
349,910
Neuestes Mitglied
cart2099