.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Offtopic:Störungsstelle für gratis-e-mail-Provider

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von qarsten, 14 Nov. 2004.

  1. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    hoffe das ist jetzt nicht zusehr offtopic, aber e-mail-Provider und VoIP-Anbieter wachsen ja teilweise immer näher zusammen.

    Suche wie gesagt eine Übersicht, welcher kostenlose e-mail-Provider wie zuverlässig ist. Hintergrund ist der, daß ich bei Arcor mit vor 2 Wochen einen Account eingerichtet hatte (viele Features, viel Speicherplatz, große Anhänge, gute Testergebnisse), die aber vor 2-3 Tage für knapp 24 Stunden nicht erreichbar waren, wo ich gerade auf ne wichtige mail gewartet habe. Support wußte erst von nichts, haben mich nur auf die 0190-Technikhotline verwiesen. Ein paar Stunden später gaben sie es dann zu, das wär vor nem Jahr schonmal passiert, inzwischen war nichtmal mehr die Homepage von Arcor zu erreichen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Gibts irgendwo eine Übersicht, wie oft welcher Provider Ausfälle hat oder gibts irgendwo ein Forum, wo man sowas vielleicht besser nachfragen sollte?

    Netten Gruß,

    Carsten.
     
  2. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe inzwischen schon ca. 2 Jahre einen Mail-Account bei Arcor -
    und bin sehr zufrieden damit (viele Features - wie schon gesagt).
    Auch über die Erreichbarkeit gibt's keinen Grund zur Beschwerde.
    Den von dir beschriebenen fast kompletten, Ausfall bei Arcor (auch die
    Startseite war nicht erreichbar) habe ich natürlich bemerkt - und soweit ich mich
    erinnern kann, war das der erste Ausfall dieser Art bei Arcor seitdem.

    Das Problem, nicht nur bei Mailprovidern, ist, dass dir niemand eine 100%ige
    Erreichbarkeit garantieren wird. Und das besonders bei Free-Mail-Providern.
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ausfälle muss man bei einem kostenlosen oder preiswerten Angebot hinnehmen, 99,9% Verfügbarkeit hat ihren Preis.

    Es geht aber in so einem Fall nichts verloren. Der absendende Mailserver versucht in Abständen die Mail zuzustellen, meist bis zu 5 Tage lang. Wenn es dann immer noch nicht klappt, erhält der Absender eine entsprechende Benachrichtigung (evtl. auch schon vorher als info).

    Ärgerlich ist allerdings dass die Hotline davon nichts wusste und dass Du auf eine Mail gewartet hast. Für so einen Fall sollte man dann noch eine andere Adresse zur Hand haben.

    jo
     
  4. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Arcor schon wieder lahm...

    Hallo nochmal,

    war gerade dabei, mich doch wieder mit dem PIA anzufreunden, da mußte ich feststellen, dass mails wieder nur sehr verzögert (manche habe ich bis jetzt noch nicht, warte seit ca. 1h) im Posteingang erscheinen, per Pop3 werden sie auch nicht abgerufen. GMX-mails sind dagegen quasi sofort da.
    Obwohl Arcor mehr Features bietet, werde ich künftig wohl doch eher zu GMX wechseln, es sei denn, es kann jemand noch von einem echt guten UMS berichten.
    Bezüglich Support kann sind beide nicht das gelbe vom Ei. GMX antwortet zwar ziemlich schnell, aber auch ziemlichen Käse, als ich die Einstellungen für VoIP (über X-Lite) bei denen wissen wollte (so ungefähr: Sie brauchen dafür eone spezielle Software!). Immerhin kam nochmal ein Feedbackformular, wie ich mit dem Support zufrieden war.
    Arcor antwortet auf Mails offenbar gar nicht (oder sie werden auch erst verspätet zugestellt?!?), die 0800-Servicehotline hat mich beim ersten Anruf wie gesagt an die 0190-Hotline verwiesen und konnte beim 2. Anruf auch nur bedauern, dass zur Zeit sich nichtmal die Homepage laden läßt.

    @rollo: Klar, 100%ige Zuverlässigkeit kann man bei Freemail-Angeboten
    wohl eher nicht erwarten, aber ich fänds halt interessant, wenn irgendwo im www mal ein Vergleich stehen würde, wie zuverlässig die sind (so wie hier bzgl. der VoIP-Anbieter) bzw. wenn sowas in Testergebnissen auch berücksichtigt werden würde.

    @supasonic: Teste mal öfter, wie schnell Arcor eine Nachricht, die du dir selbst schickst, zustellt. Es ist zwar schön und gut, daß nichts verlorengeht, aber ich finds schon daneben, wenn ich nie weiß, ob vielleicht gerade beim Mailabrufen noch ein paar Nachrichten für mich unterwegs sind (jetzt gerade weiß ich, dass ein paar Mails, die ich mir vor 'ner Stunde geschickt habe, noch nicht da sind...)

    Netten Gruß,

    Carsten.

    Nachtrag, der Fairness halber: Gerade diesen Beitrag geschrieben, da kommen die Mails an...
     
  5. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    PIA hat ihr Angebot massiv aufgepeppt; so gibt es nun im Bezahltarif insgesamt 17GB Speicher.Die Ausfaelle fielen mit der Umbauphase und dem Relaunch bei Arcor zusammen; leider wartete ich auch gerade auf eine sehr wichtige mail :-(
     
  6. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Also, mit E-Mail-Providern hatte ich eigentlich noch keine Probleme, d.h. doch, aber eher so, dass sie es entweder zu gut meinen, weil sie mir zu viele Mails (Spam) zukommen lassen, oder auch zu wenig, weil Spam-Filter auch gerne mal "richtige" Mails frisst - obwohl der Absender auch Kunde bei demselben Dienst ist. Ich rede hierbei übrigens von GMX.

    Meine anderen Mails laufen über eigene Domains und da habe ich auch keine Probleme.
     
  7. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich nutze schon eine ganze Weile GMX-Pro.
    Damit bin ich absolut zufrieden. Keinerlei Ausfälle und auch der Spamfilter läuft ganz gut.

    Aber das Beste ist ja die Filterfunktion.
    Damit kann man sich ja nun wirklich alle möglichen Szenarien der email-Weiterleitung programmieren, die man haben will.
    Absolut genial!
     
  8. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann mich wirlich nicht über Arcor beklagen.
    Testmails, z.B. beim (Neu-)einrichten des Mail-Clients, waren immer sofort da.
    Ich teste das natürlich nicht ständig, wie schnell Mails "in der Box" sind.

    Bei den Mailaccounts meiner eigenen Domains habe ich wiederum keinen
    Spamfilter dabei - und um effektiv einen Spamfilter in der Mailsoftware zu
    trainieren, ist es wieder nicht genug - trotzdem ausreichend finde ich.

    Andererseits gibts es ja genügend Anbieter von Free-Mail-Services,
    damit dürfte für jeden ein passender dabei sein.
     
  9. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Zum Thema: Spamfilter:

    Testet doch bitte mal: www.eleven.de -------> das ist ein Hammeranbieter aus BERLIN (rulez ;-) ) des Herrn Robert Rothe...dieser hat seinerzeit den ISP Snafu gegruendet

    Eleven ist meiner Meinung nach der erste und einzige Anbieter, der Privatkunden kostenlos (!) und effektiv von Spam befreit.
    Dazu leitet man alle mails an die neue Eleven-Adresse (irgendwas@spamfence.net) ----> Eleven fuegt eine Headerzeile hinzu....alle "cleanen" mails gehen an postfach@meinedoamin.de / alle schlechten zu meinespamadresse@gmx.net

    So habe ich eine Nachkontrolle, falls doch mal aus Versehen eine gute mail durchrutschen sollte
     
  10. Marpi

    Marpi Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :doktor:

    Ähh, ich will jetzt keinem zu Nahe treten, aber ich finde Ausfall-Threads haben wir schon genug hier im Forum. Und es würde mich ehrlich gesagt auch nicht sonderlich reizen, jetzt häufiger davon zu lesen, wenn irgendwo auf der Welt mal wieder ein E-Mail-Dienst ausgefallen ist.

    Nur mal so meine Meinung dazu.
     
  11. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Re: Arcor schon wieder lahm...

    Kann ich so nicht bestätigen!
    Bei mir sind die Mail sofort da.
    Auch die Weiterleitungen klappen auf Anhieb.

    Alles im grünen Bereich, würde ich sagen.
    Habe das jetzt eine ganze Weile getestet!
     
  12. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nochmal,

    @marpi: Wie ja die Themenüberschrift schon angibt, war mir schon klar, dass das hier im Forum ein wenig offtopic ist. Aber halt nur ein wenig, das UMS-Dienste wie GMX und web.de inzwischen auch VoIP-Anbieter sind und Arcor mit seinem PIA auch z.B. das Abhören von E-mails vom Telefon aus unterstützt, man Fax versenden usw. usf...
    Wollte ja eigentlich auch eher fragen, ob hier jemand nicht ein Forum kennt, das sich mit genau sowas auseinandersetzt (bin leider nicht allzusehr fündig geworden).

    Nichtsdestotrotz freut mich natürlich die rege Anteilnahme hier. Werde Arcor und GMX mal weiter ein Weilchen parallel testen und schauen, was dann rauskommt.

    Netten Gruß allerseits,

    Carsten.
     
  13. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    @qarsten:
    me too!