.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ohne Ausfallszeit VOIP-Nummern von gmx zu 1&1

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von thwmobil99, 7 Jan. 2009.

  1. thwmobil99

    thwmobil99 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe festgestellt, dass trotz anderslautender Ansagen von gmx und 1&1 VOIP-Nummern viel schneller wieder neu angemeldet werden können: Habe Sonntag die für VOIP freigeschaltete Festnetznummer bei gmx abgemeldet und ohne Probleme Montag online bei 1&1 neu registriert. Umgehender Kontrollanruf, PIN eingetippt und fertig. Kann ankommend und abgehend genutzt werden. :D
     
  2. Ryker

    Ryker Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    Bei VOIP-Nummern mag das anders sein. Beim Umziehen der Festnetznummer, die vorher bei GMX-VOIP regsistriert war und dann bei 1und1-VOIP registriert werden sollte dauert es immer 5 Tage.
    Wobei es da auch keine echte Ausfallzeit gibt, denn die Nummern sind ja die 5Tage lang über GMX noch nutzbar.


    Ryker
     
  3. thwmobil99

    thwmobil99 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, eben nicht: Das war keine Rufnummernnportierung, sondern die VOIP-Freischaltung bestehender Festnetznummern innerhalb von weniger als 24h. Eben von gmx zu 1und1.
     
  4. Ryker

    Ryker Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    München
    Hm, dann hast entweder du Glück gehabt, oder ich pech gehabt, oder gmx und 1und1 haben hier in den letzten Wochen das Handling verbessert. :)

    Ryker
     
  5. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    GMX und 1und1 sind die selbe Firma. Sie gehören zu UI. Ich denke vielleicht deshalb, dass es so gut ging.
     
  6. thwmobil99

    thwmobil99 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na ja, ich hätte das nicht gepostet, wenn gmx am Sonntag bei der Löschung der Freischaltung nicht ausdrücklich geschrieben hätte, dass die Nummer erst nach 5 Tagen erneut registriert werden könne - auch bei 1&1! :)
    Ob es vielleicht sogar sofort geklappt hätte, habe ich nicht getestet.
     
  7. FrankIT

    FrankIT Mitglied

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hätten GMX und 1&1 getrennte VoIP-Systeme, dann gäbe es das Problem überhaupt nicht. Dann könnte man nämlich sowieso ein und dieselbe Nummer bei beiden Anbietern gleichzeitig registrieren.