.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Online Kontakte

Dieses Thema im Forum "Skype" wurde erstellt von mankmill, 17 Apr. 2005.

  1. mankmill

    mankmill Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Wieviele Kontakte werden bei Euch unten rechts angezeigt? Das maximale bei mir war mal um die 2,5 Millionen. Ist das für´s System besser, dass da wenig oder viele Kontakte vorhanden sind.

    mankmill
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich würde sagen, das ist völlig egal.
    Es soll ja nur anzeigen, wieviele User zeitgleich beim Skype-Server angemeldet sind.
     
  3. NoXoN

    NoXoN Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Anzahl der Kontakte wird bei jedem User gleich sein (wenn er zur gleichen Zeit mit Skype verbunden ist). Egal ist diese Zahl der Kontakte nicht. Die Vermutung, dass das System dadurch besser ist, stimmt schon. Generell ist es so, dass je mehr Kontakte online sind, umso besser das Netz(werk) ist. Im übrigen gibt es keinen "Skype-Server". Das ist ja das gute an dieser Technik, dass es ein reines dezentrales P2P-System ist.
    Hier gibts etwas bei zum nachlesen: ZDNet
     
  4. mankmill

    mankmill Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo die Sonne zuerst aufgeht
    Danke NoXoN für den hilfreichen Link. Hat mir etwas Hintergrundwissen vermittelt. Aber die Subnodes sind doch gleichzusetzen mit Servern. Zitat von ZDNet:Die Anmeldelisten werden nicht zentral gespeichert, sondern auf so genannten Supernodes. Supernodes sind besonders leistungsfähige oder schnell angebundene Rechner im Netzwerk. Daraus wäre doch gerade zu schließen, dass, je mehr Nutzer im Netzwerk sind, diese Subnodes auch mit ihrer Vermittlung an Ihre Leistungsgrößen stoßen werden. Auch könnte es heikel werden, wenn alle der über 100.000.000 Downloader der Software mit Skypeout telefonieren würden. Es stimmt aber schon, dass die reine Internettelefonie durch mehr Nutzer besser wird.

    mankmill
     
  5. NoXoN

    NoXoN Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke mal, dass die Theorie ist, dass mann umso mehr leistungsfähige Rechner im Netzwerk hat, je mehr Nutzer sich angemeldet haben. Ich glaube, dass ist dann nicht relativ zu sehen, sondern absolut. Was mich nur an dieser Sache interessiert, ab wann ein Computer ein Spernode ist...
    Eigentlich sind Supernodes Server - so habe ich das auch verstanden. Aber das Prinzip ist halt anders (dezentral).

    Habe leider nix anderes an Background finden können. Wenn jemand was findet: Immer her damit!