.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Online Status per SIP-Protokoll

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Guest, 22 Jan. 2005.

  1. Guest

    Guest Guest

    Nachdem in diversen Themen dieses Forums die Frage behandelt wurde: "Wie kann ich mir auf meiner Homepage den Online-Status meines Sipgate-Accounts darstellen lassen?" hab ich mir mal folgende Gedanken gemacht:

    - Sipgate usw. basieren ja (meistens) auf dem SIP-Protokoll.
    - X-Lite usw. versuchen über diese Protokoll eine Verbindung zu einem Voip-Teilnehmer herzustellen.
    - Dazu muss X-Lite zuerst einmal feststellen, ob der Teilnehmer erreichbar ist. Wie funktioniert das jetzt?

    1. Möglichkeit: Über das eingeben Passwort, wird zuerst mal beim Sipgate-Server angefragt, ob der gewünschte Teilnehmer erreichbar ist.
    2. Möglichkiet: Das SIP-Protokoll bietet eine Möglichkeit zur Festellung des Online-Status ohne Passwort.
    3. Möglichkeit: Es wird kein Online-Status überprüft, sondern sofort angerufen.

    Wäre 1. oder 2. der Fall, müsste es doch möglich sein, ein Tool (nach der Art eines Software Voip_Telefons) zu programmieren, das Online-Stati diverser VOIP-Teilnehmer ermitteln kann. :)
    Wäre 3. der Fall ... wäre das auch möglich, doch müsste zuerst einmal angeklingelt werden, was doch etwas Scheiße ist. :(

    Jetzt hab ich hier bestimmt einige Denkfehler, denn sonst hätte sich schon mal jemand vor mir damit beschäftigt. Muss natürlich auch zugeben, dass ich das SIP-Protokoll nicht kenne!

    Trotzdem: Was haltet ihr von diesen Überlegungen?
     
  2. stalle

    stalle Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    und willkommen im Forum !!!!
    Gleich ein Tip : Erstmal'n bischen umschauen, dann wird Dir vieles klarer, u.a. hier.

    Aber zu Deinen Fragen. Am ehesten kommt Antwort 2 dem nahe, was richtig ist, wenn auch nicht komplett.
    SIP/SDP ist ein ähnliches Protokoll, ähnlich HTTP. Es wird an den Sipserver des gesuchten Benutzers, z.b. 5554711@sipgate.de ein SIP-Request mit dem "Topic" OPTIONS gesendet. Die Antwort siehst Du unter o.g. Thread. Sendet der SIP-Server 404 (NOT FOUND) zurück, so ist der Benutzer nicht verfügbar oder nicht bekannt. Bei Antwort 200 ist der Benutzer am Server angemeldet und bereit Anrufe zu empfangen. Willst Du dann den Benutzer anrufen, wird anstelle des OPTIONS-Request ein INVITE gesendet. Dabei werden auch eine Unzahl an Parametern über die Art der Kommunikation übergeben, beispielsweise welche Codecs verwendet werden sollen/können.
    Alles andere würde an dieser Stelle aber zu weit führen. Aber Du solltest mal nach Suchbegriffen wie SIP, SDP und RTP suchen. Das führt Dich zu den wesentlichen Infos der verwendeten Protokolle.

    Gruss
    Axel