.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

opencom 130 Konfigurationshilfe automatische Anrufweiterleitung bei nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von sellspeed, 18 Jan. 2007.

  1. sellspeed

    sellspeed Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 sellspeed, 18 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Jan. 2007
    Hallöchen,

    also nachdem ich gestern die ip bekommen habe konnte ich die anlage auch konfigurieren (ist erst meine dritte)

    Kurzinfo

    Anlagenanschluss DW 0 und Mehrgeräteanschluß mit 3 MSNs alles schick und funktioniert, also Bündel, Leitwege, usw.

    Im System eingestellt, wenn Gerät nicht erreichbar dann alle Telefone klingeln.

    Ich wollte das wenn in der Zentrale keiner rangeht, das alle telefone nach keine ahnung ca 20-30 sec oder klingel (oder auch weniger).

    Ich vermute mal "nicht erreichbar" im system heißt abgestöpselt o.ä.

    Bitte helft ich möchte vor dem Sturm zu Hause sein.

    lieben Dank
     
  2. sellspeed

    sellspeed Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat sich erledigt rausgefunden

    Teamtasten in leitungstasten nach Zeit geändert.
     
  3. buster01

    buster01 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oder rufumleitung auf einen sammelanschluss in dem alle endgeräte drin sind. oder du stellt unter pbx konfiguration/system/einstellungen bei timeout im rufzustand 'alle telefon werden gerufen' ein. das habe ich zwar noch nicht ausprobiert, sollte aber funktionieren.