OpenCom 131 - Ansagetext konfigurieren? MP3 in WAV umwandeln, music on hold?

[tc]desruptor

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin Moin,

ich habe mir die Aufgabe aufdrücken lassen, eine OpenCom 131 zu konfigurieren, habe mittlerweile alles hinbekommen nur leider weiß ich nicht, wie ich einen Ansagetext konfiguriere.

Die Zentrale besteht aus einem OpenPhone 75, jetzt soll, wenn der letzte das Büro verlässt die Ansage kommen, "Sie rufen außerhalb der Geschäftzeiten...". Das Ganze soll per Knopfdruck realisierbar sein. Kann die Anlage solche Ansagen machen und wenn ja wie und wo zu konfigurieren, ich bin am verzweifeln.



Als zweites anliegen habe ich ein Problem mit der music on hold, hab nen MP3 file, welches ja nur als wav eingespielt werden kann. Das Lied hat 0,8MB als MP3, wenn ich das umwandel 5,6MB, zu groß für die Anlage, könnte mir das jemand umwandeln, würde es per Mail verschicken.

Besten Dank
 

091271Luke

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2006
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo

Problem 1
Du brauchst auf jedenfall Openvoice.Ansonsten kannst du diese Problem nicht lösen.(Bzw Speicherkarte da in der neusten Softwareversion eine Mailbox automatisch Aktiv ist mit 15 min Speicherzeit)
Wenn Openvoice vorhanden ist kannst du eine Mailbox besprechen und alle Telefone dorthin umleiten.
Oder du tust in der Anrufverteilung eine neue Zeitgruppe programmieren mit der Funktion Ansage vor melden aktiv ist

Problem 2 ist ganz einfach

mach deine MP3 mit dem Audiorecorder von Windows auf den findest du unter Zubhör) und speicher die Datei im Format CCITT-A Law Mono 8Bit 8,000khz ab, dann kannst du Sie einspielen

Ich hoffe ich hab dir geholfen bitte um kurze Antwort
 

augustinermonch

Neuer User
Mitglied seit
29 Dez 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich hab da so ein ähnliches Problem.

Ich hab es zwar geschaft meine WAVE datei zu schreiben und auf die TK zu speichern.

Nur mein Problem ist das ich immer noch beim verbinden die Orginalwartemusik habe.

Wo muss ich der Anlage den sagen welchen moh Sie nehmen soll.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Augustinermonch
 

Posto

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem wie [tc]desruptor (Problem1).
Ich habe eine openCom 130 und eine Lizenz für zwei Sprachboxen.
Sprachbox ein/aus schalten war mal auf einer Funktionstaste einer openPhone 65 gelegt, leider wurde die Taste gelöscht (zu lange gedrückt) und nun bekomme ich das einfach nicht mehr auf die Reihe. Der Händler der die Anlage geliefert hat auch nicht und DeTeWe gibt keine Auskunft weil die Anlage da nicht gekauft wurde. Vielleicht kann mir hier ja jemand Helfen - das Handbuch verstehe ich jedenfalls nicht. Ach ja, in der Weboberfläche soll es einen Menüpunkt CTI50 geben mit der man die Sprachbox konfigurieren kann - den gibt es bei mir aber nicht. Muss das Programm extra installiert werden?
danke schon einmal für jede Hilfe und
schöne Grüße aus Bremen
 

maglore

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich hab da so ein ähnliches Problem.

Ich hab es zwar geschaft meine WAVE datei zu schreiben und auf die TK zu speichern.

Nur mein Problem ist das ich immer noch beim verbinden die Orginalwartemusik habe.

Wo muss ich der Anlage den sagen welchen moh Sie nehmen soll.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Augustinermonch
Die Wave Datei muss wie gesagt im Format CCITT-A Law Mono 8Bit 8,000khz vorliegen und darf nicht länger als 25-28 Sekunden sein!

Unter Syskonfiguration --> Komponenten --> Music on Hold die Datei laden.
Diese wird dann standartmäßig als MOH ausgewählt.
 

maglore

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem wie [tc]desruptor (Problem1).
Ich habe eine openCom 130 und eine Lizenz für zwei Sprachboxen.
Sprachbox ein/aus schalten war mal auf einer Funktionstaste einer openPhone 65 gelegt, leider wurde die Taste gelöscht (zu lange gedrückt) und nun bekomme ich das einfach nicht mehr auf die Reihe. Der Händler der die Anlage geliefert hat auch nicht und DeTeWe gibt keine Auskunft weil die Anlage da nicht gekauft wurde. Vielleicht kann mir hier ja jemand Helfen - das Handbuch verstehe ich jedenfalls nicht. Ach ja, in der Weboberfläche soll es einen Menüpunkt CTI50 geben mit der man die Sprachbox konfigurieren kann - den gibt es bei mir aber nicht. Muss das Programm extra installiert werden?
danke schon einmal für jede Hilfe und
schöne Grüße aus Bremen
Es führen viele Wege nach Rom, soll heißen, dass man solche Einstellungen mit vielen programmierungen erledigen kann. Ist das ganze über eine "Zeitsteuerung" realisiert, oder nur über eine Rufumleitung? Wird nur das Telefon umgeleitet oder ein ganzer Sammelanschluss?

Die CTI wird unter SYS Konfiguration --> Lizenzen "OPEN CTI 50" frei geschaltet, kostet allerdings nach Ablauf der 60 Tage Einmalig Geld!

Die CTI wird aber nur benötigt, wenn die Ansagetexte gespeichert bzw geladen werden sollten. Andernfalls kannst Du alle Einstellungen über das Sprachgesteuerte Menü durchführen.
 

Posto

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Es führen viele Wege nach Rom, soll heißen, dass man solche Einstellungen mit vielen programmierungen erledigen kann. Ist das ganze über eine "Zeitsteuerung" realisiert, oder nur über eine Rufumleitung? Wird nur das Telefon umgeleitet oder ein ganzer Sammelanschluss?
Einer würde mir ja reichen. Wie es realisiert war weiß ich nicht - ist ja weg. Die Box ist über die Nr. 55 zu erreichen, da kann ich dann im Sprachmenü Texte auf sprechen, Nachrichten abhören etc. - alles schön und gut, aber wie aktiviere ich das Ding? Wenn ich eine Rufumleitung auf 55 mache habe ich wieder das Sprachmenü, ich will aber doch meinen Begrüßungstext hören. Wie wähle ich den denn aus?
 

maglore

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn Du von der Nebenstelle die 55 anrufst, musst Du dann nur den Pin eingeben, oder auch die Rufnummer, der Sprachbox?

normalerweise reicht es aus die Nebenstelle auf die Nummer der Sprachbox umzuleiten "55" dann erhält man die Ansage! Dafür muss aber für die Nebenstelle X eine Sprachbox eingerichtet werden und dies kann man nur über die Konfigurationsoberfläche bewältigen.
 

Posto

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wenn Du von der Nebenstelle die 55 anrufst, musst Du dann nur den Pin eingeben, oder auch die Rufnummer, der Sprachbox?
Gar nichts - 55 gewählt und das Sprachmenü ist da. Mittlerweile verstehe ich nur noch Bahnhof umsteigen.:confused:
Ich möchte ja nur, wenn ich nach Hause gehe, eine Taste drücken und der Blechkasten sagt "keiner da - hinterlassen Sie einfach eine Nachricht". Also einfach gesagt einen ganz normalen Anrufbeantworter. Es sind ja eh nur 3 Telefone und die stehen mehr oder weniger in einem Raum.
 

maglore

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist das bei Dir ein Mehrgeräteanschluss?

Wenn ja dann bitte folgendes probieren:

Funktionstaste auf dem telefon 2-3 sec drücken bis im Display Funktionstaste steht --> auf Funktionen gehen --> Rufumleitungen --> Rufuml. Gerät --> sofort auswählen / nach Zeit --> Ziel eingeben ( 55 ) --> text eingeben (optional) und Speichern. Wenn diese Rufumleitung nun aktiviert wird, leitet er die Anrufe von der gerufenen MSN auf das Ziel um. ( In deinem Fall nun auf die Sprachbox)
 
Zuletzt bearbeitet:

kzuse

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2006
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich soll in unserer Firma die "Wartemusik leiser machen". Nun stehe ich vor dem Problem, dass die WAV-Datei nirgends mehr vorliegt.

Gibt es eine Möglichkeit diese von der Anlage runterzuladen, zu bearbeiten (Pegel anpassen) und dann neu hochzuladen?

Gruß kzuse
 

happyman100

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kzuse...schick mir mal ne PM mit deiner Mail-Adresse. Ich maile dir dann die Dateien zu.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,067
Beiträge
2,018,410
Mitglieder
349,384
Neuestes Mitglied
staudy83