.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] OpenStage 60 an Fritzbox 7390 - eingehende Gespräche keine Sprachübermittlung

Dieses Thema im Forum "unify" wurde erstellt von Tommi_nrw, 4 Apr. 2012.

  1. Tommi_nrw

    Tommi_nrw Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich betreibe ein OpenStage 60 SIP an meiner FB 7390.

    Bis zum vorletzten FW Release der Fritbox lief das soweit zufriedenstellend.

    Doch seit Firmware FRITZ!OS 05.20 Version: 84.05.20 drauf ist, habe ich Probleme mit
    meinem IP Telefon.

    Ich kann zwar wunderbar abgehende Gespräche (sowohl intern als auch extern) führen,
    aber wenn ich Gespräche annehme, dann wird zwar die Verbindung etabliert, es findet
    aber keine Sprachdatenübermittlung statt, also wirklich nur Schweigen im Walde.

    Versuche ich es gleich darauf nocheinmal, so kann ich (oftmals) ganz normal telefonieren.
    Dies dann auch nur ein paar Versuche lang, dann ist es wieder vorbei.:mad:
    Das Telefon hat schon die letzte FW und die FW von der Fritzbox würde ich nur sehr ungern downgraden
    da sie zum einen super Datendurchsatz bietet und zum anderen ein paar Funktionen auf die ich mittlerweile
    ungern verzichten möchte.

    Hat jemand vielleicht ein ähnliches oder das gleich Problem oder vielleicht auch schon eine Lösung dazu?

    Richtung AVM habe ich leider bisher vergeblich nach Lösungen gesucht. Ich habe das Problem dort schon
    mehrfach für die LaborFirmware gemeldet, doch die einzige Reaktion dort war, das aus dieser
    LaborFirmware schließlich das aktuelle Release wurde :confused:


    Grüße

    Tom
     
  2. OpenOpti

    OpenOpti Neuer User

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eventuell hilft es am Telefon nur G711 zu erlauben.
    Im optiPoint Forum hatte jemand letztens ein Problem, dass kein Freizeichen eingespielt wird und er hat es gelöst, in dem das Telefon kein G722 mehr anbietet, weil die Fritzbox da ein Problem macht...
     
  3. Tommi_nrw

    Tommi_nrw Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tip,
    hat aber leider nicht geholfen. G722 war schon disabled.
    Habe nochmal ein bischen geforscht: Wenn ich von einem IP Telefon zu einem anderen anrufe,
    dann ist im Protokoll beim Anrufenden alles OK und beim Angerufenen ist in Empfangsrichtung kein
    kein Codec angegeben und 0 Pakete ...
    Hier mal ein Snapshot

    VoIP Probleme.png

    Wie ich eben feststellen musste, kann ich das Problem mit einem Cisco Telefon genauso
    reproduzieren, dieses verbindet mit G.711u ...

    Mich wundert nur, das ich bisher niemandem mit dem gleichen Problem gefunden habe.
    Bis auf den unüblichen IP Adressbereich und einen separaten DHCP Server ist meine Box
    eigentlich Standart.
    Anders herum gefragt:

    Gibt es hier jemanden der sein IP Telefon an der 7390 mit FRITZ!OS 05.20
    problemlos betreibt?
     
  4. yanhu

    yanhu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ein OpenStage 40 und hatte das selbe Problem.
    Habe es mit folgenden Einstellungen - wie oder warum auch immer sich das auswirkt - gelöst:
    openstage40.png
     
  5. Tommi_nrw

    Tommi_nrw Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort, aber genau diese Einstellungen habe ich ja schon gesetzt.
    Welche Fritzbox hat Du und welche Firmware auf der Fritze darauf?

    Grüße

    Tom
     
  6. yanhu

    yanhu Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritzbox 7270 v2, Firmware 05.09-22076, eine neuere gibt es für meine nicht....
    Mit der Einstellung habe ich übrigens Silence Suppression gemeint. G711 hatte ich zuvor auch schon, mit den anderen geht bei mir gar nichts...
     
  7. Tommi_nrw

    Tommi_nrw Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Endlich wieder entspannt telefonieren ;-)

    Hallo nochmal.

    Habe das Problem identifiziert und gelöst.

    Es liegt ganz eindeutig an der neuen FW der Fritzbox.
    Nachdem ich nochmals nach diesem Thema gesucht habe, bin ich hier im Forum Fritzbox 7390 endlich fündig geworden.

    G.722 macht zwar auch Probleme, aber wenn das Ranking im Telefon stimmt, dann fällt das nicht ins Gewicht weil dann sowieso immer
    G.711 ausgehandelt wird. Silence Surpression macht auch keinen Unterschied.

    Aber: Die Fritze kommt unter der neuen Firmware nicht mit IP Netzen zurecht die nicht 192.168.x.x sind. Dann sendet die Fritze
    wohl öfter mal den Datenstrom an eine falsche IP Adresse...

    Ich habe gestern Abend mein Netz daraufhin mal komplett umgeschmissen in den 192.168er Bereich (Dank zentraler Verwaltung meiner
    IP Adressen im Fli4l Router eine simple Nummer) und siehe da:

    Jetzt funktionieren sowohl Openstage als auch Cisco an der Fritze wieder wunderbar wie vor dem Update.:rock:

    Frohe Ostern!

    Tom