.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Openvpn als Client auf der Box

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von noname456, 10 Dez. 2008.

  1. noname456

    noname456 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne meine gefritzte 7170 nutzen um eine Verbindung zu einem Openvpn-Server aufzubauen. Leider scheint das Webinterface des Openvpn Pakets dafür ungeeignet und eine OpenVPN Konfigurationsdatei konnte im Dateisystem der Box nicht finden - wie kann ich also vorgehen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Gruß
     
  2. han-solo

    han-solo Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wenn du folgenden command ausführst (XXXX = Konfigurationsname)

    Code:
    /var/mod/etc/default.openvpn_XXXX/openvpn_XXXX_conf
    
    ... findest du die Konfigurationsdatei unter /var/mod/etc/openvpn_XXXX.conf
    Diese kannst du dann entsprechend anpassen und ersetzen.

    Gruß
    HS
     
  3. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    aber damit sind die Einstellungen erstmal nicht dauerhaft auf der Box.

    MfG
     
  4. noname456

    noname456 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für eure Hilfe - ich war nur zu blöd zu checken, das man das doch im Webinterface auswählen kann. Jetzt läuft es auch stabil....

    Gruß
     
  5. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    manchmal gibt es auch configs, die mit webif nicht abgedeckt sind. Dann könnte man es so machen.

    MfG