OpenVPN Bridging mit zwei aktiven DHCPs

silkker

Neuer User
Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
hallo miteinander,

vorweg hoffe ich, dass ich hier im richtigen subforum bin ;)
ich und mein bruder nutzen zwei speedport W701V die wir via speed2fritz-mod an unsere zwecke angepasst und dementsprechend mit avm firmware ausgestattet haben. die momentane firmware version der beiden geräte ist "29.04.80". wir haben uns auf beide boxen openvpn installiert und auch gebridged - klappt alles wunderbar, nur jetzt ist es halt so, dass nur eine der beiden boxen einen dhcp gestartet haben kann sonst funktioniert verständlicherweise das vpn nicht. mein gedankengang war nun dahingehend, dass man eventuell die dhcp-pakete über die bridge blockt, man beide boxen mit einem eigenen adressbereich bestückt und somit beide mit einem dhcp betreiben kann. ich habe auch schon ein bisschen in der ar7.cfg "rumgespielt", bisher hat aber leider nix geklappt. ich hoffe ihr habt noch lösungsansätze ;)
 

MaxMuster

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Feb 2005
Beiträge
6,932
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Also theoretisch ist es "zulässig", mehrere DHCPs zu haben, die Schwierigkeit ist hier, dass die DHCPs nicht die die "identischen Informationen" verteilen werden (verschieden IP-Ranges ist ja o.k., aber sinnvoller Weise gibt jeder "seine lokale" FB als Default-Gateway an).

Die erste Möglichkeit wäre: Lasst es drauf ankommen: Gebt beiden DHCPs verschiedene Ranges (also z.B. Bruder x.y.z.50 - 100 , du x.y.z.101 - 150). Normalerweise ist es beim DHCP so, dass der "schnellere gewinnt", und das wird meistens der lokale sein ;-).

Lösung zu deiner eigentlichen Frage (das Blocken von DHCP) wäre mit "iptables" möglich (die "interne AVM-Firewall wirkt nur auf alles, was direkt "vom Internet" kommt oder dahin geht, die aus Sicht der FB "interne" Kommunikation über das virtuelle Interface packt die nicht an...)
 

silkker

Neuer User
Mitglied seit
13 Jun 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
erstmals danke für die rasche antwort ;)

ok zum thema iptables hab ich mich auch schon ein bisschen eingelesen aber das kann die box ja nicht - noch nicht :p aber ok ich denke ich werds erst mal probieren den boxen zwei verschiedene ip-bereiche zu geben und hoffen, dass es klappt. wenn ich weiteres weiß werd ich mich diesbezüglich wieder melden. :)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via