.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OpenVPN mit *.ovpn-Datei einrichten

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von BaertigerMann, 11 Sep. 2017.

  1. BaertigerMann

    BaertigerMann Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hola,

    ich habe von meinem OpenVPN-Betreiber eine client123DE.ovpn-Datei erhalten, um mich in das VPN einzuwählen. Irgendwie bekomme ich das mit dem OVPN von meinem neuen Freetz nicht hin.

    Es ist eine FritzBox 7141 (Nicht das neueste, soll aber auch nur als VPN-Gateway dienen) mit aktuellem Freetz. Als Package habe ich lediglich OVPN hinzugewählt.

    Viele Grüße und schon jetzt ein fettes Merci.....
     
  2. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,917
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Am einfachsten geht das mit der Option "Use new (simple) GUI - EXPERIMENTAL" (ist nur Auswählbar bei "FREETZ_SHOW_ADVANCED"). Damit kannst du eine eigene Konfig nutzten.
    Bedenke aber bitte, dass danach nur die Box im VPN ist, nicht die Netze dahinter. Da der Provider dir wohl nicht ein Routing in dein Heimnetz zugesteht, müsstest du, wenn nicht nur die Box das VPN nutzen soll, NAT benutzen, was vermutlich nicht funktioniert (Probleme wegen der Unverträglichkeit der AVM-Firmware und iptables).
     
  3. BaertigerMann

    BaertigerMann Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #3 BaertigerMann, 13 Sep. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13 Sep. 2017
    Hola,

    mir geht es eigentlich darum, dass ich gerne meinem Kind mit dem Amazon FireTV-Stick seine aus Deutschland gewohnten Serien zum ins Bett gehen gönnen würde. In dem FireTV-Stick rumfuhrwerken traue ich mich ehrlich gesagt nicht, also muss ich irgendwie versuchen mit der FritzBox meinen spanischen Aufenthaltsort (Kanaren - Urlaub) zu verschleiern. Kann mir jemand behilflich sein?

    Edit: Ich habe keine andere Verwendung für diese FritzBox. Nur das OpenVPN soll rocken und eben das NAT. Es wäre mir lieb, wenn mich jemand Schritt für Schritt durchleiten würde. Wer meine Probleme (Besser gesagt die Probleme meines Sohnes) löst, kann sich aussuchen, an welche Organisation eine Spende in Höhe von 10€ hingeht (Ich spende sonst an Plan, wo ich auch ein Patenkind habe)

    Viele Grüße aus dem sonnigen Las Palmas,

    BaertigerMann