original AVM Box oder gebranded?

mimeyer

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe vor einem 3/4 Jahr die FBF 7050 gekauft.

Heute wollte ich die Rufnummernunterdrückung aktivieren (VOIP-Provider t-online). Laut dem t-online Forum funktioniet das nur bei ungebrandeden Boxen (http://forum.t-online.de/c/forum/index.phtml?cid=274&mid=2668&ex_session=3f2e953b1a33057e1436479ca28701ec&ex_param=&ex_fo_sub=tl2l19&ex_fo_so=last_d&ex_fo_li=30&ex_fo_or=8&ex_fo_da=10000&ex_fo_fl=german&ex_fo_sub=tl2l19&ex_fo_p=ta&ex_fo_id=141022&ex_fo_thr=134529&ex_fo_le=1156972151&ex_fo_ts=1160333341).

Ich habe meine Box im Fachgeschäft gekauft und bin bisher davon ausgegangen, dass die Box nicht gebrandet ist. Nach "genauem" hinsehen stellte ich nun fest, dass bei der Einstellung des Internettelefonie-Anbieter eine Vorbelegung von "1&1", "GMX", "Schlund + Partner" und "anderer Anbieter" vorhanden ist (siehe Anlage)

Habe ich mir nun eine gebrandete Box andrehen lassen?

Ich möchte eigentlich die Box nicht selbst umfrimeln, sondern eine original AVM-Box erhalten. Habe ich da Chancen beim Fachhändler oder bei AVM, das die Box umgetauscht wird.

gruss
mike

P.S.:
Gerade von einem Kollegen erfahren das seine Box, die er bei M*Markt gekauft hat, genauso voreingestellt ist wie meine. ???
 

Anhänge

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Hallo mimeyer,ich sehe Dein Problem nicht wirklich.
Ja, Deine Box ist gebranded, aber das spielt überhaupt keine Rolle:
Ausser bei den vordefinierten Internetanbietern ist kein Unterschied in der Box. Auch hat das rein gar nichts mit irgendwelchen Rufnummernunterdrückungen zu tun!
Zum einen kannst Du die Box mit Hilfe eines kleinen "Dummy-Updates" selbst entbranden, zum anderen schilder doch mal bitte, was Du genau an Nummern alles unterdrücken möchtest und was nicht.
 

mimeyer

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Novize,

danke für die schnelle Antwort. Ich hatte bisher auch keine Probleme mit der Box. Aber..

Ich möchte bei abgehenden Gesprächen die VOIP-Rufnummer von t-online (032.....) unterdrücken (CLIR). Aktiviere ich dies im entsprechenden Menü der analogen Nebenstelle, so erhalte ich bei der Anwahl sofort ein Besetztzeichen. Laut dem o.g. Link liegt das an dem Branding der Box.....

gruss
mike
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,861
Beiträge
2,027,470
Mitglieder
350,964
Neuestes Mitglied
fele24078