.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

OT: Wer nutzt dus.net auch als DSL Provider?

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von mipo, 29 Nov. 2006.

  1. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,

    seit dem 20.11. hat dus.net einen anderen Carrier für seine DSL Anschlüsse gewählt. Die Umstellung gelang, wie für dus.net eigentlich typisch, absolut unproblematisch. Anfangs war ich von der Geschwindigkeit sehr begeistert!

    Doch seit gestern habe ich laufend kurze Unterbrechungen und eine recht miese Performance. Ich habe mich natürlich noch nicht an den Support gewandt, aber ich wollte mich hier im Forum erst einmal erkundigen ob es vielleicht ein allgemeines oder ein auf meiner Seite liegendes Problem ist.

    Vielen Dank!
    MfG Michael
     
  2. Borsti67

    Borsti67 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Moin Michael!

    Wieso "natürlich"?
    Wäre es nicht zweckmäßiger, ERST einmal beim Support höflich anzufragen (!), ob ein Problem vorliegt/bekannt ist, bevor Du Dich "an die Öffentlichkeit" wendest?

    Vielleicht kostet es die bloss einen Knopfdruck, um das ins Lot zu bringen, und Du könntest Dich jetzt schon wieder einer sauberen Leitung erfreuen...
    Oder die haben ein paar Tipps für Dich, wie Du Deine Seite prüfen kannst...
    Geht in jedem Fall schneller als über's Forum.

    Einerseits beginnst Du Deinen Text mit einer Lobeshymne, andererseits traust Du ihnen nicht zu, Dein Problem lösen zu können (oder gar zu wollen?)...???
     
  3. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Borsti,

    machst ja Deinem Namen alle Ehre :) ...

    Also ich habe bisher ein Forum als einen Ort für einen Informations- und Gedankenaustausch verstanden. Vielleicht verstehe ich Deinen Hinweis auch falsch, doch warum sollte ich *nicht* öffentlich nachfragen, ob es Probleme gibt. Wenn ich mir die anderen Bereiche hier so betrachte, ist dies doch an der Tagesordnung, mal "unter sich" zu fragen und sich anschließend an den Support zu wenden.

    Auch wenns gestern schon spät war, ich kann in meiner Nachricht keinerlei Hinweis entdecken, dass ich an dem Support in irgendeiner Weise nicht trauen würde.

    Viele Grüße
    Michael
     
  4. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    #4 Snuff, 29 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2006
    Hallo Michael,

    ich habe die gleichen Probleme wie du .. zwischendurch sind Seiten auf einmal nicht mehr erreichbar und ein Tracert zeigt, das es nach dem 2 oder 3 Hop steckenbleibt. Habe jetzt auch schon mehrere Tickets und Mails an dus.net geschickt. Es wurde auch was von NCORE (dem neuen Backboneanbieter) geändert, aber besser geworden ist noch nicht. Vor der Umstellung hatte ich viel weniger HOP´s zu dus.net und meinen Servern in Frankfurt (immer max. 6 Hops und jetzt sind es immer ca. 12)

    Hab mit jetzt mal bei TAL.de einen Backup-Account geholt, bis dus.net oder ncore das hoffentlich auf die Reihe bekommen.

    Gruß Snuff
     
  5. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Snuff,

    puha, bin froh, dass ich nicht der Einzigste bin mit diesen Problemen. Vor allem hat mit Borsti's Nachricht doch echt irritiert. Hatte in den vergangenen Wochen schon ab und an mal hier in den Foren gepostet und eigentlich Antworten in ähnlicher Weise erhalten. :-(

    Also ich war gleich nach Eintreffen der Mail am 20.11. umgestiegen und Anfangs von der Performance begeistert! - Doch nun ist doch Ernüchterung eingetreten. Hab auch schon überlegt mir einen Backup-Account über tal.de zu besorgen. Mal die nächsten Tage abwarten ...

    Viele Grüße
    Michael
     
  6. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Ich bin momentan über tal.de online, zwischendurch teste ich mal immer wieder den dus.net account, aber das ist immer noch nicht besser geworden.

    Hoffentlich dauert das nicht zu lange ...

    Gruß Snuff
     
  7. Carbon_Storm

    Carbon_Storm Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin von der Umstellung bei Dus.Net auch betroffen. Umgestellt habe ich in der letzten Woche und es gab von Anfang an Probleme. Von Performanceverbesserung konnte keine Rede sein. Ständig waren Seiten nicht erreichbar.

    Aber da so eine Umstellung ja keine einfache Sache ist, wollte ich bis Ende dieser Woche warten, ob sich was verbessert.

    Seit gestern abend gibt es keine Verbindungsprobleme mehr und die Performance ist auch ok.

    Ich hoffe, dass das auch so bleibt und sich die Performance noch weiter verbessert, wenn Dus.Net noch einen Feinschliff am Routing durchführt.

    Im Übrigen halte ich die Vorgehensweise von Michael für absolut korrekt, zuerst einmal hier im Forum zu fragen, ob andere nicht ein ähnliches Problem haben oder ob das Problem bei den eigenen Einstellungen zu suchen ist.

    Gruß,
    Heiko
     
  8. Borsti67

    Borsti67 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Moin Michael,
    ja, das kommt öfter mal vor. :-Ö

    Es spricht nichts dagegen, nur finde ich die Reihenfolge, hm, merkwürdig (und somit schon mal gar nicht "natürlich"). ;)

    Also, Du hast ein (nerviges) Problem. Für MICH ist es dann natürlich, mich an meinen Provider zu wenden, ob da was im Busch ist, denn der ist mein direkter Ansprechpartner und auch der einzige, der im Fall einer Störung was für mich tun kann!

    Erst wenn der sagt, daß er nichts tun kann (oder will???), DANN wende ich mich an die Öffentlichkeit, um entweder Ratschläge zur Selbsthilfe zu bekommen oder aber (so wie in diesem Fall) die Bestätigung, daß ich nicht der Einzige mit dem Problem bin - was mir ggf. ein gewisses Druckmittel gegen meinen Provider an die Hand gibt, der sich ja nun für nicht zuständig erklärt hat.

    Daher hat Dein Posting bei mir persönlich den subjektiven Eindruck hinterlassen, Du würdest warum-auch-immer Munition gegen dus.net sammeln wollen. Dein Prob scheint für Dich ja recht unwichtig zu sein, wenn Du erst einmal auf Antworten aus dem Forum warten kannst, statt gleich die zuständigen Stellen zu kontaktieren (die Du ja immerhin für ihre Dienstleistung bezahlst!)...

    Vielleicht verstehst Du meine Reaktion nun etwas besser? Sorry wenn die so harsch 'rübergekommen ist.

    Bei Kleinigkeiten, bei Dingen die vielleicht besser laufen könnten - ganz ohne Zweifel. Bei richtigen Betriebsstörungen? Ist mir bisher nicht bewußt untergekommen, aber bei der Masse an Beiträgen will ich nicht beschwören, daß mir das schlichtweg entgangen sein könnte. ;)
     
  9. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Hallo zusammen,

    habe gerade eine Antwort von dus.net auf mein Trouble Ticket bekommen: Die Technik arbeitet mit Hochdruck an dem Problem. Sollte es nicht lösbar sein, wird man nächste Woche auf einen anderen Backboneanbieter wechseln

    Gruß Snuff
     
  10. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi Borsti :),

    vielen Dank für Deine Stellungnahme, die doch erfreulicherweise klarstellt, dass wir von vollkommen unterschiedlichen Dingen ausgegangen sind. Ich brauche gewiss keine Munition gegen dus.net zu sammeln! Ich habe bisher so gut wie alle Provider "durch" und bin mit dus.net vom Support her absolut zufrieden! Ich weiss aber auch, das dus.net sich ganz offensichtlich lieber um die Verbesserung ihrer Systeme kümmert als auf ewige Support-Anfragen zu reagieren. :) Sprich gerade das ist ein Kritikpunkt, den ich aber äußerst gerne trage!

    Ich habe mich deshalb an die "Öffentlichkeit" gewandt
    a) Um festzustellen ob das Problem vielleicht auf meiner Seite liegt.
    (Habe eine sehr komplexe, da gewerbliche Konfiguration ...)
    b) Um eine schnellere Antwort (als von dus.net) zu bekommen.

    Ich hoffe, das klärt ein wenig die Situation und ich denke wir "beide" haben unsere Standpunkte ausgetauscht. Meine letzten beiden Anfragen hier im Forum wurden in ähnlicher Form beantwortet, so dass mir schon etwas der "Kamm schwoll" :))

    Viele Grüße
    Michael
     
  11. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Snuff,

    prima, dass lässt hoffen :)) ... Bei mir ist es im Moment stabiler, doch die Performance ist doch noch nicht so wie sie sein sollte oder mal war ...

    Viele Grüße
    Michael
     
  12. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Kleines Update: Gerade kam eine Kundeninformation, das der Backbone nochmals umgestellt wurde und jetzt dus.net eigene Systeme bzw. Lambdanet genutzt werden. Habe gerade die Daten upgedated und bin mit den neuen Zugangsdaten online.

    Zu den Voip-Systeme von dus.net habe ich jetzt nur noch 4 Hops, das ist zumindest für die Anbindung des lokalen Asterisk eine deutliche Verbesserungen.

    Gruß Snuff
     
  13. mipo

    mipo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi Snuff,

    hab die Info gerade auch bekommen ...

    Werd meine Daten auch mal wieder ändern ... Hoffentlich bleiben die jetzt stabil!

    VIele Grüße
    Michael
     
  14. zwelch

    zwelch Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    hatte auch die von euch beschriebenen Probleme, aber jetzt läufts wieder :)

    Trotzdem finde ich es ein Unding, was die da treiben. Da ich bei meinen Eltern auch noch einen DSL-Anschluss habe und nicht alle paar Tage 300km reisen kann, nur um mal wieder die Zugangsdaten zu ändern, habe ich jetzt ein Problem. Das erste Mal habe ich ja noch eingesehen, aber ein paar Tage später wieder mit neuen Daten anzukommen geht so einfach nicht.
    Momentan läuft es noch mit den alten Daten, aber wahrscheinlich nicht mehr lange :mad:

    Gruß
    zwelch
     
  15. volksbox

    volksbox Neuer User

    Registriert seit:
    29 März 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tach zusammen,

    seit längerer Zeit bin ich sehr zufriedener dus.net DSL und gelegetlich VoIP Nutzer. Auch der Service war bisher immer top. Die letzte Umstellung war allerdings nicht so toll:

    - eine Vorwarnzeit von 3 Wochen ist recht kurz. Ich kann mir nicht vorstellen, das ein kompletter Netzumbau mal eben so mit diesem Zeithorizont beschlossen wird. Bei einem Umbau ist auch mit Problemen zu rechnen - was grundsätzlcih i.O. ist- , allerdings sollte man dann auch seinen Kunden etwas Vorlauf lassen [soll ja auch Leute geben, die tatsächlich mehrere Wochen Urlaub am Stück bekommen].

    - wenn eine feste IP umgestellt werden muss, gibt es auch Dritte, die diese in Ihren Systemen aktualisieren müssen [wozu habe ich die sonst?]. Da ist es hilfreich, wenn man die vorher kennt, und sich nicht durch Klick auf "update" ins Nirwana schaltet.
    - nach der Umstellung hab es dicke DNS Probleme
    - VOIP hat immer noch Probleme (Login unzuverlässig)
    - Vorwahl des DSL-Unterbrechungszeitpunktes funktioniert noch nicht wieder

    An Borsti67:
    das habe ich per Ticket gemeldet, aber leider keine Antworten in der bisher gewohnten Qualität bekommen. Auch mein Vorschlag, öffentliche Tickets im Kundenbereich zu posten, damit Funktionen, die derzeit schlicht nicht verfügbar sind (Vorwahl des Trennzeitpunktes), nicht bei x Leuten zu y Stunden sinnloser Fehlersiche führen, wurde leider seit Tagen nicht aufgegriffen.

    Dazu kommt, dass die Umstellung recht vollmundig als deutliche Verbesserung angekündigt wurde, bisher aber eher einen Downgrade darstellt - was sich hoffentlich in Kürze ändert. Nachdenklich machen mich die Beiträge hier im Forum, wonach sich ständig die Anbindung ändert. Planung sieht anders aus.

    Bisher bin ich nach wie vor überzeugter dus.net Kunde. Ich zahle gerne etwas mehr, wenn dafür die Liestung stimmt. Hoffentlich bleibt das bei dus.net so.