.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Paralell Call über VOIP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von newbiecrd, 16 Sep. 2006.

  1. newbiecrd

    newbiecrd Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich bekomme folgendes Konstrukt nicht hin: Ich möchte alle Anrufe die auf die Festnetzrufnummer ankommen gleichzeitig über VOIP Telefonflat auf meine BWHZ-Festnetznummer signalisieren. Wenn ich in der FB-Fon 7050 bei Rufumleitung die Festnetznummer als eingehende angebe kann ich nur Weiterleitungen eintragen. Gebe ich als Auslöser Fon1 an, kann ich auch Paralell Call auswählen, aber die Weiterleitungsnummer bleibt Festnetz und kann nicht geändert werden.

    Heiko
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Was willst du uns damit sagen?
     
  3. newbiecrd

    newbiecrd Neuer User

    Registriert seit:
    14 Nov. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ups... Soll bedeuten, das der Paralell Call nur über die Festnetznummer raus geht und nicht geändert werden kann (grau unterlegt)

    __________________
    Tschau
    Heiko
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du die Festnetznummer etwa als "Rufnummer der Nebenstelle" an FON1 eingestellt?

    Die "Rufnummer der Nebenstelle" legt an der Nebenstelle fest,
    über welchen Account abgehende Anrufe geführt werden.
    Bei der Rufumleitung wird das berücksichtigt!