.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Parallelruf auf den analogen Anschluss

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Flauschi, 4 Okt. 2006.

  1. Flauschi

    Flauschi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe zwar ein ziemlich spezielles Problem (mit 2phone), aber da konnte mir bisher niemand so richtig weiterhelfen.

    So wie es aussieht kristallisiert sich aber das eigentliche Problem in folgender Fragestellung:

    Geht ein Parallelruf auf den analogen Amts-Anschluss?

    Typisch wäre das z.B. wenn per VOIP ein Call rein kommt und dieser dann auf alle internen Anschlüsse und auf eine Nummer am analogen Amt signalisiert werden soll (Handynummer zum Beispiel).

    Sobald bei meiner FB ein Parallelruf auf das analoge Amt geschaltet wird, hören alle anderen Telefone auf zu klingeln (Call kommt hier nicht über VOIP sondern über ISDN rein, sollte aber keinen Unterschied machen).

    Geht so ein Paralleruf bei analog einfach nicht (wieso eigentlich nicht die FB sollte doch ein Freizeichen erkennen?!) oder habe ich da bisher irgendwas falsch konfiguriert???

    Hat das schon mal jemand zum laufen gebracht?

    Gruß
    Flauschi
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Schön wäre, wenn du uns sagen würdest, wie genau du die Rufumleitungen eingestellt hast und welche Umleitung du genau meinst!
    Anrufe auf eine bestimmte MSN, oder generelle Umleitung, oder ...?

    Und was heist: "Paralleruf auf das analoge Amt"?

    Meint du evtl.: "Parallelruf über das analoge Amt"?
     
  3. Flauschi

    Flauschi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Thomas,

    ja, natürlich über das analoge Amt z.B. zu einer Handynummer.

    Ich habe 2 Versionen von Parallelruf getestet.

    Einmal von der Nebenstelle FON1 aus. FON1 (nichts angeschlossen) nimmt alle Anrufe entgegen und leitet sie direkt per Parallelruf (Eingestellt in der Rufumleitung) auf eine Handynummer weiter. Im LCR ist dann dieser Handynummer eine direkte 'Providervorwahl', nämlich 0000000000 (analoges Amt) zugewiesen. Dieses Routing funktioniert, aber sobald das Handy klingelt, schweigen die internen Telefone.

    Die zweite Version basiert auf einem Tipp von DM41/Karsten. Dazu braucht man den LCR nicht mehr, man trägt direkt in das FB-Menue-Rufumleitung ein: Alle Anrufe an 'MSN' / Zielrufnummer#0000000000 (Handynummer#Kennung-für-analoges-Amt) / Sofort. Dann noch zwingend: Alle Anrufe an 'MSN' / Zielrufnummer=9 / 'bei Besetzt'. Auch dieses Routing funktioniert, aber wieder dasselbe Ergebnis, die internen Telefone klingeln nicht mehr, in dem Moment, wo das Handy klingelt.

    Leitet man den Parallelruf nicht über das analoge Amt (0000000000) sondern über eine ISDN-MSN, so funktioniert alles perfekt, Handy und interne Telefone klingeln parallel.

    Das Ziel ist es, als analoges Amt ein GSM-Gateway (2phone) anzuschliessen. Nachdem dabei dieser abgebrochene Parallelruf passierte, habe ich zu Testzwecken, um Dreckeffekte des 2phones auszuschliessen, das 2phone entfernt und ein richtiges, normales analoges Amt an die FB angeschlossen. Auch hierbei bricht der Parallelruf, wie geschildert, ab, es liegt also nicht am 2phone, sondern muss an der FB liegen.

    Eventuell hat ja AVM einen Parallelruf über das analoge Amt gar nicht vorgesehen? Das ginge ja sowieso nur, wenn der Ruf über VOIP oder über ein noch zusätzlich angeschlossenes ISDN reinkommt. Wenn der Ruf, so wie es in den allermeisten Fällen sein wird, über das analoge Amt reinkommt, wäre ein Parallelruf wieder über das analoge Amt raus ja sowieso nicht möglich - also vielleicht doch eine Design-Lücke?

    Gruß
    Flauschi
     
  4. Comshira

    Comshira Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #4 Comshira, 7 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2008
    Hallo Flauschi,

    weißt Du was? Ich glaube, ich weiß warum das so ist, dass intern nichts mehr klingelt, sobald das Handy klingelt:
    Es hängt am Gateway. Ich habe 2, eines, das von der Qualität her Schrott ist. Das erzeugt einen eigenen Klingelton und nimmt in dem Moment, wo das Handy klingelt, die Leitung intern zur Fritz!Box nicht ab. Das andere, was ich habe, schält jedoch den Rufton aus dem Mobilfunknetz in dem Moment durch, wo das Handy gerufen wird. Das ist für die Fritz!Box dann wie ein Abnehmen und zählt bereits als Gespräch.

    Dadurch klingelt es intern nicht mehr und zudem zahlt der Anrufer bereits Geld.

    Doof, ausgerechnet das bessere Gerät von mir macht das so. Mir fällt da auch keine Lösung ein.

    Viele Grüße
     
  5. Flauschi

    Flauschi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Finki,

    komisch ist aber, dass es bei mir auch nicht funktioniert, wenn ich das 2phone ganz rausnehme, also das analoge Amt direkt anschliesse. Auch dann klingeln die internen Telefone nicht mehr. (Obwohl, ich habe es mit der neuen Firmware .04.25 noch nicht explizit getestet)

    Welche Firmware benutzt du?

    Gruß
    Flauschi
     
  6. MegaFon

    MegaFon Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Flauschi,
    ich mache es ähnlich, allerdings mit einer Homestation und über Fon3 ( das dürfte aber egal sein). Andere Analog Telefone habe ich nicht an der Box aber eine Telefonanlage am ISDN. Bei mir geht das, ist das Handy aber aus, geht die Ansage von O2 (Der Teilnehmer ist derzeit nicht erreichbar...Bla bla) ran und das Gespräch ist weck. Wahrscheinlich liegt es am 2 Phone.
    Gruss
    Megafon
    PS: hatte gerade den Fall das ich Nachts die Testnummer 513 von FWD ausprobiert habe, ISDN ging durch die Nachtschaltung nicht ran, aber Fon 3 mit der Homestation und die Verbindung war 9:22 Stunden aktiv bis ich es gemerkt habe.
     
  7. Comshira

    Comshira Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #7 Comshira, 7 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2008
    Hi Flauschi,

    ich habe die 04.21.

    Was meinst Du denn mit analogem Amt direkt anschließen? Vielleicht geht ja in diesem Fall auch direkt ein Gerät "dran" und wir haben denselben Effekt.

    Ich bin mir eben deswegen so sicher, weil ich mit dem anderen Gateway genau den gewünschten Effekt hatte, da hats super funktioniert. Aber das Gateway ist Müll und schlechteste Gesprächsqualität.

    Viele Grüße
     
  8. Flauschi

    Flauschi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @MegaFon

    Vielleicht hängt das mit diesem 'tollen' O2-Feature zusammen, siehe: http://www.teltarif.de/arch/2005/kw12/s16630.html

    @Comshira

    Statt dem 2phone hatte ich zu Testzwecken direkt das analoge Amt angeschlossen. Da ich meine Handynummer als Weiterleitung angab und ich nicht abnahm, sollte dann das Handy und die internen Telefone klingeln. Es klingelte aber nur das Handy - eben das eigentliche Problem.

    Gruß
    Flauschi

    Gruß
    Flauschi
     
  9. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,076
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB