Passen "1&1 Surf & Phone Box" und T-Eumex 312 zusammen?

Der_Philip

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo erstmal,
ich komme direkt zu meinem Problem:

Ich will mir die "1&1 Surf & Phone Box" von 1&1 anlegen inklusive voip und internet flatrate.

momentan bin ich t-online kunde mit dsl 1000 und isdn anschluss.
Bis jetzt habe ich einen "T-Eumex 312" an dem ein Kasten hängt der "T-Net isdn" heißt an dem dann ein DSL Splitter hängt an dem dann das DSL modem hängt wo dann mein pc dran steckt.

Laut 1&1 muss ich die "1&1 Surf & Phone Box" einfach an meinen DSL-Splitter hängen und daran dann meinen pc und telefone anschließen und schon klappt alles.

Mein Problem:
1.ich kann durch wählen "*12" an meinem telefon die haustür öffnen, auch wenn jemand an der Haustür klingelt, klingeln alle telefone. würde das weiterhin funktionieren wenn ich die telefone an der "1&1 Surf & Phone Box" angeschlossen habe?

2. Gibt es irgendwie eine möglichkeit die telefone erst gar nicht an der "1&1 Surf & Phone Box" anzuschließen sondern an der normalen telefonbuchse und trotzdem über VOIP zu telefonieren?

bin über jede antwort sehr dankbar
Philip
 

jaja

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
257
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
das geht so ohne weiteres nicht.
Die 1&1 Surf & Phone Box hat keinen interenen ISDN Bus, somit kannst du deine Eumex 312 nicht anschließen.
Du benötigst eine 1&1 Surf & Phone Box 2+, daran kannst du einfach die Eumex anschließen und wie gehabt weitertelefonieren, d.h. die Telefone bleiben alle an der Eumex (mit allen bisherigen Funktionen).
Die Fritzbox kannst du so konfigurieren, dass ggf. Gespräche über VoIP gehen.

Die 1&1 Surf & Phone Box 2+ kommt also zwischen 'T-Net isdn' (nennt sich NTBA) und Eumex. Zusätzlich kommt der DSL-Teil der Fritz!Box in den Splitter (da wo jetzt dein DSL Modem) steckt!

Grüße,
Jürgen
 

Der_Philip

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vielen dank für die antwort!

okey das heißt also das alle telefone am eumex angeschlossen sind und zusätzlich am eumex auch die "1&1 Surf & Phone Box 2+".

Kann ich dann trotzdem auch mit den am Eumex angeschlossenen Telefonen über VoIP telefonieren?
(glaube ich irgendwie nicht, da sie ja nicht an der "1&1 Surf & Phone Box 2+" angeschlossen sind, sondern am eumex)

Brauche ich dann bei der T-Com den T-Net oder T-ISDN Anschluss?

Grüße,
Philip
 

guentherbue

Mitglied
Mitglied seit
11 Dez 2005
Beiträge
208
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"1&1 Surf & Phone Box 2+" angeschlossen sind, sondern am eumex)

ja und nein, deine telefone sind an die eumex angeschlossen, die allerdings dann an die 1&1 Surf & Phone Box 2+ angeschlossen wird.

in die 1 und 1 box gehen sowohl das DSL als auch das Telefonsignal rein.

Durch zuweisen einer rufnummer (VOIP) in der eumex vermittelt dann die 1 und 1 box ins internet
 

jaja

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
257
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das passt schon!
Ich mache mit meiner Euracom auch nichts anderes.
Alle Telefone sind dort angeschlossen, und davor eben die FritzBox, die dann aufgrund von Wahlregeln entscheidet, ob das Gespräch über Festnetz oder über VoIP geführt wird.
Lässt du deine bestehenden ISDN-Nummern bei 1&1 freischalten, brauchst du an der Eumex nichts verändern,
lässt du dir reine VoIP-Nummern von 1&1 geben (bis zu 4), müssen diese zusätzlich als MSN in die Eumex eingetragen werden (wie Philip schrieb).

Falls du willst kannst du deinen ISDN-Anschluß auch in einen analogen Anschluß umwandeln lassen, das kostet dann einmalig 60 Euronen und deine zusätzlichen MSNn (alle außer die HauptMSN) fallen weg. Die Umwandlung ISDN nach analog macht dann die FritzBox, d.h. die kannst du weiterhin beutzen. Somit sparst du monatlich ca. 8 Euro.

Grüße,
Jürgen
 

Der_Philip

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wie verbinde ich den eumex denn mit der surf box?
bei uns gehn von der eumex zwar tausend kabel weg aber die laufen in verschiedenste leitungen bzw zum dsl splitter...
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Wenn Du die Fritzbox anschliesst, dann hast Du in den Bildern auch die Anschlussmöglichkeit eines ISDN-Telefons. Dieses ersetzt Du einfach gedanklich mit der Eumex312. Dazu nutzt Du die Kabelverbindung, die vorher zum NTBA ging. Weiterhin verbindest Du die Fritz mit dem NTBA, wie n der Anleitung gezeigt.

Edit: Da das Thema nichts mit 1&1, sondern nur mit Fritz und ISDN/S0 zu tun hat, verschiebe ich malin die richtige Ecke ;)
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Bedenke aber, das das ganze nur mit der Fritz!Box Surf&Fon box 2+ geht, oder iwe auch imemr das Teil bei 1und1 heisst.

Wichtig ist, das die Box dazu einen INTERNEN S0 hat. Die "1&1 Surf & Phone Box" hat das nicht, die "1&1 Surf & Phone Box 2+" hat das.
 

jaja

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2005
Beiträge
257
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Genau! Siehe Posting #2 ;-)

Grüße,
Jürgen
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,874
Beiträge
2,027,600
Mitglieder
350,993
Neuestes Mitglied
patasss91