Passwort (Sternchen) irgendwie auslesen?

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Silent Bob schrieb:
Hi,

es ist defintiv ein Passwort hinterlegt. Es handelt sich um ein VBAProject Passwort, um die Makros zu schützen. Die Makros zu programmieren war eine Schweinearbeit, die ich ungern nochmal machen möchte, nur weil ich was anpassen muß. Ich hatte mir damals ein "ganz tolles" Kennwort ausgedacht, da das Programm in der Firma benötigt wird und ich nicht meine privaten Standardpasswörter nehmen wollte. Das hat man nun davon...

SB

Das ist auf deutsch gesagt ein "scheiß Spiel".
Schade, dass ich Dir nicht helfen konnte... :(
 
M

Malela

Guest
Hallo

Ich hätte da mal eine Frage!

Wie kann ich in dem Programm cain und abel den Mozilla Firefox "einfügen", um ein Passwort auszulesen??

Also ich benutzte Mozilla als Internetzugang, aber der wird eben nicht angezeigt zum auslesen, nur der InternetExplorer.

Könnte mir vielleicht jemand helfen. :confused:

lg
 

aLiEnTxC

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das ist auf deutsch gesagt ein "scheiß Spiel".
Schade, dass ich Dir nicht helfen konnte... :(

Advanced VBA Password Recovery <- sollte helfen ;-)

die tools der firma sind allgemein sehr gut...

@Malela
wegen FF in cain.. geht so nicht. aber brauchste beim FF ja auch nicht, die kenwörter kannste dir auch im FFselbst im klartext anzeigen lassen ;-)
 

JBR

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

wenn es kein XP SP3 ist, hilf Dir "PantsOff" weiter - "googel" mal danach!

Viel Glück
JBR
 

tom.stein

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2005
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
VBA mit OpenOffice öffnen

Hi,

es ist defintiv ein Passwort hinterlegt. Es handelt sich um ein VBAProject Passwort, um die Makros zu schützen. Die Makros zu programmieren war eine Schweinearbeit, die ich ungern nochmal machen möchte, nur weil ich was anpassen muß. Ich hatte mir damals ein "ganz tolles" Kennwort ausgedacht, da das Programm in der Firma benötigt wird und ich nicht meine privaten Standardpasswörter nehmen wollte. Das hat man nun davon...

SB

OK, nach 9 Jahren wird der OP meine Hilfe nicht mehr brauchen. Aber für alle anderen, die jetzt hier vorbeischauen: Einfach mal die Datei mit OpenOffice oder LibreOffice öffnen. Die ignorieren schlicht die Microsoft-Konvention, und schon sind die VBA-Daten frei zugänglich.

Und bevor jetzt jemand gegen Microsoft schimpft: Nie hat Microsoft behauptet, das Kennwort wäre ein sicherer Schutz. Da jede Version jeder Installation des MS-Programms die Makros ausführen soll, folglich dort der "Schlüssel" hinterlegt sein müsste, wäre das auch technisch nicht möglich. Es ist eine reine Verschleierung, die offensichtlich für die Masse der User als Kopierschutz ausreicht.

Tom
 

klaus2006

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2006
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
OK, nach 9 Jahren wird der OP meine Hilfe nicht mehr brauchen.
Das sagst Du :p
Er freut sich bestimmt, daß Du sein Problem nach so langer Zeit noch lösen konntest. Danke für den Tipp!
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,339
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Tagchen

@Silent Bob: Das nenn ich mal ein sicheres Passwort. Schade das du dich nicht mehr erinnern kannst, denn das Passwort hätt ich auch gerne.
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,242
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse