.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Patton 4552: ständig blinkende LED "VoIP Link"

Dieses Thema im Forum "Patton Inalp" wurde erstellt von mausk, 6 Jan. 2009.

  1. mausk

    mausk Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gem. Handbuch heisst es:
    Code:
    [LIST]
    [*]On indicates the gateway is registered to an H.323 gatekeeper/
    SIP server, or, in the case of direct routing, has at least one 
    active VoIP connection.
    [*]Off indicates the unit is not configured or registered, or has 
    no active directrouted VoIP connection.
    [*]Flashing green indicates that the unit is attempting to register 
    or has failed to register.[/LIST]
    Da die Registrierung des SN4552 am *-Server entgegen der Auskunft im Handbuch erfolgreich ist, bin ich nun wegen der blinkenden LED etwas irritiert und frage mich, ob bei der Registrierung doch noch etwas schief läuft :confused:

    Im Detail sieht die Config des SN (Version 5.2) wie folgt aus:
    Code:
    context cs switch
    
     interface sip IF_SIP_Asterisk
        bind context sip-gateway GW_Asterisk
        remote 192.168.1.2 5060
    
    context cs switch
      no shutdown
    
    authentication-service AS_Asterisk_0
      username abc password 1A73SfbAklA= encrypted
    
    location-service LS_Asterisk_0
      domain 1 workgroup
    
      identity patton
    
        authentication inbound
          authenticate 1 authentication-service AS_Asterisk_0 username abc
    
    context sip-gateway GW_Asterisk
    
      interface lan
        bind interface LAN context router port 5060
    
    context sip-gateway GW_Asterisk
      bind location-service LS_Asterisk_0
      no shutdown
    Und der zugehörige Ausschnitt in der SIP.conf lautet:
    Code:
    [GW_Patton]
    username=abc
    type=friend
    secret=xyz
    qualify=1200
    insecure=very
    host=192.168.1.1
    context=fromPatton
    disallow=all
    allow=alaw
    canreinvite=no
    Hat vielleicht jemand eine Idee, wieso die VOIP-Led ständig blinkt?

    Ergänzend noch der Status im Asterisk, den "sip show peers" liefert:
    Code:
    Name/username              Host            Dyn Nat ACL Port     Status
    GW_Patton/abc          192.168.1.1             5060     OK (19 ms)
    
    Edit Guard-X: Beiträge zusammengeführt!
     
  2. mausk

    mausk Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie sieht es denn bei anderen Smartnodes aus? Blinkt bei Euch die VOIP-Led auch oder leuchtet sie wie in der Anleitung beschrieben konstant, sobald der SN am Asterisk registriert ist?
     
  3. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Die LED leuchtet, wenn die SN registriert ist. Wenn das nicht der Fall ist, dürfte Sie m.W. blinken.
     
  4. mausk

    mausk Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genauso steht es in der Anleitung.

    Bei mir ist es jedoch so wie ich es bereits beschrieben habe: Die LED blinkt immer noch obwohl der Smartnode am Asterisk-Server registriert ist (s.o. gem. Status im Asterisk)

    Und hier deshalb nochmals meine Frage:
    Könnte es sein, dass die Registrierung am *-Server doch nicht korrekt ist oder evtl. anders erfolgen muss, damit der Smartnode diese Registrierung erkennt und aufhört zu blinken?
     
  5. jwm@gmx.at

    jwm@gmx.at Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gib mal in die Console ein:

    show gateway sip "Name vom SIP Gateway" status

    Hier solltest du sowas auf die Art rausbekommen, dann hat sich das Ding richtig registriert.


    SIP Gateway: "Name vom SIP Gateway"
    ===================

    State: Up
    User Agent: 0xe8cb40
    Local Address: 10.xxx.xx.xx:5060
    Registrations

    SIP Registration: 012345 <sip:012345@provider> (Service: default)
    --------------------------------------------------------------------------------

    State: Registered
    Registrar: sip:provider
    Used Registrar: sip:provider
    Default Server: (none)
    Logical Address: 012345 <sip:012345@provider>
    Physical Address: 01245 <sip:012345@IP vom SN:5060> (Current: 012345 <sip:012345@IP vom SN:5060>)
    Expiration Time: 100 s
    Authenticated: yes

    Allocated Endpoints: 0
    Allocated Sessions: 0
    Allocated Audio Datapath Controllers: 0
    Allocated Packets: 2
    Max Allocated Packets: 24
    Max Allocated Timers: 25
     
  6. mausk

    mausk Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zunächst mal Danke für die Info.
    Interessanterweise zeigt mir der Gateway-Status im Smartnode folgendes:
    Code:
      SIP Registration Manager: GW_Asterisk
      -------------------------------------
    
        State:                              Registering
    
    Allerdings ist dazu zu sagen, dass die Calls vom und zum Asterisk-Server trotzdem korrekt geroutet werden.
    :bahnhof:
     
  7. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Die SmartNode muss nicht nicht zwingend am Asterisk registriert sein, um Calls abzuhändeln.

    Registering heisst nicht Registered, somit gibt es noch einen Fehler in deiner Konfiguration.
     
  8. mausk

    mausk Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie ich ja bereits zu Beginn meines Posts erwähnt habe, wurde der Smartnode am Asterisk erfolgreich registriert, sonst wäre die Ausgabe am Asterisk mit "sip show peers" nicht OK:
    Das ist mir auch klar. Zumindest stimmt der Status der blinkenden LED mit dem Status, der über die Konfiguration des SN ausgegeben wird, überein. Aber was ich nun noch wie auch immer und für was registrieren muss oder auch nicht, ist mir absolut ein Rätsel. :noidea:
     
  9. jwm@gmx.at

    jwm@gmx.at Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Patton Konfig:

    Ich hoffe das hilft dir weiter, meine Patton registriert sich auch nicht am Asterisk.

    Konfigauszug einer produktiven Patton SN mit erfolgreicher Kommunikation zu Asterisk:
    Code:
    context cs switch
      digit-collection timeout 2
      national-prefix 0
      international-prefix 00
    
      routing-table called-e164 RT_von_ISDN_zu_SIP
        route (.%)T dest-interface SIP_Provider ZU_Asterisk
    
      routing-table called-e164 RT_von_SIP_zu_ISDN
        route default dest-service HUNT-BRI MT_AUSGEHEND
        route 0043T dest-service HUNT-BRI MT_AUSGEHEND_0043
    
      mapping-table calling-e164 to calling-e164 MT_AUSGEHEND
        map 999 to 99
    
      mapping-table called-e164 to called-e164 ZU_Asterisk
        map 7(..) to 7\1
        map (..) to \1
        map default to 100
        
      mapping-table called-e164 to called-e164 MT_AUSGEHEND_0043
        map 0043(.%) to 0\1
    
      interface isdn ISDN_00
        route call dest-table RT_von_ISDN_zu_SIP
        isdn-date-time
        inband-info accept force call-setup call-proceeding
    
        interface sip SIP_Provider
        bind gateway GW_SIP
        service default
        route call dest-table RT_von_SIP_zu_ISDN
        remote 192.168.xx.xxx
        early-disconnect
        no call-transfer accept
        no call-transfer emit
    
      
      service hunt-group HUNT-BRI
        timeout 1
        drop-cause normal-unspecified
        drop-cause no-circuit-channel-available
        drop-cause network-out-of-order
        drop-cause temporary-failure
        drop-cause switching-equipment-congestion
        drop-cause access-info-discarded
        drop-cause circuit-channel-not-available
        drop-cause resources-unavailable
        route call 1 dest-interface ISDN_00
       
    context cs switch
      no shutdown
    
    gateway sip GW_SIP
      bind interface LAN router
    
      service default
    
    gateway sip GW_SIP
      no shutdown
    
    
    port bri 0 0
      clock auto
      encapsulation q921
    
      q921
        protocol pp
        uni-side auto
        encapsulation q931
    
        q931
          protocol dss1
          uni-side user
          bchan-number-order ascending
          encapsulation cc-isdn
          bind interface ISDN_00 switch
    
    port bri 0 0
      no shutdown
     
  10. mausk

    mausk Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, werde es ausprobieren.
     
  11. kla960

    kla960 Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Was Patton hier macht ist nicht ganz einfach nachzuvollziehen!

    Zunächst hast du ober geschrieben, dass du Version 5.2 verwendest. Dann must du für die inbound Registrierung eine Lizenz kaufen :(

    Ohne diese kannst du die inbound Registrierung vergessen. Authentifizierung mit Password haut bei mir gar nicht hin :(

    outbound Registrierung geht, aber wenn ich einen Call an Asterisk absetzen will, versucht Patton das ohne Authentifizierung. Das scheitert dann wieder.

    Kleiner Tipp. Die inbound Registrierung kann man mit der Version 5.T ohne Lizenz aktivieren. Das Blinken verschwindet aber nur, wenn eine outbound Registrierung erfolgt ist.

    Alles klar ????? Patton viele Funktionen, die nicht gehen!!!!!
     
  12. Alhambra

    Alhambra Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #12 Alhambra, 27 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28 Jan. 2009
    Registrierung Patton 4638 am Asterisk nicht vollständig??

    Hallo,

    ich habe ein 4638 und ebenfalls Registrierungs-Probleme am Asterisk. Zur Zeit weiss ich nicht mehr weiter.

    Der Patton registriert sich am Asterisk und dort wird die Registreirung als abgeschlossen angezeigt. Die Lampe am Patton blinkt aber weiter und es wird dabei auch angezeigt, daß die Registrierung nur teilweise abgeschlosssen ist.

    Anbei meine aktuelle Konfig. und die Registrierungsanzeigen am Asterisk und Patton.

    Kann mir jemand einen Tip geben was in der Konfig des Patton noch fehlt?

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  13. philwo

    philwo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Software-Ingenieur
    Ort:
    München
    Hi,

    bei allen meinen Pattons (2 * 4552, 1 * 4638 ) mit neuester Firmware 5.T blinkt die VoIP-LED trotz erfolgreicher outbound Registrierung ununterbrochen. Auch wenn ich in der Config überhaupt keine Registrierungen drin habe, so dass auch nichts fehlschlagen könnte, blinkt sie. "sip status" etc. sagen auch alle nur OK.

    Ich hab mich einfach damit abgefunden - funktionieren tut es 1a ;)

    Viele Grüße,
    Philipp
     
  14. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Das "Geblinke" ist in der neuen Smartware gefixed (zumindest bei meiner sn4634):

    Smartware 5.T Build Series 2009-05-28