.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

*PBX Architekturanfrage für 2 Standorte (ISDN, SIP WEB.DE)

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von tabellar, 13 Feb. 2005.

  1. tabellar

    tabellar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu in der *Welt und möchte ein grösseres Projekt in Angriff nehmen. Bevor es
    aber an das eingemachte geht, hätte ich an Euch ein paar prinzipielle Fragen bzgl. der
    angestrebten *Architektur. Ich pendle zwischen zwei Wohnsitzen. Am Wochenende bin ich
    in Deutschland (DE) und die Woche über bin ich in Österreich (AT) zum Arbeiten. Beide Standorte
    haben einen Kabel Internet Anschluss und sind über ein VPN (Astaro-Firewall) verbunden.Seit einiger
    Zeit besitze ich einen web.de FreePhone Account mit Festnetznummer, über die mich Familie
    und Freunde in Österreich zum "Festnetztarif" oder kostenfrei (SIP->SIP) anrufen können.

    Das ganze funktioniert auch sehr gut, aber ich möchte die Sache jetzt weiter ausbauen.
    Durch die ipPhone Nummer bin ich in DE und AT gleichermassen zu erreichen. Es fehlt "nur"
    noch die Verbindung der ISDN TKA mit meinem SIP-Phone in AT und ein "zentraler" Anrufbeantworter
    für die Rufnummern in DE und der web.de Nummer. Das alles soll ein *PBX in DE können.


    Standort DE (HSI + VPN):
    ========================================
    Astaro Firewall mit VPN-> AT
    Asterisk Server (geplant)
    SIP Hardphone
    ISDN TKA mit internem S0-Bus

    Standort AT (HSI + VPN):
    =====================================
    Astaro Firewall mit VPN-> DE
    SIP Hardphone (web.de account)


    Hier meine prinzipielle Fragen:

    1. Passt die oben angedachte Architektur?

    2. Wie kann ich meine web.de SIP Nummer und * "zusammenschalten", dass * als
    Anrufbeantworter(voicemail->email) fungiert, wenn das SIP web.de Phone nicht
    abgenommen wird? Kann ich * bei web.de registrieren (ev. auch mehrfach)
    und anweisen, dass z.B. nach 8x Klingeln VoiceMail aktiv wird? (IST MEINE WICHTIGSTE
    FRAGE UND ZENTRALER PUNKT DER ARCHITEKTUR!!!)

    3. Die "klassische" Verbindung ISDN TKA, * und SIP Phones sollte problemlos
    klappen, auch von DE nach AT, oder?


    Über Antworten würde ich mich sehr freuen...
    Gruss Yeti
     
  2. tom-tom

    tom-tom Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für die Verbindugn DE -> AT und AT -> DE würde ich die ** mit IAX Verbinden. Und jeder * in AT bzw. DE bekommt ne HFC Karte im TE Modus die die lokalen SO´s terminieren. Die Web.de Nummer würde ich dann auf einen der beiden ** in DE oder AT terminieren und dann auch per IAX vermitteln. Würde das aber am VPN vorbei machen. Wegen performance etc..
    Die Hardfons können sich dann beliebig an und abmelden.
     
  3. tabellar

    tabellar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi tom-tom,

    ich wollte eigentlich nur in DE einen * aufbauen. Durch das VPN bin ich ja "fast" wie im LAN und für die ein/zwei Hardpones in AT ist ein zweiter * fast zu oversized... Würdest Du mir eher zwei ** empfehlen? Brauch ich wirklich ne HFC Karte zur Terminierung der lokalen SOs, obwohl ich einen internen SO Bus an der Telefonanlage habe?

    Gruss Tabellar
     
  4. tom-tom

    tom-tom Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na ja du kannst dir auch ein sehr langes Kabel nehmen und es von AT nach DE ziehen....
    Mir ist deine jetzige PSTN anbindung noch nicht ganz klar :?

    ich gehen jetzt davon aus:
    Code:
    DE   2 ISDN S0           <-- VPN --->                       AT   2 ISDN S0
    DSL                                                                     DSL
    
    Darus würde ich 
    
    DE
    S0       ---|                                  |---- S0
    DSL     ---Asterisk    << IAX >>   Asterisk ---- DSL
        |------------------------VPN------------------------|
    
    machen
    
    ich würde dir an jeder Seite 2 HDC empfehlen!
    Eine für den internen und einen für dne Externen (beide TE Mod)
     
  5. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @tom-tom: warum? in .at hat er doch ein SIP-Hardphone. Mit dem kann er sich doch über sein VPN am * in .de anmelden der dann wiederum (wie auch immer jetzt) am ISDN hängt. Und da er einen internen S0 hat braucht er nicht zwangsweise eine HFC-Karte.
     
  6. tom-tom

    tom-tom Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich dachte er hat in AT und DE einen SO wie auch immer intern oder extern :?:


    :doof:
     
  7. tabellar

    tabellar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ... bin jetzt wieder in Austria beim Arbeiten :evil:

    Nochmals kurz die Beschreibung meiner Rechnerverbindungen:

    .de hängt an einem Kabel Internet (High Speed Internet HSI) Anschluss bei Kabel BW
    .at hängt auch an einem Kabel Internet Anschluss (HSI) bei Lampert


    In .de und in .at ist nach dem Kabelmodem eine Astaro Firewall dahintergeschaltet. Beide Firewalls sind durch einen VPN Tunnel verbunden und ich habe somit zu beiden Netzen (.de + .at) Zugriff wie im LAN. Ich belege somit keinen ISDN Kanal für die Internetverbindung.


    In .de gibt es einen ISDN Anschluss mit ISDN Anlage und internem S0 Bus. Wenn ich mich also mit dem SIP Hardphone in .at über den VPN Tunnel in .de auf dem * anmelde, müsste ich so an die ISDN Welt in .de angeschlossen sein und ebenso via * (angehängt am internen SO Bus der Telefonanlage) auch an die web.de voip Welt und damit dann auch (endlich) mit voicemail Funktion , oder?

    Gruss aus Austria
    Tabellar
     
  8. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Jou, so würde das tun.
     
  9. tabellar

    tabellar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, ich danke Euch erstmals und werde die Sache dann mal in Angriff nehmen :p .

    Merci...
    Tabellar