[Frage] PBX Call Assist oder TN allgemein

Angel2k

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2008
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo Leute, ich hätte da mal eine Frage... aufgrund der momentanen Lage, kam heute die Frage von Chef ob man auch Homeoffice machen kann. Ich (als IT'ler) muss an erster Stelle immer erreichbar sein. Natürlich können die Leute auch immer meine Handynummer anrufen (passiert ja sowieso schon), aber es geht auch darum das wir irgendwie von zuhause aus über unsere Anlage telefonieren könnten.

Nun haben wir eine COMpact 5000R und zum testen habe ich den "PBX Call Assist 3 UCServer" auf unserem Windows Server (im Büro) installiert und auf meinem Notebook natürlich den Client. Nun habe ich selbst in der TK-Anlage (Teilnehmer -> Rufnummer) die Rufnummer 20! Wenn man also Hausintern die 20 anruft, klingelt mein COMfortel Telefon... nun war mein Gedanke, dass ich im UCServer ebenfalls die Leitung 20 hinterlege und am PBX Client dann einfach über die 20 erreichbar wäre.

Der UCServer zeigt auch alles grün an... nach ein wenig "testen" glaube ich, dass mein COMfortel sich priorisiert an der TK Anlage anmeldet. Wenn man mich dann anruft, klingelt das Softphone nicht. Daher wäre nun die Frage, wie habt ihr denn solch ein Szenario umgesetzt? Oder wurde da komplett auf das COMfortel verzichtet und ihr macht schon alles via PBX?

Mein Wunsch ist ja nur, dass externe Anrufer (Lineare Durchwahl) die meine DuWa 20 wählen, direkt zum Softphone oder dem COMfortel kommen und wenn ich von einem der beiden Geräte raus telefoniere, auch bei denen die 20 am Ende angezeigt wird. Gibt es dafür eine passende / schöne Idee? Grund der PBX Call Assist (für die Verwendung) ist, dass ich die Funktionstasten vom Telefon vielleicht darauf replizieren kann. Mir persönlich geht es dabei um das BLF... oder geht dieses gar nicht?!

Schon mal vielen Dank für die Anteilnahme und allen (die es noch nicht erwischt hat) eine gute Weiterarbeit :)

Mfg. Angel

Nachtrag1: Mir fällt noch etwas anderes ein... gibt es ein gutes SoftPhone welches in Verbindung mit den Auerswald Anlagen ein BLF hat? Es geht darum, dass ich (wenn ich zuhause bin) sehen kann, ob die Kollegin (TN 12) im Büro (oder ebenfalls via Softphone) telefoniert?! :)

Nachtrag2: Wenn es um eine Alternative (ein SoftPhone) geht, scheint Zoiper eine Option zu sein... aber ich glaube, da könnte es an der nicht vorhandenen "SIP-Komfortpaket" Lizenz scheitern... Gibt es da vielleicht auch Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,317
Beiträge
2,059,182
Mitglieder
355,920
Neuestes Mitglied
flowstream