[Gelöst] PC/Notebook als IP-Telefon verwenden wie FRITZ!App Fon

burnersk

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich möchte meine PCs und Notebooks als IP-Telefon verwenden. So, wie mit der FRITZ!App Fon für Android oder iPhone.
Folgende Features sollen unterstützt werden:
  • Anzeige und Durchreichung der Anruferkennung (ink. Namen in FRITZ!Telefonbuch)
  • Annahme/Abweisung von Anrufen
  • Verwendung von "*" und "#" Tasten, wie für Gesprächsübername oder Box-Konfiguration.
Hier im Forum gibt es schon einige Beiträge dazu, meistens mit Verweis auf einen FRITZ!Mini fake Server. Die Links, die ich dazu gefunden habe laufen allerdings zu AVM und dort ins Leere.

Könnte mir jemand sagen, wie ich das Einrichte und welche Software ich dazu benötige?
 
Zuletzt bearbeitet:

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Prinzipiell sind alle Sachen machbar, aber die Mini-Unterstützung wurde zugunsten nützlicherer Dinge aus der aktuellen Firmware entfernt und dürfte auch zukünftig nicht mehr unterstützt werden. Unschön, zumal es sich um ein von AVM vertriebenes Gerät handelt, aber ist nun mal so. Dafür gibt es ja in den aktuellen Versionen den SIP-Server.

Die Funktionalität dieses SIP-Servers hinkt wohl immer noch etwas hinter den Möglichkeiten der auf klassische Weise angeschlossenen Geräten hinterher, hat sich aber in den vergangenen Versionen stetig gebessert. Ob die gewünschten Funktionen so funktionieren, kannst Du ja selbst mit einem installierten Softphone herausbekommen. Letzlich werden die Funktionalitäten in der App zur Verfügung gestellt, somit sollten sie auch abhängig vom verwendeten Softphone verfügbar sein. Phoner unterstützt die FritzBox-Eigenheiten ganz gut. Eine Anleitung zur Einrichtung des SIP-Servers findest Du direkt bei AVM.

Gruß Telefonmännchen
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
burnersk schrieb:
...nicht auf das Fritzbox Telefonbuch zugreifen
Das kannst Du derzeit nur mit der App und per DECT angebundenen Geräten. Sowas ist auch bei richtigen TK-Anlagen nur mit Systemtelefonen üblich. Aber gerade bei Netzwerkgeräten sollte das regelmäßige Syncen nicht so das Problem darstellen. Es gibt hier im Forum eine Software, die einen Im-/Export der verschiedenen Formate unterstützt.

Gruß Telefonmännchen
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,975
Neuestes Mitglied
user7008