.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Permante Abbrüche mit FB 7390 und Intel Centrino N-6300 AGN > Box war wohl defekt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von juro71, 2 Sep. 2011.

  1. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 juro71, 2 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28 Sep. 2011
    Hallo zusammen,

    vor ein paar Tagen bin ich von mienr FB 7170 auf die FB 7390 umgestiegen. Firmware ist aktuell.
    Ich bekomme es leider nicht hin ein stabiles WLAN aufzubauen mit meinem Laptop aufzubauen. Mit der FB 7170 kein Problem.
    Der WLAN Netzwerkadapter meines Laptops ist ein Intel Centrino Ultimate N-6300 AGN. Die Verbinung bricht permanent ab. An den Parametern habe ich sowohl in der FB und am Adapter schon relativ viel rumgedreht. Leider keine Verbesserung. 5 Ghz allein geht irgendwie gar nicht. Was kann man tun? Wie lautet ne optimale Einstellung der Parameter?

    Danke!


    LG Juro

    23.09.2011: Box wurde mittlwerweile von AVM wegen Defekt getauscht, Austauschgerät läuft jetzt problemlos, Sereinnummer deutet allerdings auf Gerät aus dem Jahr 2010 hin. Nach Info von AVM wurde aber das Innenleben komplett ausgetauscht.
     
  2. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    11,895
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
  3. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 juro71, 2 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 2 Sep. 2011
    zu 1 Firmware-Version 84.05.05
    zu 2 Ich hatte mit den Werkeinstellungen gestartet. Jetzt sind diese nicht mehr auf Werkseinstellungen.
    zu 3 Default settings? ich werde mal deinstallieren und wieder installieren.
    zu 4 Treiber ist in jedem Fall aktuell.
     
  4. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    11,895
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Wirf mal schnell das Vollzitat raus, sonst kommt gleich ein keuleschwingender Foren-Admin
    um die Ecke :)

    Reduziere zuerst einmal auf NUR 2.4GHz-Betrieb.
    ScreenShot der WLAN-Settings der FB nicht vergessen einzustellen.
     
  5. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe ich doch schon alls durch , mit auto kanal ohne mit festem kanal ein ....
     
  6. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    11,895
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Ja, läuft aber nicht toll, oder ?
    Also muss etwas falsch eingestellt sein !!!
    Darum her mit dem S/S ....
     
  7. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    anbei die screens
    alles andere ist deaktiviert
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      52 KB
      Aufrufe:
      30
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      29.3 KB
      Aufrufe:
      28
    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      47.8 KB
      Aufrufe:
      24
  8. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    11,895
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    FB:
    - Festen Kanal einstellen
    - 100% Sendeleistung
    - Name des Funknetzes (SSID) auf sichtbar setzen
    - Password auf 8 simple Zeichen (zB ABC123DE) setzen, KEINE SONDERZEICHEN, blanks o.ä. verwenden
    - Optimierung für 300 MBit/s deaktivieren
    - neue WLAN-Geräte zulassen

    NB:
    - in der WLAN-Treiberkonfiguration / Energieverwaltung die Clickbox suchen, deaktivieren und so verhindern, dass das Event eintreten kann:
    "Computer kann das Gerät ausschalten , um Energie zu sparen"
    - Wireless Mode 5GHz auf "Non support 5GHz" setzen
    - Wireless Mode 2.4GHz auf "802.11bgn" setzen
    - Roaming auf "off" setzen
     
  9. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 juro71, 2 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 2 Sep. 2011
    fb soweit ok, 5ghz habe ich ausgeschaltet

    nb
    5ghz kann ich nicht abschalten
    roaming kann ich nicht abschalten werte von 1. am niedrigsten bis 5 am höchsten sind möglich, steht jetzt per default auf mittel

    ich probiere ...

    sieht besser aus, ich dneek es waren die energieeinstellungen .. teste weiter
     
  10. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,696
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Teste dann auch gleich mal, ob Deine Shift-Taste wieder geht, denn damit liest es sich besser. ;)
     
  11. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    11,895
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Win7 ?
    Das NB hat auch einen eigenen ausgefeilten und per default AKTIVEN Energiesparplan.
    Der Pfad lautet so ähnlich:
    "Systemsteuerung\
    --> Alle Systemsteuerungselemente\Energieoptionen\Energiesparplaneinstellungen bearbeiten\Erweiterte Energieeinstellungen"

    Beim NB gibt es das auch. Schau hier rein
    http://www.intel.com/support/wireless/wlan/sb/CS-025393.htm

    Es muss "Disabled" eingestellt sein:
    "Ad Hoc Power Management
    Set power saving features for Device to Device (ad hoc) networks.

    Disabled: Select when connecting to ad hoc networks that contain stations that do not support ad hoc power management.
    Maximum Power Savings: Select to optimize battery life.
    Noisy Environment: Select when connecting in a noisy environment to prevent performance degradation."


    Hier müssen ebenfalls alle Möglichkeiten ausgeblendet werden,
    um dem Prozess NICHT zu erlauben, Geräte auszuschalten.

    Bildschirmschoner ist dabei nicht relevant, kann aktiv bleiben.
    Wenn SSD verbaut, sollte auch HD niemals abgeschaltet werden.

    Wenn du sowieso nur einen AP hast, kannst du Roaming komplett disablen.

    Encryption muss auf WPA2 AES personal stehen.
     
  12. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    also ich habe jetzt obige Einstellungen zum Teil eingestellt. Ich sage mal es geht so.

    Alles entscheidend scheint die Power Management Sache an der WLAN arte zu sein. Komischer weise habe ich bisher bei keinem WLAN mit meinem LENOVO Laptop und obiger WLAN Karte Probleme gehabt. Auch nicht mit der FB 7170. An der "Anfälligkeit" der FB 7390, die man allgemein im Netz findet, scheint also ein weinig dran zu sein?!

    Danke soweit!

    LG
    Juro
     
  13. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 juro71, 7 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7 Sep. 2011
    Hallo,

    gestern Abend leider wieder ganz schlecht. Nur Abbrüche obwohl ich gar nichts geändert habe.

    Mein Laptop steht auf optimiert Stromquelle. Der WLAN Adapter stht dabei immer auf Höchstleistung. Auch in den Lenovo Acces Connection stht alles so wie es sein sollte. Auch auf Höchstleistung.
    In der WLAN Karte habe ich die Power Management Sachen gar nicht sondern nur diese:
     

    Anhänge:

  14. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    #14 effmue, 8 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8 Sep. 2011
    Guude,

    ..Tipp: ....deaktiviere einmal in der Box "WPA", also nutze nur "WPA2" und teste dann weiter.
    ..falls das noch nicht hilft, deaktiviere "N" einmal

    Ich habe ein ähnliches Problem gestern an einer 7270 damit einfangen können.
     
  15. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe fast alles durch a,b, g, n .... keine Besserung

    Die Änderung mit der Verschlüselung werde ich nochmal probieren, dass war ein Parameter den ich bisher nicht verändert habe.
     
  16. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    11,895
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Was ist unter "Energieverwaltung" eingestellt ?
     
  17. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Den Haken habe ich raus genommen
     
  18. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #18 juro71, 9 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9 Sep. 2011
    Hi zusammen,

    also die Sache mit dem WLAN ist wirklich ne Katastrophe, Die WLAN Signalanzeige tanzt nur noch bei bei mir , bis dahin dass die Verbindung ganz abbricht.

    Die Verschlüsselung habe ich nun auf WPA2 eingestellt. Keine wirkliche Besserung. An der Box habe ich dann noch n rausgenommen. Hier wurde die Verbindung gefühlt etwas besser.

    Insgesamt ist die Situation aber wirklich unbefriedigend.

    Ich teste heute Abned noch mal weiter.

    LG

    JuRo
     
  19. juro71

    juro71 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #19 juro71, 9 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9 Sep. 2011
    Ich gebe auf.

    Ich habe jetzt wirklich alles durch, Ich lasse es jetzt. Habe sogar noch einen alten Treiber für die Karte installiert. Das ist frustrierend. Ich schalte WLAN in der 7390 ab und hole meine alte 7170 wieder raus.

    Für ein Spitzenmodell einer Box hätte ich mehr erwartet.

    Mit der alten Box keine Probleme.

    Danke für eure Tipps.

    LG

    Juro
     
  20. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,

    ...schade, dass dir alle unsere Tipps nicht wirklich weiterhelfen konnten....

    Es mag sein, dass dieses Problem mit dem nächsten Firmware-Release von AVM behoben sein wird.
    Zur Sicherheit würde ich an deiner Stelle das Problem direkt zum AVM-Support melden.