.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Peterzahlt.de mit Fritz.Box?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von cybergoofy, 13 Dez. 2006.

  1. cybergoofy

    cybergoofy Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    hätte da eine Frage bezüglich der Machbarkeit meiner Idee.

    Und zwar wäre es möglich ähnlich dem LCR wenn man z.b. eine erweiterung programmiert bei der man den Dienst von Peterzahlt.de komfortabel in die Fritz.box intergriert.

    Ich stelle mir das so vor: man wählt, wenn man z.b. über den dienst perterzahlt telefonieren möchte bei dem telefon eine gewisse zahlenfolge vor die Nummer die man anrufen möchte. Über die Wahltabelle bei der die zahlenfolge hinterlegt ist
    wird ein plugin aktiviert welches die nummer nimmt bei peterzahlt.de einträgt.

    Hört sich nicht alzu komplieziert an, naja ein skript welches die zwei nummern bei peterzahlt einträgt wäre ja nicht das problem jedoch fehlt mir die Erfahrung mit dem Linux auf der fritz.box.

    Was meint ihr dazu??
     
  2. Jiro

    Jiro Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rösrath
    vermutlich zuviel Gefrickel und zu unbeständig. Wer weiß, wie lange das läuft. Nichts für "seriöse" Programmierer...

    bei www.babble.net kriegste 30 Freiminuten pro Tag auch ohne so ein geh-auf-meine-Webseite-und-trage-da-die-Nummern-ein Gezappel.

    bye Jiro
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Das ist ja nun wohl keine technische Frage, sondern eher eine Frage des Geschäftsmodells von PeterZahlt. Wenn man sich hier über Werbung finanziert, ist die FBF als Endgerät bzw. VoIP-Gateway recht unattraktiv, da man damit nicht die Gegenfinanzierung bekommt. Also wäre es sehr schwer zu plausibilisieren, daß PeterZahlt die FBF unterstützen möchte.

    Da würde ich lieber auf Betamax-Ableger oder Babble etc. setzen...

    --gandalf.