Phone 1 und Phone 2 bekommen keine Verbindung (SIP)

lord-of-linux

Mitglied
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
568
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Hallo,

ich möchte demnächst unsere Eumex durch unsere Fritz ersetzten. Heute habe ich dazu ein paar Versuche unternommen, zwecks dem Zusammenspiel von Fritz und Doorline, das Klingelmodul der Telekom.

Für die Tests habe ich die Fritz über zwei Nummern am Asterisk angemeldet, eine für Phone 1 (Doorline) und eine für Phone 2 (ein Testtelefon), und zusätzlich habe ich ein Grandstream GXP 2000 als IP-Phone mit dem Asterisk verbunden. Verbindungen von der Fritz zum Grandstream und in die entgegengesetzte Richtung waren überhaupt kein Problem. Allerdings kam ich über SIP keine Verbindung zwischen Phone 1 und Phone 2 zustande. Beim Abheben bekam ich immer, egal in welcher Richtung versucht wurde das Gespräch aufzubauen, das Belegtzeichen.

Woran kann es liegen, das die Fritz VoIP ohne Probleme macht, aber Probleme hat, wenn ich die zweite Verbindung aufbaue?


Hinweis: Da meine Hauptfritz, eine 7170 zur Zeit als Modem läuft, habe ich meine Bastelfritz, die 7050 für die Tests verwendet. Kann es sein, dass diese vielleicht Probleme damit hat und die 7170 nicht?
 

lord-of-linux

Mitglied
Mitglied seit
3 Dez 2005
Beiträge
568
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Hallo nochmal,

ich habe nun festgestellt wo das Problem lag. Ich hatte nicht mehr daran gedacht, dass mir die 7050 ja nur dank eines Blitzeinschlages zur Verfügung steht. Es funktioniert alles, außer dem Telefonieteil, der nur teilweise tut was er soll.

Ich habe nun ein bisschen etwas umgebaut und an der 7170 getestet. Nun geht alles und ich kann demnächst die Eumex rausschmeißen.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,847
Beiträge
2,027,349
Mitglieder
350,937
Neuestes Mitglied
Elperator